St. Anton Supercharger bis Oberried mit S70D

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

St. Anton Supercharger bis Oberried mit S70D

von blumewirt » 7. Okt 2015, 19:55

Hallo Zusammen,

gestern hatte ich in St Anton meinen neuen 70D "vollgemacht" auf 367 TR.
Über den Pass (Tunnel ist zu) 282 Km, nicht langsam gefahren (bin um 5 heute morgen angekommen) und hatte 23% Restladung. Ich bin begeistert!. Hab ihn seit einer Woche und bin 3.500km gefahren. Ich will gar nicht mehr raus aus dem Ding...
S70D seit 30.09.2015
Referal Link: http://ts.la/matthias2315
Benutzeravatar
 
Beiträge: 171
Registriert: 12. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Freiburg, genauer gesagt Oberried bei Freiburg

Re: St. Anton Supercharger bis Oberried mit S70D

von trimaransegler » 8. Okt 2015, 09:29

Toll, so muss das sein :D
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen möchte und die SUC-Flatrate brauchtt: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4694
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14

Re: St. Anton Supercharger bis Oberried mit S70D

von Snuups » 8. Okt 2015, 09:49

Bahnt sich da ein neues Tesla Problem an? Menschen die in ihren Autos verwachsen? :mrgreen:
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 01/14
Mein referal Link: https://ts.la/yannick37808
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2622
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr

Re: St. Anton Supercharger bis Oberried mit S70D

von Leafler » 8. Okt 2015, 09:51

Ja der 70D ist schon echt interessant. Vor allem finanziell gesehen die Vorführer ohne klimbim...

Ich werde das Gefühl nicht los, dass es in den nächsten Wochen einmal ganz schnell gehen könnte bei uns! Und die Krankheit uns besiegt :o

Echte Langstrecke fahren wir nur einmal im Jahr. Sonst immer Nordsee Cuxhaven .

Da ist der Kompromiss zwischen SuC Ladezeit aber dafür geringerer Kaufpreis zu verkraften.
P85 mit 180.000 km bis 12/17. Ab dann X90D AP2
Benutzeravatar
 
Beiträge: 462
Registriert: 9. Dez 2014, 11:45
Wohnort: Paderborn

Re: St. Anton Supercharger bis Oberried mit S70D

von Blvr888 » 8. Okt 2015, 10:01

Leafler hat geschrieben:Ja der 70D ist schon echt interessant. Vor allem finanziell gesehen die Vorführer ohne klimbim...

Ich werde das Gefühl nicht los, dass es in den nächsten Wochen einmal ganz schnell gehen könnte bei uns! Und die Krankheit uns besiegt :o

Echte Langstrecke fahren wir nur einmal im Jahr. Sonst immer Nordsee Cuxhaven .

Da ist der Kompromiss zwischen SuC Ladezeit aber dafür geringerer Kaufpreis zu verkraften.


Mensch, Leafler, wie lange willst Du dich noch weiter quälen?! :)
S85 VIN 387XX -- Silberpfeil aka Tessi -- EZ Juni 2014
 
Beiträge: 993
Registriert: 3. Jul 2013, 13:26
Wohnort: Landkreis München

Re: St. Anton Supercharger bis Oberried mit S70D

von Leafler » 8. Okt 2015, 11:49

Blvr888 hat geschrieben:
Mensch, Leafler, wie lange willst Du dich noch weiter quälen?! :)



Viele Strecken übernimmt bei uns der Nissan Leaf. Und macht 20.000 km p.a.
Ich habe jetzt noch die Vorführer Angebote von Anfang 2014 aufm Schreibtisch liegen. Ein 85er mit Doppellader, Pano, Luftfahrwerk und Tech-Paket für knapp über 70k incl. Steuer! Vergleichbares liegt jetzt bei über 80k! Die Gründe sind vielseitig und sollen an dieser Stelle gar nicht diskutiert werden. Ich bin auf jedenfall froh, dass wir damals nicht zugeschlagen haben,sondern jetzt durch das lange Mitlesen hier mehr Wissen vor einem Kauf besitzen.

Ich habe vor 3 Monaten mal den 85er bei Caro gemietet und war hin und weg. Fragte mich aber auch, ob er's unbedingt sein muss? Oder lieber das gimmig Allrad dazu beim 70er, damit er quasi nie stehen muss, außer bei Anhänger transporten...Beim Pausieren am SC würde ich dann einfach immer die Preise im Kopf vergleichen :)
Dass ich auf ein X70D noch mindestens ein Jahr warten muss, mit dem ich ALLES machen könnte und ein Auto nicht Bar zu kaufen, sondern uns jetzt doch zur 3-Wege Finanzierung durchzuringen, hat viel Zeit gebraucht. Der Restwert bei den Wagen mit Autopiloten sollte ja auch in Zukunft auch höher liegen. Unser Benz hat jetzt jährlich bei seinen 340.000 km Laufleistung die gleichen Kosten, wenn nicht sogar mehr als ein Tesla. Der Tesla soll dann auch bis zum bitteren Schluss bleiben ;)

Ein 85D wäre toll aber außerhalb dessen, womit wir ruhig schlafen können.

Die letzten Vorführer aus Italien und Dänemark, waren leider falsch konfiguriert, aber ich bleibe zuversichtlich in der nächsten Zeit :P Das neue Quartal hat erst begonnen;) Vom Gebrauchtkauf bei Mobile.de habe ich mich eigentlich verabschiedet.... :x Die zertifizierten Gebrauchtwagen richten sich auch nach dem damaligen Neupreis, was das Preisgefüge hebt.

2015 hat noch ein bisschen und das Geschenke kaufen geht bald los;)
P85 mit 180.000 km bis 12/17. Ab dann X90D AP2
Benutzeravatar
 
Beiträge: 462
Registriert: 9. Dez 2014, 11:45
Wohnort: Paderborn

Re: St. Anton Supercharger bis Oberried mit S70D

von Brandis » 4. Sep 2016, 17:13

Da wir am Donnerstag ins Tirol gefahren sind, hab ich mir gedacht, wir nehmen die Route über den Arlberg und schauen uns bei der Gelegenheit gleich mal den SC in St. Anton an. Zwei Dinge erstaunten mich dabei, dass die Charger-Säulen so übers Gelände verteilt sind und dass die Säulen irgendwie grobschlächtiger aussehen als die üblichen "Designer"-Säulen. Ist das eine ältere Version oder irgendwie eine winterharte Version der üblichen Charger?
 
Beiträge: 2
Registriert: 1. Apr 2016, 06:38

Re: St. Anton Supercharger bis Oberried mit S70D

von snooper77 » 4. Sep 2016, 19:38

Alte Version.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5778
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Re: St. Anton Supercharger bis Oberried mit S70D

von TArZahn » 4. Sep 2016, 22:05

Die findest du auch in Aichstetten, Jettingen, Bad Rappenau, Wilnsdorf, Regensburg und wahrscheinlich noch bei einigen anderen der ersten SuC.
Twizy seit 05/2013, als Zweitwagen noch Model S seit 10/2014, PV 4,8 und 10 kWp
http://ts.la/andreas5122.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 2092
Registriert: 17. Apr 2014, 11:11
Wohnort: Friedrichshafen


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste