184Kilometer mit einem Model S

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: 184Kilometer mit einem Model S

von Darius » 11. Aug 2014, 21:03

Toll, die Bilder stehen ja auf dem Kopf.
Wie kann man die denn drehen?
sorry.

Gruß
Darius
 
Beiträge: 32
Registriert: 15. Dez 2013, 17:16
Wohnort: Rennerod
Land: Deutschland

Re: 184Kilometer mit einem Model S

von Earlian » 11. Aug 2014, 21:13

Darius hat geschrieben:Hallo segwayi2,

finde ich eine super Idee.
Ich hab dann mal heute auf meiner Westerwald-Frankfurt-Tour ob ich meine Tesla in 184 kM leer bekomme.
Leider hatte ich nur "normal" geladen (80%), ich versuche es dann morgen nochmal mit 100% Ladung.
Gefahren bin ich so schnell es ging bzw. erlaubt war, Landstraße 100 (+X) und BAB auch mal bis 200kMh.

Erstaunlicher Weise bin ich nicht liegengeblieben.

Hier meine Daten:

Start : Rennerod Westerwald 80% Ladung
Fahrt: A3 Richtung Frankfurt, leider mehrere Baustellen.
Stand nach 187 km
Verbrauch: 46 kWh
Restreichweite Rated Range 99 km

Mal schauen was morgen raus kommt. Was passiert eigentlich wenn ich leerfahre? Holt Tesla mich ab?

Gruß
Darius


Klasse, hast du auch die Zeit gestoppt und/oder eine Durchschnitsgeschwindigkeit?
Gruß Earl
Model S 70 D 07/15-06/19
Model 3 LR AWD seit 07/2019
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2602
Registriert: 19. Apr 2014, 15:42
Land: Deutschland

Re: 184Kilometer mit einem Model S

von segwayi2 » 11. Aug 2014, 21:14

Das ja klasse Darius. Ich dachte schon vielleicht schafft es wirklich jemand die Kiste auf 184km leer zu fahren (ohne Gefährdung von sich und anderen und ohne Verletzung der Strassenverkehrsordnung).

Bild musst du lokal drehen und speichern und noch mal hochladen 8-)
erkennen kann ichs aber auch so ;)
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
260.000 km
Vers.: 2019.20.2.1
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8073
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: 184Kilometer mit einem Model S

von Boehm E-Mobility » 11. Aug 2014, 21:43

Darius hat geschrieben:
Mal schauen was morgen raus kommt. Was passiert eigentlich wenn ich leerfahre? Holt Tesla mich ab?

Gruß
Darius


Vielleicht die AMS ! Haben die nicht auch schon Pannenservice für reichweitenschwache EV's? ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1816
Registriert: 23. Jun 2013, 12:59
Wohnort: Troisdorf
Land: Deutschland

Re: 184Kilometer mit einem Model S

von Darius » 11. Aug 2014, 23:24

....

Klasse, hast du auch die Zeit gestoppt und/oder eine Durchschnitsgeschwindigkeit?
Gruß Earl[/quote]


Ich führe doch brav mein Fahrtenbuch....

Netto Fahrzeit 113 Minuten für 187 kM = 99,3 kM/h, mehr ging nicht ;)
Ich wollte meinen Führerschein gerne noch behalten, und es sollte ja auch noch vernünftig bleiben.
Also Vollstrom nur da wo es auch wirklich frei war.

Ich hatte auch noch vergessen zu erwähnen das der Wagen mit 2 Personen besetzt war (Männer >90 kG)

Gruß
Darius
 
Beiträge: 32
Registriert: 15. Dez 2013, 17:16
Wohnort: Rennerod
Land: Deutschland

Re: 184Kilometer mit einem Model S

von Blvr888 » 12. Aug 2014, 10:05

volker hat geschrieben:Man muss das Scrollrad lange drücken, um zur Auswahl der Anzeige zu gelangen.


So hat's funktioniert, danke! :)
S85 VIN 387XX -- Silberpfeil aka Tessi -- EZ Juni 2014
 
Beiträge: 999
Registriert: 3. Jul 2013, 13:26
Wohnort: Landkreis München
Land: Deutschland

Re: 184Kilometer mit einem Model S

von ammersee-tesla » 12. Aug 2014, 18:43

Darius hat geschrieben:Toll, die Bilder stehen ja auf dem Kopf.
Wie kann man die denn drehen?
sorry.

Gruß
Darius



Vielleicht so? ;)
Dateianhänge
Foto(5).JPG
Foto(5).JPG (100.81 KiB) 473-mal betrachtet
1.ZOE seit 10.07.15
2.ZOE seit Mitte 2017
S 70 D seit 23.09.2015
Kona 64 seit 12.2018
Benutzeravatar
 
Beiträge: 864
Registriert: 17. Jul 2014, 12:55
Land: Deutschland

Re: 184Kilometer mit einem Model S

von Darius » 12. Aug 2014, 19:19

Ich geb auf!
Das MS in 182 kM auf echten Strassen, mit Verkehr, leerfahren geht nicht!
Foto 1.JPG
Foto 1.JPG (602.3 KiB) 454-mal betrachtet

Vielleicht versucht es mal jemand auf dem Nürburgring.
Wie gestern angekündigt diesmal mit 100% Ladung heute Morgen los nach FFM, Autobahn A5 frei d.h. bis auf die Baustellen Vollstrom,
dann Stadtverkehr.
Trotz massiver Bemühungen meinen Tesla auf 0kM zu bringen, bin ich zuhause immer noch mit 32kM Rest angekommen.
Ich fahre jetzt wieder "normal", das ist auch viel entspannender. :D
Foto 3.JPG
Foto 3.JPG (578.63 KiB) 454-mal betrachtet


Gruß
Darius

PS: Das mit den Foto's lass ich dann auch besser mal. ;)
 
Beiträge: 32
Registriert: 15. Dez 2013, 17:16
Wohnort: Rennerod
Land: Deutschland

Re: 184Kilometer mit einem Model S

von segwayi2 » 12. Aug 2014, 20:01

wow stramme Leistung. Aber leider noch weit weg von einer ingenieurleistung, da musse wohl noch üben 8-)
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
260.000 km
Vers.: 2019.20.2.1
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8073
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: 184Kilometer mit einem Model S

von Boris » 12. Aug 2014, 20:10

@Darius: Da musste aber nochmal richtig blochern, Du kannst das einfach noch nicht so gut wie ein Ingenieur !! Also ab an die Fachhochschule oder TU, da wird Dir gezeigt wie man die Elektronen möglichst ineffizient vernichtet !
Model S: P85+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014
Model 3: LR DualDrive, AP, Midnight, ausgeliefert 15.02.2019
1x Model 3 Reservierung vom 02.04.2016 in Reserve
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4026
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], elel, webmeup [Bot] und 4 Gäste