Ein lang erwarteter 90D in München

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Re: Ein lang erwarteter 90D in München

von greenrider » 27. Mai 2017, 22:16

Noch etwas zu den viel diskutierten Spaltmaßen:

Bin seit 6 Wochen in der Fangemeinde der Tesla-Fahrer. Und hellauf begeistert. Etwas Bessere sich ruhig, komfortabel, sportlich und umweltfreundlich zu bewegen gibt es einfach nicht.

Nur was die viel diskutierten Spaltmaße betrifft - stellt auch bei Neufahrzeugen auf das Schlimmste ein. Bei meinem 90 D reden wir nicht mehr von mm sondern schon von 1 cm Versatz bei der seitlichen Chromleiste. Foto anbei.

Ähnliche Mängel beim Sitz, dessen Reparatur bzw. Austausch schon in Aussicht gestellt wurde.

Also: Ja, es ist ein tolles Auto und Ja, ich bereue den Kauf noch nicht. Aber auch JA - es gibt gravierende Fertigungsmängel, über die man in kleinen Bereichen hinweg sehen kann. Obwohl das Ausstattung von der Haptik her wirklich was hermacht - beim "Zusammenschrauben" wird da einfach geschlampt. Und diese Schlampereien müssen die lieben Freunde von Tesla einfach beheben.
Dateianhänge
IMG_528.jpg
Klar, dass es den gelochten Sportsitz im Model S nur kurz gab....
IMG_528.jpg (12.18 KiB) 327-mal betrachtet
IMG_529.jpg
"Spaltmaß" bzw. Höhenversatz der Chromleiste 8-10 mm
IMG_529.jpg (14.92 KiB) 327-mal betrachtet
IMG_527.jpg
Da kann man nichts sagen - einfach schön!
IMG_527.jpg (15.06 KiB) 327-mal betrachtet
 
Beiträge: 1
Registriert: 25. Mai 2017, 23:54

Re: Ein lang erwarteter 90D in München

von A.M » 2. Jun 2017, 14:17

Hallo!
Danke für die vielen guten Wünsche!
Zur Frage nach dem Laden: In unserer TG gibt es aktuell nur Schuko, daher laden wir an den Typ 2 die es in der Nähe des Büros gibt - und unterwegs natürlich SC.

Das Fahren macht viel Spaß und es gibt auch interessante Begegnungen... z.B. am SC Hengersberg

SC Hengersberg1a.JPG
Beliebter SC Parkplatz: Die nur-Parker sind in der Überzahl


SC Hengersberg2a.JPG
Schattenparker :-)


Die zwei Biker waren ganz begeistert einen Tesla aus der Nähe zu sehen und hatten viele viele Fragen zu Tesla, Reichweite, Ladezeit,... und waren dann noch mehr erfreut.

Ich wünsche allen ein schönes langes Wochenende mit knitterfreier Fahrt!
LG, Andreas
 
Beiträge: 25
Registriert: 5. Apr 2017, 23:10

Re: Ein lang erwarteter 90D in München

von ensor » 2. Jun 2017, 15:13

@greenrider: Die Chronleiste sollte problemlos einstellbar sein.

@A.M: Glückwunsch! Gutes Beispiel dafür dass hier im Forum oft nur die Probleme gepostet werden, es aber durchaus Fahrzeuge ohne Makel gibt.

Tesla hat doch so eine große Indoor Teststrecke in der Fabrik in Tilburg, da könnte der Peak herkommen ;)
http://insideevs.com/take-ride-teslas-i ... ope-video/
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 73.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 10.500 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3417
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Biet und 1 Gast