P85D "Deadpool"

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Re: P85D "Deadpool"

von Deadpool » 8. Okt 2018, 13:10

Hab mal die Ausstattungsliste im Eingangspost ergänzt.

Inzwischen ist die erste Woche vergangen und das Grinsen will immer noch nicht weichen. :mrgreen:

Bisher getauscht, bzw. noch im Zulauf:
  • Topfit Carbon-Look Aufkleber mit "Model S" Schriftzug auf den original Türeinstiegsleisten
  • neue Bosch Scheibenwischer
  • Fußmatten mit "Deadpool" Schriftzug
  • Topfit Silikon Mittelkonsole Organizer
  • FunKo Schlüsselanhänger "Deadpool" ;)
  • 5m Typ 2 Ladekabel 32A/22kW
  • go-e Charger 22kW für Zuhause/Reisen
  • Enkei Izumo 8,5x20 Black Red Edition 5x120 mit schwarzen RDKS Ventilen und Nokian WRA4 245/40 R20 Winterreifen

Aktuelle (ich nenne es mal) Problemchen:
  • 12V Batterie
  • UMC geht immer auf "Erdungsverlust"
  • 2. Schlüssel ohne Funktion
  • Beifahrersicherheitsgurt verriegelt ständig
  • kleiner Steinschlag in der Frontscheibe
  • rechtes Mikrofon?! oben im Dachhimmel "eingedrückt"
  • Türdichtung hintere Tür rechts etwas merkwürdig
  • Softwarestand wohl dank Batterieproblem noch auf 2018.6.1 641efac

Wegen den dringlichsten Problemen wie der 12V Batterie und dem auf Störung gehende UMC ist das SeC informiert. Wollen schauen, ob sie mir am Donnerstag vielleicht nen Ranger vorbeischicken - ansonsten Termin übernächste Woche.
Die Batterie hatte ich auch schon an einem CTEK Ladegerät hängen - war am nächsten Tag brav auf Stufe sieben, aber wird trotzdem ausgetauscht. Der UMC bringt den Fehler sowohl an der neu eingerichteten Dose Zuhause, als auch in meiner Arbeit, also etwas verdächtig. Bekomme da auch erst mal ein neues zum Testen.
Die "Schutzfunktion" für Kindersitze auf der Beifahrerseite nervt und muss WEG! Sind beide etwas "untergroß", weshalb vor allem bei meiner Frau dieser Schutz sofort bei der kleinsten Bewegung aktiviert wird, und mit jeder Bodenwelle verengt sich der Gurt. Absolut untragbar.

Alles in allem bin ich aber glücklich, und damit es meine Frau auch wieder ist, haben wir schon den Ersatzwagen für den AMG bestellt. Nur die Wartezeit wird hart - sehr hart! :P
Die Umstellung auf den AMG hat Sie zwar wieder hin bekommen, aber das Feeling eines elektrischen Antriebs kann der zwar starke, aber eben nur verbrennende AMG Motor einfach nicht bringen.

Habe außerdem Glück. Die kostenlosen Ladesäulen in meinem Arbeitsort Dingolfing, in dem ich unter der Woche bin, laden mit fröhlichen 22kW! Also für zwei/drei Stunden in der nahe gelegenen Sauna entspannen, und wenn ich zurück komm, ist das Auto wieder schön geladen. :D
Vor allem wichtig, so lange der UMC noch nicht läuft, bzw. der bestellte go-e Charger für Zuhause noch nicht geliefert wurde.

Sonntag am SuC Schweitenkirchen :D
20181006_172751.jpg


Probefahrt am Samstag mit anschließender Bestellung für Frauchen :roll:
20181006_102132.jpg
Grüße aus dem Hopfenland!
Dominic und sein "Deadpool"...

