Kaum zu glauben

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Re: Kaum zu glauben

von joergen » 12. Okt 2018, 15:13

einstern hat geschrieben:sondern nutze viel Rehkuh.
Was machst Du mit der? :shock:
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 2010
Registriert: 29. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Offenbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Kaum zu glauben

von einstern » 12. Okt 2018, 15:15

joergen hat geschrieben:
einstern hat geschrieben:sondern nutze viel Rehkuh.
Was machst Du mit der? :shock:

Elektronen züchten?
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5427
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Kaum zu glauben

von einstern » 12. Okt 2018, 15:17

Volker.Berlin hat geschrieben:..letzten Reifenwechsel gefragt, ob ich die Belege kürzlich gewechselt hätte, weil die noch so gut aussehen... sind aber noch die ersten. Gerade erst ist mein Auto durch den zweiten TÜV gekommen, ohne jegliche Beanstandungen (nachdem Tesla vor dem TÜV-Termin noch schnell ein paar Querlenker erneuert hatte).

Da kann ich mir nun auch keinen Reim drauf machen, ich kann nur berichten, wie es ist.

Danke für die Idee. Habe demnächst Wechsel auf Winterräder. Eine gute Idee dort mal zu fragen. Vielleicht kennen die sich aus?
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5427
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Kaum zu glauben

von merlinfive » 12. Okt 2018, 15:22

einstern hat geschrieben:War jetzt auch beim TÜV.
102000 km.
TÜV war etwas besorgt wegen der dünnen Bremsbelege. Sollte man im Auge behalten. Belege vielleicht schon bald wechseln.

Sind die Belege bei euch auch ab 100000 km fällig? Ich rase nicht so, sondern nutze viel Rehkuh. Dachte, dass ich nicht nur 3 sondern eher 5 Jahre mir keinen Kopf darum machen muss.


meine sind bei 155tkm noch i.O. war vor 3 Monaten beim TÜV ohne Mängel
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
167260Km ~231Wh/Km, 9x22" VA 255/30 HA 265/30
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1602
Registriert: 23. Nov 2014, 14:09
Wohnort: Rexingen
Land: Deutschland

Re: Kaum zu glauben

von ubalze » 12. Okt 2018, 18:10

Meine Bremse hat nen leichten Schlag vorn....obwohl sie noch Top aussieht.

Hab mal trotzdem nen neuen Satz Scheiben und Beläge erstanden

BREMBO Originalware 265 € inkl.Transport.

Also eher ne kleine Nummer!

LG Uwe

PS. Wenn ich die Teile wechsle, werden auch gleich die Sättel gereinigt und auf Funktion geprüft. :-)

280 € geb ich im Halbjahr für Fahrzeugwäsche aus
Seit 27.01.2018 S85 , EZ 12/2014, grau.met, AP1,Techpaket, Doppellader, Pano, Leder hellgrau
Benutzeravatar
 
Beiträge: 399
Registriert: 7. Aug 2017, 21:06
Wohnort: Raum Leipzig
Land: Deutschland

Re: Kaum zu glauben

von NortonF1 » 13. Okt 2018, 12:19

volker hat geschrieben:Mit 118.000km zum TÜV - durchgefallen wegen Bremsscheiben vorne innen vergammelt und Beläge fest.


Sag mal, in dem Beitrag darüber schreibst Du doch dass Du nicht mal 4 Wochen vor dem TÜV Termin beim Service warst, und die haben das nicht gesehen?

Bitte schreib, falls es so ist, welches SeC das war damit hier alle einen großen Bogen darum machen können!
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung, 10/14-11/16 Leaf, seit 11/16-10/18 Ioniq Elektro 10/18-4/20 Kona E jetzt Kia E-Niro; 2 x PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1616
Registriert: 24. Dez 2013, 16:35
Wohnort: 65817 Eppstein
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Kaum zu glauben

von E-BOB » 13. Okt 2018, 12:42

NortonF1 hat geschrieben:
volker hat geschrieben:Mit 118.000km zum TÜV - durchgefallen wegen Bremsscheiben vorne innen vergammelt und Beläge fest.


Sag mal, in dem Beitrag darüber schreibst Du doch dass Du nicht mal 4 Wochen vor dem TÜV Termin beim Service warst, und die haben das nicht gesehen?

Bitte schreib, falls es so ist, welches SeC das war damit hier alle einen großen Bogen darum machen können!


Genau den Punkt kann ich auch überhaupt nicht nachvollziehen, zumal man das ja hätte merken müssen, wenn man sowieso mit den Querlenkern beschäftigt war...

Ich würde da noch mal nachhaken, wenn es mein Wagen wäre...

So etwas sollte eigentlich nicht passieren...

Gruß

E-BOB :P
Seit 03.18 steht in der Garage ein S75D!

Freies Superchargen für 1500km für jeden Tesla-Besteller bei Verwendung meines Empfehlungscodes:
http://ts.la/cord67467
 
Beiträge: 276
Registriert: 10. Mär 2018, 11:12
Land: Deutschland

Re: Kaum zu glauben

von merlinfive » 13. Okt 2018, 14:57

denke der Volker war in Stuttgart ...
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
167260Km ~231Wh/Km, 9x22" VA 255/30 HA 265/30
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1602
Registriert: 23. Nov 2014, 14:09
Wohnort: Rexingen
Land: Deutschland

Re: Kaum zu glauben

von Granada » 13. Okt 2018, 17:34

Meiner hat jetzt 252.000km und noch immer die ersten Scheiben und Beläge. Bei der Pickerlprüfung ist der Zustand der Scheiben (leichter Überstand am Rand) zwar aufgeschrieben worden, aber das ist genau richtig so. Hier in .at gibt es keine mängelfreien Autos und wenn sie gleich so eine Kleinigkeit aufschreiben können, dann müssen sie nicht weiter suchen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 932
Registriert: 7. Dez 2013, 09:47
Wohnort: Laab im Walde
Land: Oesterreich

Re: Kaum zu glauben

von volker » 15. Okt 2018, 11:28

Es ist richtig, dass ich kurz vor dem TÜV-Termin zum Service in Stuttgart war. Ich habe erfahren, dass man die Bremsscheiben innen auch bei abgenommenen Rädern nicht gut inspizieren kann, weil abgedeckt. Stimmt das? Jedenfalls werde ich noch mal nachhaken.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11398
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste