Seite 2 von 2

Re: Absicherung 20A?

BeitragVerfasst: 3. Okt 2012, 12:20
von faheus
Normalerweise müsste man auch den PE vergrößern damit das alles nach VDE Rechtens ist.

Re: Absicherung 20A?

BeitragVerfasst: 3. Okt 2012, 13:12
von Bernd
Auch dann, wenn der Durchschnitt des PE für die abgesicherte Stromstärke zugelassen ist?

Re: Absicherung 20A?

BeitragVerfasst: 3. Okt 2012, 16:02
von faheus
Die DIN VDE 0100 sagt aus dass der Schutzleiter mindestens den Querschnitt von den Aktiven Leitern haben muss, demnach wenn man zwei Adern zusammenschließt, müsste man den PE entweder doppelt ausführen oder doppelt so groß ausführen. Beides ist nicht so toll.