Kaum zu glauben

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Re: Kaum zu glauben

von Simeon » 22. Dez 2016, 22:55

Glückwunsch und Gratulation zu der hammer Farbe!
Frohe Weihnachten der Familie!
Meine Supercharger-Karte: http://umap.openstreetmap.fr/de/map/tes ... ropa_18351
Wunschauto: Tesla Model 3
 
Beiträge: 872
Registriert: 31. Aug 2014, 19:58

Re: Kaum zu glauben

von egn » 23. Dez 2016, 12:15

Herzlichen Glückwunsch zum Fulltime-Tesla und allzeit immer genug kWh bis zum nächsten Lader!

Ich hatte mich ja auch erst zu DriveTesla 2.0 angemeldet, bin aber vorher wieder abgesprungen, und wir haben uns auch einen Gebrauchten zugelegt.

Drive Tesla 2.0 wäre wie Folter gewesen wenn man nach einem Monat das Auto wieder für viele Monate abgeben muss. ;)
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.34.1 3dd3072, ca. 103 TKm
 
Beiträge: 3478
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: Kaum zu glauben

von JeanSho » 24. Dez 2016, 00:43

Ein standesgemäßes Weihnachtsgeschenk für euch. Immer gute Fahrt. Liebe Grüße
JeanSho
______________________
Tesla Roadster (12.2011)
BMW C Evolution (09.2014)
Model S 85D (08.2015)
Model 3 reserviert (31.03.2016)
Roadster 2.0 reserviert
Sono Sion reserviert ( 07.2018)
2 Pedelecs (06.2016)
Kumpan "1950" E-Roller (06.2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3291
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)

Re: Kaum zu glauben

von Franko30 » 24. Dez 2016, 00:46

Auch von mir späte Glückwünsche, ich lese zu Zeit nicht so viel mit. Freut mich auch, dass du nun 100 % Tesla Time hast. :-)

Cheers Frank
Model S 90D (Das Schiff 3) & Model X Signature P90D (The next big thing)
If you take any conservative position on a social or economic issue and boil away all the rhethoric, what you are left with is 'I got mine, screw you!'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4044
Registriert: 21. Sep 2013, 22:29
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Kaum zu glauben

von volker » 8. Jun 2017, 16:34

Huluvu hat mich und meine Familie sicher und bequem transportiert auf einem Kurzurlaub nach Luxembourg.

Das Auto funktioniert einfach einwandfrei, Strom ist immer genug da. Ich habe keine Ahnung, wie die mittlerweile 12.000km seit Auslieferung im letzten Dezember drauf gekommen sind! :mrgreen:
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9663
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Kaum zu glauben

von volker » 18. Sep 2018, 13:51

Nun sind schon fast 2 Jahre und über 40.000km seit dem (Gebraucht-)Kauf zusammen gekommen. Eine Urlaubsfahrt nach Frankreich ist dank Supercharger so problemlos, dass wir nicht mal einheimische Apps oder Lademöglichkeiten recherchiert haben. Nur der Adapter für den Strom am Campingplatz kam mit und war absolut nützlich. Heimfahrt ging in einem Rutsch mit 3x SuC-Besuche in Macon (++), Besançon (Umgebung -) und Herbolzheim.
Letzte Woche kam der 120.000km Service und ein paar Reparaturen (Luftfederung undicht). Tesla wechselte die oberen Querlenker vorne sowie einen der Schlüssel, alles auf Garantie dank CPO. Der S100D Loaner kostete das doppelte (Neupreis) wie unser 3 Jahre alter Gebrauchter. Tolles Auto, aber finanziell einfach weit über dem, was ich für ein Auto ausgeben würde.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9663
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Kaum zu glauben

von volker » 12. Okt 2018, 14:50

Mit 118.000km zum TÜV - durchgefallen wegen Bremsscheiben vorne innen vergammelt und Beläge fest.
Dateianhänge
Bremsscheibe.jpg
Bremsbelag.jpg
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9663
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Kaum zu glauben

von Volker.Berlin » 12. Okt 2018, 14:52

"Kaum zu glauben." :mrgreen:
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13595
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Kaum zu glauben

von einstern » 12. Okt 2018, 15:07

War jetzt auch beim TÜV.
102000 km.
TÜV war etwas besorgt wegen der dünnen Bremsbeläge. Sollte man im Auge behalten. Beläge vielleicht schon bald wechseln.

Sind die Beläge bei euch auch ab 100000 km fällig? Ich rase nicht so, sondern nutze viel Rehkuh. Dachte, dass ich nicht nur 3 sondern eher 5 Jahre mir keinen Kopf darum machen muss.
Zuletzt geändert von TArZahn am 13. Okt 2018, 13:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: 'Belege' in 'Beläge' wegen geändert. Belege brauchst du beim Finanzamt.
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4525
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach

Re: Kaum zu glauben

von Volker.Berlin » 12. Okt 2018, 15:11

Ich fahre gern mal forsch, aber die meisten Kilometer mache ich auf langen, gleichmäßigen Strecken. Trotzdem achte ich ich darauf, auch auf der Autobahn die Bremse hin und wieder herzhaft einzusetzen, einfach nur, um sicher zu sein, dass sie zu 100% "da" ist, falls ich sie mal brauchen sollte. So habe ich 145.000 km hinter mich gebracht und wurde beim letzten Reifenwechsel gefragt, ob ich die Belege kürzlich gewechselt hätte, weil die noch so gut aussehen... sind aber noch die ersten. Gerade erst ist mein Auto durch den zweiten TÜV gekommen, ohne jegliche Beanstandungen (nachdem Tesla vor dem TÜV-Termin noch schnell ein paar Querlenker erneuert hatte).

Da kann ich mir nun auch keinen Reim drauf machen, ich kann nur berichten, wie es ist.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13595
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast