Tesla S P85 Langstreckenläufer jetzt in Regensburg

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

20. MAI 2019 Laden funktioniert nur eingeschränkt

von Sanchez » 10. Jun 2019, 09:53

Fehlermeldung „Maximaler Batterieladezustand wird begrenzt“
Auto lädt zuerst nur noch bis 22% nach einigen Stunden nur noch bis 16%
Pannendienst (deutsch) um 5.00 früh sofort erreichbar – stellt bereits Batteriedefekt auf Garantie fest. Am gleichen Tag Abholung des Fahrzeugs durch Abschleppwagen und Ersatzwagen durch Leihwagenfirma (leider Verbrenner). Meine Versuche beim SeC Nürnberg wegen des Falls telefonisch nachzufragen (Termin, Dauer, Kombination mit Rückrufaktionen) scheitern, weil nicht erreichbar – wenn, dann werde ich jeweils nach 30 Minuten zu anderen SeC in Deutschland verbunden.

* In der Zwischenzeit weiteres Fiasko (siehe nächster Eintrag)

Batterie wurde letztendlich am 31. Mai von Tesla getauscht (hat mir zuerst mein Auto, dann Tesla per Mail mitgeteilt)
Auch die beiden Rückrufaktionen (Airbag und Lenkradbolzen) wurden in dieser Zeit erledigt – das ist erfreulich.
Auto konnte ich bis jetzt noch nicht in Empfang nehmen – näheres im nächsten Beitrag.
Zuletzt geändert von Sanchez am 10. Jun 2019, 11:51, insgesamt 1-mal geändert.
Model S P85 * 10/2014 * pearl white * AP0 autrement équipement complet * >230tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 114
Registriert: 21. Okt 2017, 21:44
Land: Deutschland

20. MAI 2019 Tesla „fällt“ vom Abschleppwagen

von Sanchez » 10. Jun 2019, 11:49

Nach dem Abschleppen habe ich gehofft, dass alles einen schnellen „Garantieweg“ bei meinem Tesla nimmt – weit gefehlt:
Nach drei Tagen werde ich tatsächlich vom SeC Nürnberg zurückgerufen, was mit meinem Wagen gemacht werden sollte – Unverständnis von meiner Seite – natürlich ein Batterietausch auf Garantie.
Daraufhin werde ich aufgeklärt, dass mein Wagen ungebremst vom Abschleppwagen in die Werkstatt von Tesla gerollt ist – ein größerer Blechschaden auf der Fahrerseite.

Ich habe daraufhin sofort meinen Anwalt und einen Gutachter eingeschaltet. Diese sind überrascht wie schwierig das SeC telefonisch zu erreichen ist. Der Gutachter bekommt keinen Einblick in die Ausstattungsmerkmal sowie die Fahrzeugdaten – diese schicke ich ihm dann nach bestem Wissen. Ich selbst habe auch keine Unterlagen zu der Service- und Reparaturhistorie, vor meinem Kauf des Fahrzeugs – Datenschutz hin oder her, aber auch das ist ... unbefriedigend. Oder positiv ausgedrückt: "Da besteht Entwicklungspotential!"

Mein Model S steht momentan immer noch in einem Nürnberger Body-Shop – momentan sind gerade einmal die Teile bestellt.
Ich halte euch auf dem Laufenden … hoffentlich dann nur noch mit der zeitnahen erfolgreichen Reparatur und keine weiteren Probleme!
Model S P85 * 10/2014 * pearl white * AP0 autrement équipement complet * >230tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 114
Registriert: 21. Okt 2017, 21:44
Land: Deutschland

Re: Tesla S P85 Langstreckenläufer jetzt in Regensburg

von Sanchez » 28. Jun 2019, 19:34

... und ich warte seit nun fast 6 Wochen immer noch!
Laut Body-Shop Lieferproblem beim Seitenspiegel.
Frühester Abholtermin 12.07.

Ich schätze die Mietwagenkosten in der Zwischenzeit auf ca. 3000.- €
Model S P85 * 10/2014 * pearl white * AP0 autrement équipement complet * >230tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 114
Registriert: 21. Okt 2017, 21:44
Land: Deutschland

Re: Tesla S P85 Langstreckenläufer jetzt in Regensburg

von Sanchez » 9. Jul 2019, 19:42

... und ich warte immer noch!
angeblich Seitenspiegel jetzt geliefert, aber die Türen doch nicht!

Erbärmlich!
Model S P85 * 10/2014 * pearl white * AP0 autrement équipement complet * >230tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 114
Registriert: 21. Okt 2017, 21:44
Land: Deutschland

Re: Tesla S P85 Langstreckenläufer jetzt in Regensburg

von segwayi2 » 9. Jul 2019, 19:55

meine Güte das ja ne Horror Aufstellung hier. Du machst ja alles mit was bei der Kiste platt gehen kann. Plus Blechschaden oben drauf. Beileid!
Das wirklich Pech.
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
260.000 km
Vers.: 2019.20.2.1
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8092
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Tesla S P85 Langstreckenläufer jetzt in Regensburg

von Sanchez » 10. Jul 2019, 17:03

Ja ich habe deswegen auch schon redaktionelle Anfragen wegen eines "Langzeittests zu Tesla".
Ich war bis jetzt sehr geduldig - aber es stellt sich neben Glück oder Pech allerdings schon die Frage nach der Kundenbetreuung seiten Tesla! Von dort herrscht Funkstille - kaum bis keine relevanten Informationen!
Model S P85 * 10/2014 * pearl white * AP0 autrement équipement complet * >230tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 114
Registriert: 21. Okt 2017, 21:44
Land: Deutschland

Re: Tesla S P85 Langstreckenläufer jetzt in Regensburg

von segwayi2 » 10. Jul 2019, 17:09

Das kann ich mir gut vorstellen das Redaktionen sowas gerne ausschlachten würden. Ist zwar nicht repräsentativ aber deine Kiste scheint jeden Ausfall zu produzieren der so anfallen kann. Lesen wird sich das dann anders.
Ich rate immer jedem 10.000 als Puffer beiseite zu legen der sich einen Gebrauchten ohne Garantie holt. Nicht das ich jemanden kenne der es schon mal gebraucht hat (ausser du jetzt), aber in der Theorie deckt man dann damit alles ab was so kaputt gehen kann wenn man viel Pech hat.
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
260.000 km
Vers.: 2019.20.2.1
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8092
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Tesla S P85 Langstreckenläufer jetzt in Regensburg

von Sanchez » 10. Jul 2019, 17:33

Das ist auch nicht mein Kritikpunkt - bei der Laufleistung können diese Fehler vorkommen, sollten allerdings nicht.
Ich bin mir auch bewusst, dass irgdwann Lager und Stoßdämpfer kommen werden - damit habe ich eher gerechnet!

Weiterhin entspricht das Model S meinen Wünschen zu 90%
Ich wüsste tatsächlich nicht welchen Wagen ich ansonsten kaufen sollte!

Aber ich formuliere es mal "positiver": in der Kundenbetreuung (Erreichbarkeit in Deutschland) und Ersatzteilversorgung ist noch viel "Entwicklunspotential"
Ich werde also bestimmt kein Tesla "Bashing" betreiben - aber sehr wohl den Finger in die Wunde legen!

Eine gesunde Fehlerkultur ist die Grundlage eines jeden erfolgreichen Konzerns! Und ich würde noch sehr gerne lange Tesla fahren!
Model S P85 * 10/2014 * pearl white * AP0 autrement équipement complet * >230tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 114
Registriert: 21. Okt 2017, 21:44
Land: Deutschland

Re: Tesla S P85 Langstreckenläufer jetzt in Regensburg

von Tobintax » 10. Jul 2019, 17:40

Und was sagt der eingeschaltete Anwalt?
Renault Zoe ZE 40 (R90) 2018 - 2019
Tesla Model 3 Long Range AWD ohne EAP 02/2019. SW: 2019.12.1.2
 
Beiträge: 579
Registriert: 23. Mai 2017, 19:02
Wohnort: 87xxx im Allgäu
Land: Deutschland

Re: Tesla S P85 Langstreckenläufer jetzt in Regensburg

von Sanchez » 11. Jul 2019, 18:17

Um ehrlich zu sein: Mein Anwalt hat so lange Wartezeiten und so schwierige Kontaktaufnahmen wie bei Tesla noch nie erlebt. Ähnliche Info vom Gutachter, Autovermieter usw.
Laut Body Shop ist die Wartezeit nicht alltäglich, aber wohl alles schon einmal erlebt!
Model S P85 * 10/2014 * pearl white * AP0 autrement équipement complet * >230tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 114
Registriert: 21. Okt 2017, 21:44
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast