Sedlbauer SlimBox

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Sedlbauer SlimBox

von Thorsten » 28. Jun 2014, 13:45

Hat jemand von Euch die Sedlbauer SlimBox (siehe beiliegendes Datenblatt) im Einsatz? Falls ja, funktioniert diese zuverlässig mit dem Model S?

Von der Optik sieht die Box genauso aus, wie die von e-driver angebotene "JUICE CHARGER 1". Ist das die gleiche Box?

Was mich auf den ersten Blick etwas stört, ist dass jeder den Ladevorgang mit der Stoptaste beenden kann. Oder ist das bei per Schlüssel gesperrter Box nicht möglich?
Dateianhänge
datenblatt_slimbox_de.pdf
(600.51 KiB) 102-mal heruntergeladen
Gutschrift für 1.500 km kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung Deines Tesla Model S/X/3 mit einem Referral-Link des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3894
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Sedlbauer SlimBox

von tvdonop » 28. Jun 2014, 13:52

Ja - die ist identisch mit dem JuiceCharger... Ich habe die Box seit ca 2 Monaten im Einsatz und bislang keine Probleme. In seltenen Fällen meldet das MS nach dem einstecken einen Fehler und man muss den Vrogang wiederholen. Woran das liegt habe ich bislang nicht herausgefunden. Der Schlüssel dient nur dem 'absperren' der Box um unbefugtes Laden zu verhindern...
Elektrisch unterwegs seit 3/2012 / TESLA Model S seit 1/2014
Model S90D FL Titanium, Pano, Luftfederung, AP1, Premium Upgrade - seit 28.6.2016
Model 3 D LR Grey AP2.x mit FSD seit 2.3.2019
2 x Powerwall2 & Senertec DACHS BHKW
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2165
Registriert: 6. Feb 2014, 13:41
Wohnort: Berlin Schlachtensee
Land: Deutschland

Re: Sedlbauer SlimBox

von spinecho » 27. Okt 2015, 12:22

Habe zwei Sedlbauer Slimboxes seit 10 Monaten in Betrieb und bisher keine Kommunikationsprobleme mit dem Model S. Mit dem Schlüssel kann man die Box lediglich stromlos schalten. Ist die Box eingeschaltet, hat er keinen Einfluss auf die Funktion des LED-Schalters. Dieser lädt tatsächlich fröhlich blinkend dazu ein, dem Besitzer einen Streich zu spielen und den Ladevorgang abzubrechen. Allerdings ist die Schadenfreude nicht von Dauer, denn nach einigen Sekunden beginnen Model S und Box zu kommunizieren und der Ladevorgang geht weiter.

Habe jetzt nach 10 Monaten ein Problem mit einer der beiden Slimbox. Der Connector steckt in der Box und lässt sich nicht mehr abziehen. Werde berichten, wie sich der Hersteller verhält.
S 85 rot-schwarz, Doppellader an Typ2-Box
 
Beiträge: 13
Registriert: 15. Okt 2014, 16:32
Wohnort: Lübeck
Land: Deutschland

Re: Sedlbauer SlimBox

von tvdonop » 27. Okt 2015, 12:52

Ich hab die Box seit fast 2 Jahren im Außeneinsatz (Carport). Keine Probleme. Lädt zuverlässig. Ich habe immer ein Typ2 Kabel eingesteckt in der Box. Ab und zu passiert es, dass beim einstecken des Kabels am Fahrzeug die Verriegelung an der Box nicht zugeht und das Laden nicht startet. MS meldet dann einen Fehler. Durch abziehen und wieder einstecken des Kabels an der Box klappt dann aber immer alles. Es ist wohl so, dass erst das Fahrzeug und dann die Box eingesteckt werden soll... Wenn man das nicht tut kommt es wie gesagt ab und an zu dem Fehler.
Ich bin sehr zufrieden mit der Box und mit dem Standfuß sieht sie auch gut aus (finde ich).
Elektrisch unterwegs seit 3/2012 / TESLA Model S seit 1/2014
Model S90D FL Titanium, Pano, Luftfederung, AP1, Premium Upgrade - seit 28.6.2016
Model 3 D LR Grey AP2.x mit FSD seit 2.3.2019
2 x Powerwall2 & Senertec DACHS BHKW
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2165
Registriert: 6. Feb 2014, 13:41
Wohnort: Berlin Schlachtensee
Land: Deutschland


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: M20B25-User, voltage und 7 Gäste