Seite 1 von 7

Umfrage: Batterieanzeige auf Kilometer oder Prozent?

BeitragVerfasst: 11. Okt 2018, 15:26
von mhund
Hallo liebe Telsa-Fahrer,

Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich die Batterieanzeige lieber auf Kilometer oder auf Prozent stelle.

  • Wenn es auf Kilometer steht, sehe ich besser, wie weit ich noch komme, aber es setzt mich auch irgendwie unter Stress, weil ich immer das Gefühl habe, ich muss wieder laden.
  • Wenn ich es auf Prozent stelle, habe ich technisch ein besseres Gefühl für den Füllstand. Aber ich weiss nicht, wie weit ich damit eigentlich noch komme.

Meine bisherigen Gespräche mit anderen Fahrern zu dem Thema ergaben ein diffuses Meinungsbild. Mich interessiert jetzt, wie Ihr das eingestellt habt.

Das ist jetzt natürlich keine kriegsentscheidende Fragestellung, aber vielleicht fühlt sich der eine oder die andere dazu berufen, sich dazu zu äußern. ;)

Viele Grüße,

mhund

Re: Umfrage: Batterieanzeige auf Kilometer oder Prozent?

BeitragVerfasst: 11. Okt 2018, 15:28
von Volker.Berlin
Prozent. Die km-Angabe stimmt ja sowieso nie, weil das Auto nicht in die Zukunft gucken kann. Die "Umrechnung" von % in km nehme ich lieber selbst vor, in Abhängigkeit von Strecke, Witterung, Fahrspaß, etc. Wobei ich nicht wirklich rechne, sondern zunächst auf mein Bauchgefühl höre und dann während der Fahrt die Entwicklung beobachte.

Überhaupt interessiert mich die Anzeige des Akku-Balkens ziemlich wenig. Im Alltag ist es "immer genug", und vor längeren Fahren lade ich sowieso auf 100% auf und verwende dann die Trip-Verbrauchsanzeige.

Re: Umfrage: Batterieanzeige auf Kilometer oder Prozent?

BeitragVerfasst: 11. Okt 2018, 15:38
von Timewind
Ich halte das genau wir Volker. Grundsätzlich ist die sogenannte Reichweitenangst und die anverwandten Themen meiner Erfahrung nach das meist überschätzte Thema, welches bezeichnenderweise vor allem unter nicht-Teslafahrern diskutiert wird. Hat mich nach all den vielen Tausend KM nie wirklich beschäftigt.

Re: Umfrage: Batterieanzeige auf Kilometer oder Prozent?

BeitragVerfasst: 11. Okt 2018, 15:39
von ChrEgger
Das hätte man genau so gut Fragen können, ob man Bier oder Wein lieber hat. Ich selber habe die Anzeige auf km, kenne aber auch Leute die % benutzen.

Re: Umfrage: Batterieanzeige auf Kilometer oder Prozent?

BeitragVerfasst: 11. Okt 2018, 15:42
von Disty
Anfangs auch auf Kilometer, aber das macht wirklich Stress
Auf Prozent muss man etwas rechnen, ist aber nicht so schlimm ;) ist weniger stressig

Re: Umfrage: Batterieanzeige auf Kilometer oder Prozent?

BeitragVerfasst: 11. Okt 2018, 15:50
von k11
Ich habe km. Das ist die Strecke, die ich dann mit entsprechender Fahrweise auch schaffen kann.
Im Übrigen ist die Reichweite in der Graphik in Centerscreen sehr wohl vorausschauen berechnet. Da gehen Steigungen, Beschleunigung bei AB Auffahrten und der Fahrstil der letzten 10/25/50 km in die Berechnung ein.

Ausserdem rechnet das Navi recht gut. War mit 35 km Rest am Rettenbachjoch und hatte noch 200 km bis Landsberg zu fahren. Da dachte ich, das Navi mault nun rum "Ziel nicht erreichbar..". Aber nein, er hat 12% Rest in Landsberg prognostiziert. Es waren dann zwar 18% aber das ist doch echt gut.

Re: Umfrage: Batterieanzeige auf Kilometer oder Prozent?

BeitragVerfasst: 11. Okt 2018, 15:51
von Cosmo
Prozent
Bin eher am Zustand des Akkus und dessen Gesundheit (auf viele Jahre) interessiert. Reichweite schätze ich auch nach % ab.
Zum Flugplatz 15%, nach Hamburg 45-55%...etc
Ausserdem stimmt die Reichweitenanzeige nicht, das klafft teilweise Faktor 2 auseinander, je nach Fahrweise.
Aber die Frage habe ich mir auch schon oft gestellt und den Tacho mehrfach umgestellt um zu sehen was ich bevorzuge.

Re: Umfrage: Batterieanzeige auf Kilometer oder Prozent?

BeitragVerfasst: 11. Okt 2018, 15:59
von teslacolonia
Prozent denn ich sehe es so wie Volker.Berlin

Re: Umfrage: Batterieanzeige auf Kilometer oder Prozent?

BeitragVerfasst: 11. Okt 2018, 16:28
von Volker.Berlin
k11 hat geschrieben:Im Übrigen ist die Reichweite in der Graphik in Centerscreen sehr wohl vorausschauen berechnet. Da gehen Steigungen, Beschleunigung bei AB Auffahrten und der Fahrstil der letzten 10/25/50 km in die Berechnung ein.

Die Reichweite in der Grafik ja, deswegen verwende ich die ja auch, wie gesagt. Nur die isolierte km-Anzeige neben dem Batteriebalken im Instrument Cluster hilft mir nicht wirklich (und ich brauche da auch keine Hilfe).

Re: Umfrage: Batterieanzeige auf Kilometer oder Prozent?

BeitragVerfasst: 11. Okt 2018, 16:38
von betatester
Ich tu mir definitiv leichter mit Kilometer. Hab da auch schon ein Gefühl dafür entwickelt, wie ernst ich diese nehmen kann.
Der Prozent Fraktion wird es da nicht anders gehen für deren Skala.
Somit Geschmackssache.