Mit "Warpi" in Lichtgeschwindigkeit durch die Schweiz

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Mit "Warpi" in Lichtgeschwindigkeit durch die Schweiz

von Warpi » 10. Jan 2019, 15:33

Liebe Teslafreunde

Ende November konnte ich meinen "Warpi" nach vielen durchforsteten Forennächte endlich in Empfang nehmen.
Somit ging die Reise an einem Samstag Morgen mit dem Zug von Zürich Richtung Zug.
Angekommen beim Händler war das Erlebnis schnell durch ein kleiner Fauxpass gedämpft, die Mechaniker in der Garage haben vergessen "Warpi" mit der Dose zu koppeln. Bravo :roll: , Bei letzter Besichtigung SOC: 49%.
Somit wurde mir ein Ladestand von 8% präsentiert :? ... Dem Geschäftsführer war dies überaus peinlich und er offerierte mir ein Ersatzwagen in der Zeit in der geladen wurde. An diesem Samstag hatten wir bereits einen Termin und somit war das warten auf 30% und mehr inkl. Suc Aufenthalt keine alternative Option.
Das Ganze mit Humor geschluckt und Warpi am späteren Nachmittag mit ca 68% Charge nun definitiv in Empfang genommen.

Nach ca. 30 Minuten fahrt dann die erste Meldung "Bitte Tesla Service kontaktieren: Reifendrucksensoren benötigen Wartung". Na toll dachte ich, bestimmt durch den Radwechsel von Sommer auf Winter entstanden. Denn nach Vertragsabschluss wurden die Winterräder (gemäss Händler) eines anderen Teslas montiert, respektive zuerst habe ich die Felgen noch mitgenommen und in Seidenschwarz lackieren lassen. Probegefahren war ich nur mit Sommerräder.
Mir war klar das es damit zu tun hat, aber zu dieser Zeit hatte ich mich bzgl. TPMS noch nicht wirklich informiert.
Positiv ist mir dann das Kaltwetterpaket aufgefallen, welches das Auto zusätzlich besass. Das hatte ich vergessen zu prüfen.
Ansonsten war folgendes nicht ausgeschrieben...sagen wirs so... zum Kaufentscheid beigetragen hat :lol: :

- Ludicrous
- Doppellader
- Fahrwerk aus dem P85+
- Recaro Sitze v/h
- Premium Paket / Ultra Hifi
- Mittelkonsole
- Zusätzliches Mennekes Ladekabel

Auf alle Fälle wollte ich den Wagen nicht bereits sofort zum Service Center bringen und fuhr erstmal nach Haus und rief ein paar Tage später an, mir wurde dann gesagt ich solle mal vorbeikommen da muss wohl was justiert werden. Zum Händler bin ich gar nicht gegangen da dieser Occasionshändler in etwa soviel Ahnung von Teslas hat wie wahrscheinlich die meisten 0815 Gebrauchtwagenhändler, obwohl ich doch erstaunt war wie wenig Wissen vorhanden war obwohl der Händler gemäss seinen Angaben bereits einige Tesla in nordische Länder verkauft hat.

Nun mein Fazit nach über einem Monat... WOW
Ich kann mir nicht mehr vorstellen auf einen ICE-Wagen umzusteigen. Ich vermisse das Geräusch meines 6 Zylinders nicht und auch die Grösse macht mir entgegen meinen Erwartungen null Probleme. Schliesslich sind es doch 5m inder Länge und fast 2m in der Breite. Naja in engen Parkhäuser merkt man es schon, Das GrandCasinoBaden Parkhaus kann ich definitiv nicht empfehlen für Model S oder X Fahrer...
Freue mich jeden Tag damit zumzukurven, das Fahrgefühl vermittelt allzeit Sicherheit und Platz ist ordentlich vorhanden. Die Reichweite ist sehr gut verkraftbar wenn man bei grösseren Trips vorgängig plant.

