Range extender

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Range extender

von TE 100 » 30. Okt 2014, 10:16

Wer würde einen Range extender einbauen lassen? Reichweite: 700 KM
 
Beiträge: 1
Registriert: 30. Okt 2014, 10:11
Land: Deutschland

Re: Range extender

von volker » 30. Okt 2014, 10:46

Ich nicht. Sonst hätte ich einen Ampera gekauft (ging nicht: nur 4 Sitze) oder einen Fisker Karma.

Mit dem nachträglichen Einbau in ein Model S erhalte ich nicht nur 700km Reichweite (die ich nicht brauche) sondern auch zusätzliches Gewicht, einen Tank, einen Abgasstrang, heiße Bauteile, Vibrationen und Lärm. Alles Dinge, auf die ich gerne verzichte.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10960
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Range extender

von snooper77 » 30. Okt 2014, 10:59

TE 100 hat geschrieben:Wer würde einen Range extender einbauen lassen? Reichweite: 700 KM


Wozu? Welcher Andwendungsfall würde das abdecken, den ein Model S nicht heute schon ohne Range Extender abdecken könnte?
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6013
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Range extender

von AlexK » 30. Okt 2014, 11:28

Das SuperCharger Netzwerk ist der Range Extender fürs Model S.

Derjenige, der sich einen vibrierenden, stinkenden Verbrenner ins Model S bauen lässt hat da etwas Grundsätzliches nicht verstanden. :!:

(Bin zwar "nur" LEAF Fahrer, aber nicht mal da würde ich mir nen Range Extender einbauen lassen....)
 
Beiträge: 200
Registriert: 19. Jul 2013, 08:45
Land: Deutschland

Re: Range extender

von Kellergeist2 » 30. Okt 2014, 13:06

AlexK hat geschrieben:Das SuperCharger Netzwerk ist der Range Extender fürs Model S.

Ganz meine Meinung.
Andere Hersteller bauen die Rex in die Autos, Tesla baut sie entlang der Autobahnen ;-)
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | FIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44Tkm 04/17 | 2. 12V-Batt @ 93Tkm 04/19 | 2. MCU @ 101Tkm 09/19
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3601
Registriert: 24. Aug 2014, 10:24
Wohnort: DE-49716 Meppen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Range extender

von Andi-E » 30. Okt 2014, 17:15

Hab bei meinem V8-Dinosaurier schon Tank, Kraftstoffpumpe, Kraftstoffdruckregler, Benzinfilter, natürlich Zündkerzen, beide Katalysatoren, Luftmassenmesser, Nockenwellensensor... ausgetauscht. (Ach ja, und viele Liter Öl) :evil: Noch Fragen ? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Muss allerdings zugeben, dass der kleine auch 440.000 km auf der Uhr hat. :lol:
S85 Oktober 2014, Tech, Air, Sound, AP1, Aludach :), 22kW Doppellader
M3 LR dual motor
 
Beiträge: 1093
Registriert: 2. Nov 2013, 08:26
Land: Deutschland

Re: Range extender

von EV_de » 30. Okt 2014, 17:31

REX in Form eines LithiumAir Blocks in Bierkasten (Frunk) Größe für den Urlaub .... Ja :)

http://cleantechnica.com/2013/09/19/new-tesla-patent-400-mile-battery-pack-using-metal-air-lithium-ion-batteries/
Bild ... ZOE #47 ... Team Sieger eRUDA 2014+2015
Bild Model S P85+ - seit 05.12.14 / Model X EU P9 - ging an Flo ...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 798
Registriert: 20. Aug 2014, 14:13
Wohnort: nähe Ingolstadt
Land: Deutschland

Re: Range extender

von Yellow » 30. Okt 2014, 17:49

TE 100 hat geschrieben:Wer würde einen Range extender einbauen lassen? Reichweite: 700 KM

Ich nicht!

Aber was wolltest Du mit Deinem ersten Beitrag sagen? Hast Du einen RE für das Model S konstruiert und möchtest das Interesse abfragen?
Dann solltest Du nicht mit hohen Verkaufszahlen rechnen :D
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9954
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Range extender

von Hanse62 » 30. Okt 2014, 17:57

Hallo,
Nein Danke, nie wieder Dampfmaschine. :mrgreen:
Gruß
Hanse62
PV-47kWp, Model S P100D, Renault ZOE, Model 3 AWD LR am 15.3.19 bestellt, BMW C Evolution Long Range und 16kWh Stromspeicher.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 805
Registriert: 26. Feb 2014, 06:52
Wohnort: Wien Umgebung
Land: Oesterreich

Re: Range extender

von LarsFRA » 30. Okt 2014, 18:17

Bevor ich das Model S selber fuhr hätte ich mit Sicherheit einen Range Extender bestellt, hätte es ihn gegeben. Mit Sicherheit!

Gott sei Dank gab es den nicht, denn:
- Es gibt ohne Tank, ohne fauchende und stinkende und tropfende Bauteile, ohne Fette und Öle so viel, unendlich viel Platz im Tesla
- Die Planung einer längeren Fahrt mit den Superchargern macht richtig viel Spass und steigert die Vorfreude um ein Vielfaches
- Das Ankommen beim Supercharger mit 14km Restreichweite und dann das Einstecken und grüne Blinken fühlt sich an wie ein frisches Bier nach einer Wanderung, man könnte direkt süchtig werden
- Jeder Supercharger ist ein soziales Event mit anderen Teslafahrern und Neugierigen und bringt Entspannung in eine lange Fahrt

Also Range Extender: niemals :-D
 
Beiträge: 42
Registriert: 25. Jul 2014, 12:46
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ChrisausHH, nino und 2 Gäste