Aktuelle Fortbewegungsmittel:
  • Tesla Model S P85D 03/2015 Sott Frozen Grey Metallic
  • Haibike XDURO FatSix 2015
  • Hyundai Kona Electric (Bestellt 10/18)

PV-Anlage mit 9,9 kWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 109
Registriert: 11. Sep 2018, 20:08
Wohnort: Geisenfeld

Re: P85D "Deadpool"

von segwayi2 » 8. Okt 2018, 14:11

Das ja mal ein Tempo bei der Umstellung :)

Zum Gurt. Kann es sein der Beifahrer diesen zu weit rauszieht? Das kein Bug das ein Feature das er dann einrastet und nur noch Verkleinerung zulässt (Ami Standard für Baby Ladeschalen oder so)
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
235.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7692
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: P85D "Deadpool"

von jaundna » 8. Okt 2018, 16:52

Kannst Du zu den Teppichen mit Schriftzug mehr sagen
evtl noch mit Bildern und Herkunft?

Danke
*... mein Benzin Gen ist ziemlich gestört und mein 4 Takt Gefühl ist komplett aus dem Ruder, vielen Dank Tesla*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1024
Registriert: 14. Jan 2016, 18:00
Wohnort: Rheinfelden

Re: P85D "Deadpool"

von Deadpool » 8. Okt 2018, 18:10

@ segwayi2:
Das ist mir bekannt, nur dieses Feature ist automatisch ein Bug, wenn man einfach zu gwampert ist. Selbst wenn meine Frau den Gurt vorsichtigst an sich entlangführt und anstöpselt, so ist spätestens nach einem Griff in die Mittelkonsole Schluss mit der "Freiheit". Ähnliches bei einer Bodenwelle - und dann wird das Ding jedes Mal enger.

@ jaundna:
onlinefussmatten.de - Bilder kann ich erst am Donnerstag liefern. Hab die Variante "Luxe Velours" mit 10mm bestellt. Frau sagt, schauen gut aus. Werde dann Bilder im Auto machen.
Man muss die original eingeschraubten Halter weiter benutzen - es werden keine mitgeliefert. Bei meinen Originalteppichen waren vom Vorbesitzer die Klettpunkte an der Unterseite "zamgetreten" - hielten also nicht mehr.
Grüße aus dem Hopfenland!
Dominic und sein "Deadpool"...

Aktuelle Fortbewegungsmittel:
  • Tesla Model S P85D 03/2015 Sott Frozen Grey Metallic
  • Haibike XDURO FatSix 2015
  • Hyundai Kona Electric (Bestellt 10/18)

PV-Anlage mit 9,9 kWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 109
Registriert: 11. Sep 2018, 20:08
Wohnort: Geisenfeld

Re: P85D "Deadpool"

von jekruege » 8. Okt 2018, 18:39

Beim Gurt hilft es den Sitz ein bisschen tiefer und weiter zurückzustellen. ;)
Beste Auto der Welt (S85) seit April 2015 und noch ein i3 inzwischen :)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1140
Registriert: 2. Dez 2014, 15:08

Re: P85D "Deadpool"

von Deadpool » 8. Okt 2018, 19:52

Der ist schon am Boden und weiter hinten wird es dann mit den Haxen schwierig. Nene - da muss was geändert werden. Ist so einfach kein brauchbarer Zustand.