Bin absolut zufrieden bis jetzt und kann jedem potentiellen Interessenten den Kauf eines P85D nur wärmstens empfehlen. Die Beschleunigung von Ludicrous braucht kein Mensch aber der Unterschied ist doch zu spürbar und macht immer wieder Freude, vor allem an der Ampel. War schon immer ein Fan von Achterbahnen :geek: Gruss aus Zürich

Tesla1.jpg

Tesla2.jpg

Tesla4.jpg

Tesla6.jpg

Tesla8.jpg
03/2015 P85DL+
Benutzeravatar
 
Beiträge: 68
Registriert: 8. Nov 2018, 15:12
Wohnort: Agglo Zürich

Re: Mit "Warpi" in Lichtgeschwindigkeit durch die Schweiz

von atomsmart » 10. Jan 2019, 16:10

Hallo 86663

Schöner Bericht und Willkommen.

Tolles Fahrzeug - ich vermute ich hatte Dein Model S für 1-2 Tage als Loaner im Oktober! Hatte meinen S70D auch in Zug gekauft und musste wegen einem kleinen Problem im Oktober ins SeC Cham. Während dieser Zeit hatte ich von meinem Händler in Zug der mir meinen S70D verkauft hat diesen S85PL als Ersatzwagen bekommen. Die hatten diesen gerade reinbekommen und er war noch ungeprüft und unaufbereitet. Aber er war in einem fehlerfreien Zustand.

Viel Freude damit und immer genug Strom für Lichtgeschwindigkeit!

Gruss Dave
Model S70D FL in Schwarz mit AP1 - EZ 09.2016 - Premium Interieur - Kaltwetter-Paket - Spass-Generator
Haibike Fully E-Bike
Flyer Tandem E-Bike
Benutzeravatar
 
Beiträge: 182
Registriert: 9. Sep 2018, 15:52
Wohnort: Aargau

Re: Mit "Warpi" in Lichtgeschwindigkeit durch die Schweiz

von humschti » 10. Jan 2019, 16:24

Ahhhh von Granf Casino Baden Parkhaus kann ich (bzw eine meiner Felgen) ein Lied singen. Die Einfahrt ist schlichtweg gemein.

Gute Fahrt!
S85D AP1 grau seit 26.6.2015 | Model 3 Reservation seit 31.3.2016 | PV 10,8kWh mit Smart Energy Control
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1081
Registriert: 19. Dez 2014, 16:38
Wohnort: Nürensdorf

Re: Mit "Warpi" in Lichtgeschwindigkeit durch die Schweiz

von Dr. Schiwago » 10. Jan 2019, 16:43

Tolle Fotos !! :D
Tesla Model S 70D
 
Beiträge: 329
Registriert: 20. Jul 2015, 22:41

Re: Mit "Warpi" in Lichtgeschwindigkeit durch die Schweiz

von tornado7 » 10. Jan 2019, 16:50

Genau! HDR?
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2764
Registriert: 25. Dez 2015, 11:57
Wohnort: Winterthur

Re: Mit "Warpi" in Lichtgeschwindigkeit durch die Schweiz

von Warpi » 11. Jan 2019, 09:35

atomsmart hat geschrieben:Hallo 86663

Schöner Bericht und Willkommen.

Tolles Fahrzeug - ich vermute ich hatte Dein Model S für 1-2 Tage als Loaner im Oktober! Hatte meinen S70D auch in Zug gekauft und musste wegen einem kleinen Problem im Oktober ins SeC Cham. Während dieser Zeit hatte ich von meinem Händler in Zug der mir meinen S70D verkauft hat diesen S85PL als Ersatzwagen bekommen. Die hatten diesen gerade reinbekommen und er war noch ungeprüft und unaufbereitet. Aber er war in einem fehlerfreien Zustand.

Viel Freude damit und immer genug Strom für Lichtgeschwindigkeit!

