180 Wh/km bei 100 km Durchschnitt im Winter

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

180 Wh/km bei 100 km Durchschnitt im Winter

von Eberhard » 9. Feb 2015, 23:48

Von wegen, man kann im Winter nicht sparsam unterwegs sein. 19:00 in Fuerstenfeldbruck mit 77% gestartet. Um 22:00 nach 302,7km, 54,6kWh und 180Wh bei 1% oder 5km RR am SuC Gramschatzer Wald eingetroffen. 52% nach 30min.

correction done
Zuletzt geändert von Eberhard am 10. Feb 2015, 10:30, insgesamt 1-mal geändert.
Roadster 2.5 11/2010-6/2016 nach fast 170.000km abgegeben, Range 254/320km, P85+ 349.529 km Range 365/456km MX #460 am 8.8. storniert, da bei drivetesla 2.0 dabei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5241
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24

Re: Wer ist wieder zum Verbrenner zurückgekehrt?

von Sucseeker » 10. Feb 2015, 18:12

Eberhard hat geschrieben:Von wegen, man kann im Winter nicht sparsam unterwegs sein. 19:00 in Fuerstenfeldbruck mit 77% gestartet. Um 22:00 nach 302,7km, 54,6kWh und 180Wh bei 1% oder 5km RR am SuC Gramschatzer Wald eingetroffen. 52% nach 30min.

correction done


Ein Schnitt von 180 Wh im Winter bei 100km/h konstant schafft nicht einmal der Tesla-Kalkulator. Der sagt bei 0° und 19"-Reifen schon 204Wh/km !
(75.000 Wh / 366 km = 204 Wh/km)
Und wir wissen alle das man nicht unter NEFZ-Bedingungen von Fürstenfeldbruck zum SuC Gramschatzer-Wald fahren kann.

Wie geht das ?
SIE:12/14 S85 Midnight-21"-AP1
ER:09/17 XP100D Midnight-20"-6-Sitzer-AP2
EX:03/15-09/16: 62tkm SP85D, 09/16-11/17 27tkm X90D
FOR FUN:02/12 Tesla Roadster - BMW C evolution - Nissan e-NV200 Evalia - Smart ED
PV46kWp / Tesla-PV-Speicher 85kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1817
Registriert: 27. Sep 2014, 21:46
Wohnort: Hessen

Re: Wer ist wieder zum Verbrenner zurückgekehrt?

von Eberhard » 10. Feb 2015, 18:23

ImageUploadedByTapatalk1423585380.262562.jpg
ImageUploadedByTapatalk1423585380.262562.jpg (282.61 KiB) 1127-mal betrachtet

hoffe besseres Bild
Roadster 2.5 11/2010-6/2016 nach fast 170.000km abgegeben, Range 254/320km, P85+ 349.529 km Range 365/456km MX #460 am 8.8. storniert, da bei drivetesla 2.0 dabei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5241
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24

Re: Wer ist wieder zum Verbrenner zurückgekehrt?

von Peter_67 » 10. Feb 2015, 18:32

Sucseeker hat geschrieben:
Eberhard hat geschrieben:Von wegen, man kann im Winter nicht sparsam unterwegs sein. 19:00 in Fuerstenfeldbruck mit 77% gestartet. Um 22:00 nach 302,7km, 54,6kWh und 180Wh bei 1% oder 5km RR am SuC Gramschatzer Wald eingetroffen. 52% nach 30min.

correction done


Ein Schnitt von 180 Wh im Winter bei 100km/h konstant schafft nicht einmal der Tesla-Kalkulator. Der sagt bei 0° und 19"-Reifen schon 204Wh/km !
(75.000 Wh / 366 km = 204 Wh/km)
Und wir wissen alle das man nicht unter NEFZ-Bedingungen von Fürstenfeldbruck zum SuC Gramschatzer-Wald fahren kann.

Wie geht das ?


Ziemlich genau 300 km in ziemlich genau 3 Stunden: sieht aus wie Tempomat auf 100 km/h und los. Kenne die Strecke nicht, aber vielleicht bergab und Rückenwind...?
S85D | schwarz | seit April 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2270
Registriert: 8. Sep 2014, 20:23
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Re: Wer ist wieder zum Verbrenner zurückgekehrt?

von Blvr888 » 10. Feb 2015, 18:36

Faszinierend! Aber nicht nur mit Sitzheizung, oder?
S85 VIN 387XX -- Silberpfeil aka Tessi -- EZ Juni 2014
 
Beiträge: 993
Registriert: 3. Jul 2013, 13:26
Wohnort: Landkreis München

Re: Wer ist wieder zum Verbrenner zurückgekehrt?

von Eberhard » 10. Feb 2015, 18:40

ok, die ersten 90km gings mit 100km/h nach Jettingen-Scheppach. Kurz davor entschieden doch durchzufahren, da der tripmaster von -10% auf -5% reduziert hatte, ab da Heizung aus. Als Option hatte ich noch den SuC in Satteldorf eingeplant, was aber nicht nötig war, da ich dann unterwegs bis zu 11% Restreichweite angezeigt bekommen hatte. Dann wurde sogar wieder die Heizung eingeschaltet und auf 110km/h erhöht. Wind kam aber eher aus NW, aber wohl recht schwach.

Die Gesamtfahrzeit war, auch durch Baustellen bedingt etwas über 3h 10min

Ich hatten in Fürstenfeldbruck bis zur Abfahrt an 11kW geladen, d.h. Akku war warm.
Roadster 2.5 11/2010-6/2016 nach fast 170.000km abgegeben, Range 254/320km, P85+ 349.529 km Range 365/456km MX #460 am 8.8. storniert, da bei drivetesla 2.0 dabei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5241
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24

Re: Wer ist wieder zum Verbrenner zurückgekehrt?

von kds » 10. Feb 2015, 19:31

immer wieder erstaunlich was bei dir so geht. Kann es sein, dass Du immer links auf der AB fährst und Dich von den nervösen Dränglern anschieben lässt ?
[emoji15]
Gruß Klaus
Benutzeravatar
 
Beiträge: 754
Registriert: 20. Jan 2014, 00:37

Re: 180 Wh/km bei 100 km Durchschnitt im Winter

von Measureman » 10. Feb 2015, 19:51

Ich dachte Eberhard hätte vorne den Haken zum Anhaken am LKW :lol:

Aber Spaß beiseite, Respekt, so zeigt man, was wirklich in den Autos steckt 8-)
85D seit 28.03.15 und immer noch begeistert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3418
Registriert: 3. Nov 2014, 10:37
Wohnort: Aschheim-Dornach bei München

Re: 180 Wh/km bei 100 km Durchschnitt im Winter

von Model_3 » 10. Feb 2015, 19:58

Windschattenhopping?
4 bar Luftdruck?
oder wie geht das?
 
Beiträge: 548
Registriert: 23. Okt 2014, 13:10

Re: 180 Wh/km bei 100 km Durchschnitt im Winter

von Eberhard » 10. Feb 2015, 19:59

Für den Hinweg (270km, 100%) hatte ich bei Tempomat 120km/h noch 230Wh/km gebraucht bis zum Ladehalt (25min) in Jettingen Scheppach. Der Luftwiderstand steigt von 100km/h auf 120km/h um 44%. Mein Verbrauch war auf der Hinfahrt nur um 28% höher. Also alles plausibel.
Roadster 2.5 11/2010-6/2016 nach fast 170.000km abgegeben, Range 254/320km, P85+ 349.529 km Range 365/456km MX #460 am 8.8. storniert, da bei drivetesla 2.0 dabei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5241
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste