Schonendes Aufladen mit 22 kW?

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Schonendes Aufladen mit 22 kW?

von Bulli61 » 11. Feb 2018, 17:51

Moin,
aktuell lade ich zuhause an meiner roten CEE16 Steckdose mit 11 kW auf. Da ich einen Doppellader habe, erwäge ich die Anschaffung einer Wallbox mit 22 kW. Die "stromtechnischen" Voraussetzungen dazu sind gegeben.
Spricht unter dem Aspekt, den Akku im Hinblick auf seine Lebensdauer zu "schonen" etwas dagegen?
Beste Grüße aus Sinsheim
Thorsten

MS 85D, 07/2015 (bei TESLA Ffm. abgeholt in 09/2017 mit ca. 71.000km), dunkelblau, 21 Zoll Turbine (S)/19 Zoll Slipstream (W), AP1, Pano, Doppellader, Tech, Air, HiFi, Kaltwetter
Benutzeravatar
 
Beiträge: 85
Registriert: 20. Aug 2017, 18:35
Wohnort: Sinsheim

Re: Schonendes Aufladen mit 22 kW?

von ElektroTom » 11. Feb 2018, 18:17

Nein, macht keinen Unterschied. Es gelten die gleichen Regeln, nicht zu 100% laden und dann stehen lassen usw.
 
Beiträge: 136
Registriert: 2. Apr 2017, 20:35

Re: Schonendes Aufladen mit 22 kW?

von tornado7 » 11. Feb 2018, 22:05

22kW sind 0.2C, da langweilst du den Akku doch nur ;-)
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.bit.do/mythbuster-eautoUPDATE OKTOBER 2017
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2240
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Re: Schonendes Aufladen mit 22 kW?

von Testwa » 21. Mär 2018, 23:23

Im Vergleich zu den 120kW am Supercharger kann man bei 22kW noch von sehr schonend ausgehen.
Und anstrengender für den Akku sind Akkustände um 0% und an die 100%.
Mein Verständnis ist, lieber mit 120kW den Akku von 20 bis 70% aufladen als mit 3kW von 0 bis 100%.
Freie Supercharger-Nutzung für S und X: http://ts.la/stefan83369
 
Beiträge: 56
Registriert: 19. Mär 2018, 12:17

Re: Schonendes Aufladen mit 22 kW?

von Andi-E » 28. Mär 2018, 14:41

Neulich hat hier einer einen Schrieb von Tesla gepostet, dass man bei dreiphasigem AC Laden die wenigsten Ladeverluste zwischen 12 und 14A hat.
S85 Oktober 2014, Tech, Air, Sound, AP1, Aludach :), 22kW Doppellader
PV 7kWp
Zoe ZE40
 
Beiträge: 866
Registriert: 2. Nov 2013, 09:26

Re: Schonendes Aufladen mit 22 kW?

von Abgemeldet 06-2018 » 28. Mär 2018, 15:08

Interessant und welcher Kabel-Querschnitt wird empfohlen?
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München

Re: Schonendes Aufladen mit 22 kW?

von ELDIAC » 28. Mär 2018, 16:38

Das bei 10-14A pro Phase der Ladewirkungsgrad höher als bei 16A ist, ist auch meine Beobachtung bei Teslafi. Dort wird bei 14 A 92-94% Ladewirkungsgrad angezeigt, bei 16 A sind es meistens weniger als 90%. Wenn es interessiert, kann ich das gerne mit Screenshots belegen. In diesem Zusammenhang wäre interessant, was der gleiche Tesla-interne AC-Lader, der auf 16 kW freigeschaltet ist, an Verlusten hat.
Hat hierzu jemand Beobachtungen?
Für meinen Teil arbeite ich jedenfalls, solange es nicht pressiert, nur noch mit 12A, da ca. 2% besserer Ladewirkungsgrad zu Hause mir sinnvoller erscheint.
Gruß
Peter
Zuletzt geändert von ELDIAC am 28. Mär 2018, 16:49, insgesamt 2-mal geändert.
Model S 75D mit Schiebedach.
Wer mag, darf ungefragt meinen WEITEREMPFEHLUNGS-LINK verwenden:
http://ts.la/peter4063
 
Beiträge: 158
Registriert: 21. Jan 2017, 23:05

Re: Schonendes Aufladen mit 22 kW?

von ELDIAC » 28. Mär 2018, 16:46

@hitch-hicker:
Der erforderliche Kabelquerschnitt ist eine Funktion der Kabellänge. Bei einem halben Meter ist 1,5 mm2 ok, bei 100m nimmt man besser 10mm2...( ein bisschen sehr überschlagsweise betrachtet).
Im Netz gibt es Rechenanleitungen hierzu, ich habe für mich mal ausgerechnet, dass bei 16A und 12m Länge 4 mm2 ok sind.
Viel Erfolg
Peter
Model S 75D mit Schiebedach.
Wer mag, darf ungefragt meinen WEITEREMPFEHLUNGS-LINK verwenden:
http://ts.la/peter4063
 
Beiträge: 158
Registriert: 21. Jan 2017, 23:05

Re: Schonendes Aufladen mit 22 kW?

von cko » 28. Mär 2018, 17:08

ELDIAC hat geschrieben:Das bei 10-14A pro Phase der Ladewirkungsgrad höher als bei 16A ist, ist auch meine Beobachtung bei Teslafi. Dort wird bei 14 A 92-94% Ladewirkungsgrad angezeigt, bei 16 A sind es meistens weniger als 90%. Wenn es interessiert, kann ich das gerne mit Screenshots belegen.

Finde ich sehr interessant.
Noch interessanter fände ich Begründungen, warum das so ist.
Kaufe Deinen Tesla günstiger über diesen link!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1575
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: Schonendes Aufladen mit 22 kW?

von stevelectric » 28. Mär 2018, 17:16

Und interessant wäre auch zu wissen ob ELDIAC über einen 11kW oder einen 16,5kW Lader redet.
Model S75D seit 14. März 2017, deep blue metallic, Pano, EAP, Premium Interior, Performance Upgrade
Benutzeravatar
 
Beiträge: 546
Registriert: 1. Nov 2016, 23:11
Wohnort: München

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ALBA, Pfalz-Markus und 4 Gäste