Test in Auto Motor Sport 16/2014

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Test in Auto Motor Sport 16/2014

von Leto » 3. Aug 2014, 03:04

Ich hoffe es, mir wäre aber lieber weil näher an der relevanten Praxis wenn mit 120 km/h max. gefahren würde bei dem Test. Ich habe noch nie voll Stoff gegeben um irgendwelche Durchschnittsgeschwindigkeiten zu erreichen. Ich entscheide bei welcher Geschwindigkeit ich den Tempomat setze wenn die Bahn frei ist. Ich nehme an ihr auch alle.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7222
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

Re: Test in Auto Motor Sport 16/2014

von trimaransegler » 3. Aug 2014, 19:00

Ich habe einmal im Leben vor Jahren mit meinem T5 einen echten Durchschnitt von 132 km/h (per GPS gemessen) erreicht.
Das war an einem Sonntag früh von Haustür zu Haustür über 250 km. Gefühlt bin ich immer über 180 gefahren. ich habe immer einen GPS-Tacho mitlaufen (Windows-Smartphone) und schaffe z.B von Wilnsdorf nach Bad Rappenau bei so schnell es geht und erlaubt ist nie über 110.
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen möchte und freies Superchargen möchte, hier der link: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4909
Registriert: 5. Okt 2013, 10:14

Re: Test in Auto Motor Sport 16/2014

von Leto » 3. Aug 2014, 20:41

trimaransegler hat geschrieben:Ich habe einmal im Leben vor Jahren mit meinem T5 einen echten Durchschnitt von 132 km/h (per GPS gemessen) erreicht.
Das war an einem Sonntag früh von Haustür zu Haustür über 250 km. Gefühlt bin ich immer über 180 gefahren. ich habe immer einen GPS-Tacho mitlaufen (Windows-Smartphone) und schaffe z.B von Wilnsdorf nach Bad Rappenau bei so schnell es geht und erlaubt ist nie über 110.


Das genau besorgt mich. Wenn nicht vorher festgelegt wird das 120 km/h konstant und nicht im Schnitt gemeint sind dann geht dieser Test in die Hose, weil zzgl. Ladeverlusten nicht relevant für die Reichweite um die es eigentlich geht.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7222
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

Re: Test in Auto Motor Sport 16/2014

von Blvr888 » 4. Aug 2014, 08:52

Wir sind gestern Nachmittag mit 4 Personen, Gepäck, diversen Kabel, die vermutlich insg. auch um die 30kg auf die Wage bringen (UMC, einem Typ2-Kabel (7m), einem Typ2-Kabel (10m) und einem Schuko-Kabel (40m) - war unsere 1. Fahrt ins Ausland mit dem MS :) ) bei sinnflutartigem Regen in Wien losgefahren. Entfernung zum SuC Mühldorf ca. 320km, Restreichweite - 354km. Erstmal langsam gefahren, zwischen 105-110km/h, nachdem sich dann der Abstand zwischen der verbleibenden Entfernung zum SuC und der Restreichweite auf ca. 30km stabilisiert hatte, Geschwindigkeit auf 120-130km/h auf der Autobahn in Österreich erhöht, wo es vom Verkehr her ging. Dann Schnellstrasse in Ö/D mit einpaar schwungvollen Überholungsmanövern und zum Schluss ein kurzes Stück auf der A94 mit 150km/h. Am SuC mit 9km Restreichweite angekommen, beim leckeren Abendessen (Kostenpunkt: 28 EUR) den Akku vollgemacht und den Rest der Fahrt gen München vollkommen unspektakulär fortgesetzt. Die Restladung reicht noch, um mein komplettes Wochenpensum an km abzudecken ;)

PS: Wichtig ist auch, sich klar zu machen, dass selbst wenn die "gefühlte" Reichweite knapp wird, so was, wie in Stau zu geraten eigentlich keine grosse Rolle spielt, da man dann den Energie-Verbrauch nahezu auf 0 herunterfahren kann, im Gegensatz zum Verbrenner, wo der Verbrauch dann im Stop-End-Go durch die Decke schiesst.
S85 VIN 387XX -- Silberpfeil aka Tessi -- EZ Juni 2014
 
Beiträge: 993
Registriert: 3. Jul 2013, 12:26
Wohnort: Landkreis München

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Stephen, Tesla232 und 4 Gäste