Gruss Dave


Gegen Ende Oktober hab ich ihn gekauft. Das kommt in etwa hin. 8-)

Ich musste nun in Schlieren die TPMS Sensoren austauschen, in den Winterräder waren Baolong drin und das SEC musste die Conti einbauen... die CHF 500 sollte wohl der Händler übernehmen!?
Zuletzt geändert von Warpi am 11. Jan 2019, 10:30, insgesamt 1-mal geändert.
03/2015 P85DL+
Benutzeravatar
 
Beiträge: 68
Registriert: 8. Nov 2018, 15:12
Wohnort: Agglo Zürich

Re: Mit "Warpi" in Lichtgeschwindigkeit durch die Schweiz

von Warpi » 11. Jan 2019, 09:36

Dr. Schiwago hat geschrieben:Tolle Fotos !! :D


Danke!

Die wurden mit einem Graufilter aufgenommen.
03/2015 P85DL+
Benutzeravatar
 
Beiträge: 68
Registriert: 8. Nov 2018, 15:12
Wohnort: Agglo Zürich

Re: Mit "Warpi" in Lichtgeschwindigkeit durch die Schweiz

von douglasflyer » 11. Jan 2019, 09:51

Herzlich willkommen!

Stimmige Photos!

Allzeit gute Fahrt, viel Spass und immer genug Elektronen im Akku!
TESLA MS 75D Midnight Silver Met. VIN 234xxx seit 12.03.18 8.1 / V9 2019.5.14 53ca475 AP2.5/FSD0.0
ZOE R90 Intense rot met. seit 28.06.2018
PV 9 kWp produziert seit Freitag, dem 13.04.18 bisher 7.9 MWh 10.11.18 - 3.7 Tonnen CO2 gespart
Benutzeravatar
 
Beiträge: 773
Registriert: 6. Okt 2017, 12:52
Wohnort: Hinterthurgau CH

Re: Mit "Warpi" in Lichtgeschwindigkeit durch die Schweiz

von atomsmart » 11. Jan 2019, 10:05

86663 hat geschrieben:
atomsmart hat geschrieben:Hallo 86663

Schöner Bericht und Willkommen.

Tolles Fahrzeug - ich vermute ich hatte Dein Model S für 1-2 Tage als Loaner im Oktober! Hatte meinen S70D auch in Zug gekauft und musste wegen einem kleinen Problem im Oktober ins SeC Cham. Während dieser Zeit hatte ich von meinem Händler in Zug der mir meinen S70D verkauft hat diesen S85PL als Ersatzwagen bekommen. Die hatten diesen gerade reinbekommen und er war noch ungeprüft und unaufbereitet. Aber er war in einem fehlerfreien Zustand.

Viel Freude damit und immer genug Strom für Lichtgeschwindigkeit!

Gruss Dave


Gegen Ende Oktober hab ich ihn gekauft. Das kommt in etwa hin. 8-)

Ich musste nun in Schlieren die TPMS Sensoren austauschen, in den Winterräder waren Baos oder wie die heissen drin und das SEC musste die Conti einbauen.. na toll.. die CHF 500 sollte wohl der Händler übernehmen!?



Würde ich beim Händler mal versuchen. Habe Dir per persönliche Nachricht ein Bild Deines Wagens mit den Originalfelgen geschickt. Da waren ja wohl noch die richtigen Sensoren dran..
Model S70D FL in Schwarz mit AP1 - EZ 09.2016 - Premium Interieur - Kaltwetter-Paket - Spass-Generator
Haibike Fully E-Bike
Flyer Tandem E-Bike
Benutzeravatar
 
Beiträge: 182
Registriert: 9. Sep 2018, 15:52
Wohnort: Aargau

Re: Mit "Warpi" in Lichtgeschwindigkeit durch die Schweiz

von SpiritofTesla » 11. Jan 2019, 13:22

Herzlich Willkommen.

Geile Fotos :o
MS100D 12/17

BMW i3 94Ah 5/18

Renault ZOE R240 9/16
Benutzeravatar
 
Beiträge: 95
Registriert: 28. Nov 2017, 15:40
Wohnort: Zürich

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast