Hängt ihr jeden Abend das Ladekabel an?

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Hängt ihr jeden Abend das Ladekabel an?

von jonn68 » 21. Jul 2018, 09:52

TommyP. hat geschrieben:Fahrt Ihr so wenig, dass alle 1-2 Wochen etwas nachgeladen werden muss? Ich bin Pendler und dazu kommt das Fahren aus betrieblichen Gründen. Im Schnitt etwa 150 KM am Tag, schätze ich. Da wird in der Garage immer angestöpselt und bis 80% geladen.
Wenn es sich ergibt, wird auch mal ein SuC genutzt oder die Säule am Kaufland.

Im Sommer fahre ich deutlich weniger, da fahre ich Rad und zusätzlich kommen auch die Cabriofahrten dazu. Im Winter muss ich auch fast jeden Tag an die Steckdose, da fahre ich ca 15000km meiner 20.000 im Jahr.
Model S 90D, schwarz
 
Beiträge: 760
Registriert: 29. Mai 2016, 08:24

Re: Hängt ihr jeden Abend das Ladekabel an?

von egn » 21. Jul 2018, 10:16

Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.26 3bbd9fd, ca. 103 Tkm
 
Beiträge: 3315
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: Hängt ihr jeden Abend das Ladekabel an?

von grizzzly » 21. Jul 2018, 10:17

Danke @egn
Genau den meinte ich.
Falls Du gar keine Ahnung hast welchen Referral Link Du verwenden sollst: http://ts.la/christian6184
 
Beiträge: 1273
Registriert: 8. Aug 2016, 10:07
Wohnort: München

Re: Hängt ihr jeden Abend das Ladekabel an?

von egn » 21. Jul 2018, 10:25

Frühjahr - Herbst (Nachttemperatur über 10° C): RangeMode On
Unter der Woche wird kurz vor Abfahrt bis 60 % geladen, tagsüber steht er dann bei etwa 45 % in der kühlen Tiefgarage. Abends wird er mit etwa 30 % abgestellt, und angehängt um am Morgen wieder über Timer aufgeladen zu werden. Zum Wochenende wird er auf 50 % geladen, bei Bedarf natürlich auch höher.

Winter (Nachttemperatur < 10° C): RangeMode off
Geladen wird am Abend mit noch warmer Batterie auf 60 % ohne Timer. Am Morgen wird je nach Temperatur 10-30 Minuten vorgeheizt. Bei Abfahrt hat die Batterie ca. 10° - 15° C und wird durch die Batterieheizung auf etwa 15° C geheizt. Das Ziel erreiche ich mit detwa 20-25° C Batterietemperatur. Tagsüber steht er mit knapp 40 % in der 18 Grad warmen Tiefgarage. Am Abend wird er bei etwa 25 % Restkapazität und warmer Batterie sofort wieder aufgeladen.

Das Fahrzeug hängt Zuhause meist immer am Lader bis es wieder gebraucht wird.

Die Standzeiten dominieren die Zeit und damit die kalendarische Alterung. Meiner steht zu mehr als 95 % mit einem SOC von 50 % oder weniger, und steht Zuhause immer im Freien.

Sollte ich kurzfristig mehr Reichweite benötigen so steht in etwa 20 km Entfernung der SuC in Schweitenkirchen. Für mich passt das also perfekt. Andere müssen sehen wie sie die Parameter zu ihrem Nutzungsprofil passend machen können.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.26 3bbd9fd, ca. 103 Tkm
 
Beiträge: 3315
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: Hängt ihr jeden Abend das Ladekabel an?

von Flico » 21. Jul 2018, 10:49

TommyP. hat geschrieben:Fahrt Ihr so wenig, dass alle 1-2 Wochen etwas nachgeladen werden muss? Ich bin Pendler und dazu kommt das Fahren aus betrieblichen Gründen. Im Schnitt etwa 150 KM am Tag, schätze ich. Da wird in der Garage immer angestöpselt und bis 80% geladen.
Wenn es sich ergibt, wird auch mal ein SuC genutzt oder die Säule am Kaufland.