Über die fehlenden Bilder bei den mp3 reg ich mich schon gar nicht mehr auf - hoffe aber weiterhin, dass das mit dem 9er Update gelöst wird.
Hab am Wochenende mal testweise vom Handy gestreamt - Klang ist da einfach nur grausig über Bluetooth. Wer das ok findet, muss echt was an den Ohren haben. :o
Komischerweise hat es mir dann Bilder angezeigt - nicht die von mir in den Tags hinterlegten, sondern die Albencover, welche er sich wohl aus dem Netz zog. Bei einigen Titeln gab es dafür dann komplett falsche Bilder. :lol:
Irgendwie kommt USB mir echt zufällig gewürfelt vor. Bei John Williams wird z.B. das von mir hinterlegte Bild angezeigt - heute auch bei nem Song von David Bowie. Dafür gab es neulich bei Annihilator ein mal das Bild - dann bei nem anderen Song der Band wiederum nicht, obwohl das selbe Bild hinterlegt ist...
Das konnte der AMG besser. OK - der hat bei nicht quadratischen Bildern diese verzerrt dargestellt, aber immerhin das gezeigt, was vorhanden war. Selbst mein Vorgänger Fiat 500X konnte das besser. Da sitzt ein fetter Nvidia Chip im Tesla, aber er wird anscheinend nicht richtig genutzt. :(
Grüße aus dem Hopfenland!
Dominic und sein "Deadpool"...

Aktuelle Fortbewegungsmittel:
  • Tesla Model S P85D 03/2015 Sott Frozen Grey Metallic
  • Haibike XDURO FatSix 2015
  • Hyundai Kona Electric (Bestellt 10/18)

PV-Anlage mit 9,9 kWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 109
Registriert: 11. Sep 2018, 20:08
Wohnort: Geisenfeld

Re: P85D "Deadpool"

von Deadpool » 11. Okt 2018, 10:27

Schon praktisch, wenn der Service zu einem kommt. ;)
Erfolgreicher Rangereinsatz für das bisherige Hauptproblem: Check!

20181011_102910.jpg


Dann kann ich jetzt ja endlich wieder Updates machen. :D
Heut Abend dann der Check, ob das mitgebrachte UMC bei mir Zuhause funzt...

Und die mp3 - nun - äääähm - Bildproblem gelöst! Ist aber auch merkwürdig. Die anderen Autos haben die Bilder angezeigt, welche mit "Interpret/Artist" getagt waren. Nun hab ich alle Bilder mit "Hauptinterpret/Leadartist" getagt, und schon werden sie angezeigt. Komisch das Tesla da so wählerisch ist.
Grüße aus dem Hopfenland!
Dominic und sein "Deadpool"...

Aktuelle Fortbewegungsmittel:
  • Tesla Model S P85D 03/2015 Sott Frozen Grey Metallic
  • Haibike XDURO FatSix 2015
  • Hyundai Kona Electric (Bestellt 10/18)

PV-Anlage mit 9,9 kWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 109
Registriert: 11. Sep 2018, 20:08
Wohnort: Geisenfeld

Re: P85D "Deadpool"

von Taur3c » 11. Okt 2018, 12:20

Auf die Bilder von den Matten bin ich auch mal gespannt. Meine sind auch bald durch.

BTW Müsste dein Auto nicht eher Rot/Schwarz sein? ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 877
Registriert: 7. Mär 2017, 09:59
Wohnort: Bottrop

Re: P85D "Deadpool"

von OS Electric Drive » 11. Okt 2018, 12:27

Ranger ist geil, hatte ich beim Roadster auch immer bevor es einen echten Service gab.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10017
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: P85D "Deadpool"

von Deadpool » 11. Okt 2018, 12:47

Mattenbilder später. ;)
Und ja - der erste ausgekuckte wär ja rot gewesen, aber die Vernunft hat halt gesiegt. :roll: Und er hat ja seine roten Akzente, bzw. eben kleinen Deadpool am Schlüssel. Das muss reichen. Daheim steht dafür der von Hot Toys und an einer Wand hängt eine fast lebensgroße Leinwand mit Herrn Pool. :D
Grüße aus dem Hopfenland!
Dominic und sein "Deadpool"...

Aktuelle Fortbewegungsmittel:
  • Tesla Model S P85D 03/2015 Sott Frozen Grey Metallic
  • Haibike XDURO FatSix 2015
  • Hyundai Kona Electric (Bestellt 10/18)

PV-Anlage mit 9,9 kWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 109
Registriert: 11. Sep 2018, 20:08
Wohnort: Geisenfeld

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast