Ladelimit wurde nicht eingehalten?

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Ladelimit wurde nicht eingehalten?

von siggy » 15. Okt 2015, 12:37

Hallo,
ich habe es jetzt das erste Mal das das MS das eingestellt Ladelimit nicht eingehalten hat sondern überschritten. Nicht viel aber immerhin. Ich mach mir da erst mal keine Sorgen. War unter 80% und die Strecke war nur kurz. Ich denke das wird der Grund sein. Oder wegen Kälte am Abend vorsorglich überladen wegen Verlust?

Gruss SIggy
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 333.333km
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2838
Registriert: 23. Sep 2013, 13:41
Wohnort: DE
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Ladelimit wurde nicht eingehalten?

von siggy » 15. Okt 2015, 16:53

Bin über mich selbst gestolpert. Ist mir nach dem Ansehen der Meldung von der App jetzt aufgefallen. Ich hatte selbst die Ladeabgrenzung vorher herabgesetzt und war jetzt so kurz gefahren das ich diese noch nicht unterschritten hatte. Sichtbar an der App Meldung wo er nur anzeigte das er den Stromfluss startet und sofort wieder beendet da die Ladebegrenzung noch nicht erreicht war.
Sorry für die Welle.
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 333.333km
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2838
Registriert: 23. Sep 2013, 13:41
Wohnort: DE
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Ladelimit wurde nicht eingehalten?

von Healey » 15. Okt 2015, 19:13

Mir auch schon passiert, bin aber ohne Forum draufgekommen :)
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 148.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.März 2019 und 16.000 km, 161 Wh/km über alles
PV Anlage mit 9 MWh/a http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10167
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Sonnenstromfreund und 6 Gäste