Ich muss nicht in die Arbeit fahren. Wohne und arbeite im selben Gebäude von daher gibt es bei mir auch mal Zeiten wo ich das Auto eine Woche lang gar nicht bewege oder nur 2km bis zum Supermarkt fahre...
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 949
Registriert: 17. Mär 2016, 14:09

Re: Hängt ihr jeden Abend das Ladekabel an?

von Stev-E » 21. Jul 2018, 11:12

@egn: Danke dir fürs Teilen deiner Ladestrategie. Sehr hilfreich.

Ich hab im Winter immer morgens geladen, um die Rekubegrenzung zu reduzieren. Stresst es die Batterie mehr, wenn sie kalt geladen wird?
Model S75 seit 12-2017
 
Beiträge: 370
Registriert: 21. Sep 2017, 10:26

Re: Hängt ihr jeden Abend das Ladekabel an?

von Flico » 21. Jul 2018, 11:21

Nein es dauert nur länger, weil eine kalte Batterie nur sehr langsam geladen werden kann. Ich lade auch im Winter nur nachts weil ich nachts deutlich weniger für den Strom bezahle.
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 949
Registriert: 17. Mär 2016, 14:09

Re: Hängt ihr jeden Abend das Ladekabel an?

von robby3 » 21. Jul 2018, 12:45

Ich bin auch Pendler, aber nur etwa 1000km/Monat. 1x pro Woche lade ich das Teil voll, je nachdem wie lange der Einkauf geht auf zwischen 90 und 98%. Dabei fahr ich ihn so bis 2% runter, dazwischen sind es auch mal 15 oder 20%. Ich mache mir absolut keinen Kopf zur Haltbarkeit, Verlust, usw. sondern fahre das Teil udn lade, wenn es nötig ist. Der Italien-Trip ist auch so geplant, da wird sicher nicht im Hotel nach den Steckdose gefragt auch wenn er mal mehrere Tag steht.
Model S P85D Ludicrous, 03/2015 AP1, 2018.26.2 - Midnight Silver "Mr. Magic"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 491
Registriert: 2. Jan 2018, 15:55
Wohnort: Zürcher Weinland

Re: Hängt ihr jeden Abend das Ladekabel an?

von eggerhd » 21. Jul 2018, 13:02

Mein Auto steht in der Garage! Geladen wird täglich abends ab 21.00 Uhr auf max. 80% mit billigerem Nachstrom. Das möglichst häufige Aufladen mit wenig Leistung entspricht auch den Empfehlungen von Tesla. Ich bin halt, im Gegensatz zu verschiedenen Usern hier im Forum, der Meinung Tesla als Konstrukteur wird am Besten wissen was der Batterie am wenigsten schadet. ;) Gruss rundum
Model S90D - 19" Reifen, Titanium Metallic-Lackierung - FW 8.1 - 2018.26.2 6341863 - AP1
ab 29.06.2016 - 51000 km gefahren und 4.2 m3 Diesel nicht verbrannt! :-)
Für Dich freies SuC + 500.- Rabatt unter http://ts.la/hansdieter6875
Benutzeravatar
 
Beiträge: 577
Registriert: 24. Apr 2016, 19:27
Wohnort: CH 8953 Dietikon + AT 8720 Knittelfeld

Re: Hängt ihr jeden Abend das Ladekabel an?

von Leto » 21. Jul 2018, 13:15

Ich mache da überhaupt keinen Tanz, Garage mit 22kW Wallbox, immer wenn ich da reinfahre wird eingesteckt und bis 80% geladen. Das Auto ist immer abgeschlossen.

Ich hätte 5 Jahre und 2 MS nie Probleme mit Akku oder 12V System.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7068
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Google Adsense [Bot] und 5 Gäste