Schlechter Service SeC Hamburg

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Re: Schlechter Service SeC Hamburg

von Boris » 17. Mai 2017, 19:14

Ich habe auch ausschliesslich TOP-Erfahrungen mit dem SeC Hamburg gemacht. Und besser als bei jedem anderen Hersteller/Händler. AP-Ausfall ist zwar ärgerlich, aber wie schon geschrieben wurde: der Tesla fährt noch und deshalb kann man da keine Erledigung 24/7 erwarten. Das geworbene 24/7 kann sich nach normalem Verständnis doch nur auf echte Pannen beziehen. Niemand kann ernsthaft erwarten, dass jeder Mangel sofort 24/7 erledigt wird. Da muss Tesla bzw. das SeC Prioritäten setzen und dafür habe ich volles Verständnis und das machen auch andere Hersteller mit noch höheren Fahrzeugpreisen (Porsche) genau so.

Ich kenne Euch ja auch, deshalb nichts für ungut und bitte nicht persönlich nehmen. Ich habe da aber eben eine andere Meinung.
P85+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014
2x Model 3, reserviert am 02.04.2016
 
Beiträge: 3746
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg

Re: Schlechter Service SeC Hamburg

von Disty » 17. Mai 2017, 19:20

Beatbuzzer hat geschrieben:Mit der Strategie 'quengelndes Kind' oder 'aufbrausende Donnerfront' prallt man auch an meiner Schreibtischkante überraschend hart ab, warum sollte ich das also bei anderen als Lösung sehen? ;)

YmmD :D
Perfekt ist: Wenn man nichts mehr weglassen kann und es immernoch funktioniert. ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1067
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24

Re: Schlechter Service SeC Hamburg

von conni » 17. Mai 2017, 19:29

Disty hat geschrieben:
Beatbuzzer hat geschrieben:Mit der Strategie 'quengelndes Kind' oder 'aufbrausende Donnerfront' prallt man auch an meiner Schreibtischkante überraschend hart ab, warum sollte ich das also bei anderen als Lösung sehen? ;)

YmmD :D


Von diesen Vorurteilen von eurer Seite bin ich sehr enttäuscht...
Es geht um die Bereitschaft des SeC HH eine Lösung beizusteuern, aber SeC Düsseldorf hat sich beim ersten Anruf bereiterklärt.
Der Aufwand ist entscheidend. Ich kann ja nicht von sonstwo immer auf Düsseldorf verwiesen werden.
Alle wollen zurück zur Natur. Aber keiner zu Fuß.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 871
Registriert: 9. Nov 2013, 19:30
Wohnort: Kreis Minden Lübbecke

Re: Schlechter Service SeC Hamburg

von elel » 17. Mai 2017, 19:37

Sehr ärgerlich war ich, als ich bei 20 Anrufen über mehrere Tage niemand erreichte, das hätte mich auch bei einem Billighersteller verärgert.
Die Arbeitsleistung war dagegen in Hamburg immer super.
Dafür, dass man zu oft wegen Klappergeräuschen hinfahren muss, und dass sie personell und platzmäßig schwach ausgestattet sind, können die Angestellten nichts.

Noch fahren hauptsächlich begeisterte Freaks Tesla, die nehmen vieles hin, wie ich.
Wenn aber die durchschnittlichen deutschen Kunden Tesla kaufen, wird die Erreichbarkeit besser werden müssen. Ich hoffe, Hannover bringt Entlastung, das Model 3 kommt ja 2018 auch mal an.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 710
Registriert: 19. Jan 2015, 16:13
Wohnort: Lüneburg

Re: Schlechter Service SeC Hamburg

von kbrandes » 17. Mai 2017, 19:41

conni hat geschrieben:
Disty hat geschrieben:
Beatbuzzer hat geschrieben:Mit der Strategie 'quengelndes Kind' oder 'aufbrausende Donnerfront' prallt man auch an meiner Schreibtischkante überraschend hart ab, warum sollte ich das also bei anderen als Lösung sehen? ;)

YmmD :D


Von diesen Vorurteilen von eurer Seite bin ich sehr enttäuscht...
Es geht um die Bereitschaft des SeC HH eine Lösung beizusteuern, aber SeC Düsseldorf hat sich beim ersten Anruf bereiterklärt.
Der Aufwand ist entscheidend. Ich kann ja nicht von sonstwo immer auf Düsseldorf verwiesen werden.


Bitte denke noch mal über dein Gespräch mit dem SeC Hamburg morgen in Ruhe noch einmal nach. Vielleicht erkennst du mit etwas Abstand wo euer Problem war. Da muss in der Kommunikation was unglücklich gelaufen sein. Da bin ich mir 100% sicher.

Wir sollten das hier einfach beenden und du das vielleicht direkt mit dem Mitarbeiter im SeC Hamburg die Tage noch mal klären.
 
Beiträge: 920
Registriert: 18. Feb 2014, 21:15
Wohnort: Hamburg

Re: Schlechter Service SeC Hamburg

von Disty » 17. Mai 2017, 19:58

Vielleicht ist das hier in Zukunft eine Lösung
http://www.businessinsider.de/deshalb-f ... fen-2017-5
ATU Werkstätten verhandeln mit Tesla
Gruss
Perfekt ist: Wenn man nichts mehr weglassen kann und es immernoch funktioniert. ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1067
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24

Re: Schlechter Service SeC Hamburg

von cko » 17. Mai 2017, 21:43

Meine Erfahrungen mit dem Service Center in Hamburg waren immer top, OBWOHL sie total überlastet sind.
Kaufe Deinen Tesla günstiger über diesen link!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1567
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: Schlechter Service SeC Hamburg

von Alexandra » 17. Mai 2017, 21:59

Bloß nicht ATU. Das ist keine gute Option.
Model S 75 Auslieferung 03-17 & Modell 3 vorbestellt
Ein Auto, dass vieles verändert! Wer free supercharging möchte bitte http://ts.la/alexandra7191 klicken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 727
Registriert: 1. Nov 2016, 22:47
Wohnort: München

Re: Schlechter Service SeC Hamburg

von KrassesPferd » 17. Mai 2017, 22:13

Alexandra hat geschrieben:Bloß nicht ATU. Das ist keine gute Option.


+1000
Tesla Model S 75D (FL 09.2016) Multicoat-Red | Leder hellbraun | Premium | AP1 | Pano | SmartAir | Sound | Performance
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1649
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen

Re: Schlechter Service SeC Hamburg

von Phil » 18. Mai 2017, 16:14

Hallo,
Entschuldigung aber hier fehlt mir Objektivität , leider mal wieder.

Das die Mitarbeiter persönlich nichts dafür können, ist vollkommen klar. Aber hier geht es um Service !

Ein unzufriedener Kunde ist erst einmal im Recht und ja der Preis spielt eine Rolle!

Ich übernachte doch auch nicht in einem dreckigen Hotel, klar hat es ein Bett und ich kann da schlafen , aber will ich das ? Ich zahle doch für eben z.b auch die Putzfrau.

Und hier geht es nun einmal um ein 5 Sterne plus hotel , hier ist nicht einmal Staub auf dem Bilderrahmen in der Ecke erlaubt und dies kann und darf ein Kunde vollkommen zurecht erwarten.

Erste Stunde und co ist lange vorbei 4 Jahre ist das Model S in Europa und so verliert man Jetzige und zukünftige Kunden. Markentechnisch ist das eine Vollkatastrophe und gerade im Luxussegment spricht sich dies rum und nichts ist wichtiger als Service( gut sind alle Produkte). Und ja auch das Model 3 ist Premium ( auch wenn das keine hören will)

Gruß
Und nun zerfleischt mich ...
Ist übrigens auch das Problem von tesla , hybris wie die verbrenner zu glauben das Produkt macht alles weg, auch wenn es kaputt ist ... das war mal
 
Beiträge: 84
Registriert: 5. Mär 2014, 22:32

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste