Ladeflat

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Ladeflat

von Jan » 2. Mär 2015, 15:30

Ihr Lieben.
Auch wenn ich noch so gern Model S fahren würde, für eine Neubestellung reicht es noch nicht. Allerdings kommen die Gebrauchten in meine Reichweite und nun frage ich mich, wie sieht es mit der Stromflat aus. Geht sie auch auf den nächsten Besitzer über?
Und hattet Ihr schon Blechschäden, die behoben werden mussten? Geht es genauso wie in anderen Werkstätten, also z.B. Kotflügel tauschen, oder ist die Sache bei Tesla schwieriger?

L.G. der Jan
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
 
Beiträge: 249
Registriert: 29. Aug 2014, 11:21

Re: Ladeflat

von Volker.Berlin » 2. Mär 2015, 15:34

Alle Model S können "lebenslänglich" an allen Superchargern kostenlos laden, egal wem sie gehören.

Blechschäden hatte ich noch keine, aber die sind prinzipiell allein schon deswegen recht aufwändig und teuer zu beheben, weil die Karosse aus Alu ist (lässt sich nicht "ausbeulen", weil es sich die ursprüngliche Form nicht merkt).
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 14282
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: Ladeflat

von Measureman » 2. Mär 2015, 15:38

... mit der Einschränkung, dass dies bei den S60-Modellen dazu gekauft sein muss, was aber bei (fast) allen Modellen der Fall sein dürfte. Aber wenn freigeschaltet, dann auf Lebenszeit unabhängig vom Besitzer.
85D seit 28.03.15 und immer noch begeistert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3419
Registriert: 3. Nov 2014, 09:37
Wohnort: Aschheim-Dornach bei München

Re: Ladeflat

von Volker.Berlin » 2. Mär 2015, 15:39

Measureman hat geschrieben:... mit der Einschränkung, dass dies bei den S60-Modellen dazu gekauft sein muss

:!: Danke für die Ergänzung!
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 14282
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: Ladeflat

von Jan » 2. Mär 2015, 15:42

Ok, so hatte ich es auch verstanden, wollte aber noch einmal sicher gehen. Danke für die schnelle Antwort und weiterhin viel Spaß mit Euren Spielzeugen. :) Ich muss leider noch bis Juli warten. Dann heißt es wieder, 4 Tage Model S fahren, leider nur leihweise, aber besser als nichts. Und irgendwann kommt es dann, so hoffe ich, dass Angebot, bei dem ich einfach nicht mehr nein sagen kann.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
 
Beiträge: 249
Registriert: 29. Aug 2014, 11:21

Re: Ladeflat

von CarstenM » 2. Mär 2015, 16:20

Was denn, der Roadster hat auch eine Ladeflat?
:roll:
scnr...
Tesla Model S 75D, blau, Textil, 19", Pano, EAP 2.5, PUP, Kindersitze, EZ 11/2017
Tesla Roadster #517, gletscherblau metallic, 54.000 km
Tesla-Fahrer seit 11/2013 - nie mehr Verbrenner!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2459
Registriert: 7. Apr 2013, 11:06
Wohnort: Göttingen

Re: Ladeflat

von Yellow » 2. Mär 2015, 16:22

Was Carsten sagen will: der Thread ist im falschen Unterforum ;-)
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85 (34.000 km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km)
Seit 12/2016: X90D (59.000 km), weiss, 20", 6-er, AP1, SuC-free, Textil, Kaltw., HEPA, AHK (ab April zu verkaufen)
Ab 05/2019: XP100D
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9294
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover (Deutschland)

Re: Ladeflat

von UTs » 2. Mär 2015, 16:23

CarstenM hat geschrieben:Was denn, der Roadster hat auch eine Ladeflat?
:roll:
scnr...

Bitte verschieben und düse Antwort löschen ;-)
 
Beiträge: 5356
Registriert: 4. Jan 2013, 05:23

Re: Ladeflat

von Volker.Berlin » 2. Mär 2015, 16:23

Yellow hat geschrieben:Was Carsten sagen will: der Thread ist im falschen Unterforum ;-)

... war! Danke.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 14282
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Neticle [Bot] und 2 Gäste