Typ 2 Ladekabel: Jetzt mit automatischer Entriegelung

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Typ 2 Ladekabel: Jetzt mit automatischer Entriegelung

von ensor » 19. Okt 2018, 06:12

Mir ist gestern ein Feature aufgefallen, welches ich so bis dato nicht kannte:

Wir laden viel öffentlich - eigentlich ausschließlich. So haben wir gestern wieder unser Model S an einer 22kW Ladestation der Stadtwerke angeschlossen. Bei diesem Säulentyp muss man die Ladekarte zum Beenden des Ladevorgangs und Freigeben des Ladekabels nochmal vorhalten. Beenden und Ausstöpseln des Kabels auf Fahrzeugseite entriegelt das Kabel nicht an der Säule (wie zB bei Mennekes Säulen). Das war bisher immer bisschen nervig, weil man insgesamt 2 Mal, also an der Säule per RFID und dann separat am Auto entriegeln musste.

Nun ist mir aufgefallen, dass wenn man mittels Ladekarte an der Ladesäule den Ladevorgang beendet, der Chargeport am Model S automatisch auch mit entriegelt. Ich habe zum Entriegeln nicht den Fob oder den Touchscreen gedrückt, Auto war aber schon aufgeschlossen.

Ist das ein neues Feature der 2018.32.2? Finde ich super praktisch, muss ich nun doch nicht mehr zusätzlich am Auto entriegeln. Einmal an der Ladesäule reicht. :) Ist das noch jemandem aufgefallen?
Zuletzt geändert von ensor am 19. Okt 2018, 06:35, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 91.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 15.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3517
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Typ 2 Ladekabel: Jetzt mit automatischer Entriegelung

von StefanSarzio » 19. Okt 2018, 06:21

Das sollte eigentlich nicht so sein, weil Dir sonst jemand das Kabel klauen kann, wenn man am der Säule die Ladung ohne Authentifizierung stoppen kann.

Hast Du mal überprüft, ob es am Wagen überhaupt richtig verriegelt? Es gab schon Fälle, bei denen das nicht der Fall war. Entweder weil die Verriegelung kaputt war, oder das Kabel nicht richtig drin steckte.
S75, Glasdach, AP2 (EAP+FSD), März 2017
 
Beiträge: 1168
Registriert: 8. Apr 2016, 07:32

Re: Typ 2 Ladekabel: Jetzt mit automatischer Entriegelung

von ensor » 19. Okt 2018, 06:29

Ja, es hat ganz deutlich am Chargeport "klack" gemacht, als ich die Ladekarte vor die Säule gehalten habe. Aber das Auto war da ja schon aufgeschlossen, von daher kein Problem. Mit verschlossenem Auto macht er das wahrscheinlich nicht.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 91.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 15.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3517
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Typ 2 Ladekabel: Jetzt mit automatischer Entriegelung

von StefanSarzio » 19. Okt 2018, 06:33

Ah okay, das ging für mich aus der ersten Nachricht nicht so hervor ("Ich habe nicht den Fob oder den Touchscreen gedrückt.").
S75, Glasdach, AP2 (EAP+FSD), März 2017
 
Beiträge: 1168
Registriert: 8. Apr 2016, 07:32

Re: Typ 2 Ladekabel: Jetzt mit automatischer Entriegelung

von ensor » 19. Okt 2018, 06:36

Habs mal ergänzt um es klarer zu machen ;)
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 91.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 15.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3517
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Typ 2 Ladekabel: Jetzt mit automatischer Entriegelung

von Ollinord » 19. Okt 2018, 06:52

Das geht nur weil das Auto schon offen ist. Genauso wie Du das Kabel dann nur rausbekommst bei drücken des Ladekabels ( Tesla Wallbox, SUC ).

Ist der Besitzer nicht vor Ort und Auto somit zu, geht das nicht.
Smart ED Cabrio, MS 90D free SUC, ZOE Z.E. 40 alle weiß
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1661
Registriert: 5. Dez 2015, 08:17
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Typ 2 Ladekabel: Jetzt mit automatischer Entriegelung

von Niev » 19. Okt 2018, 06:54

Mir ist das auch mal letztens an einem triple Lader aufgefallen. Habe mir da nichts weiter bei gedacht, da man ja den schnell absteck Komfort vom SuC kennt und ich auch nicht so häufig wo anders lade. Aber jetzt wo du es sagst, stimmt, das war nicht immer so
 
Beiträge: 1427
Registriert: 22. Nov 2014, 15:13


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Neticle [Bot], tron123 und 2 Gäste