Degradation der 90er Batterie

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Degradation der 90er Batterie

von Guillaume » 21. Jan 2018, 22:51

Et voilà:
https://teslamotorsclub.com/tmc/posts/2517350/

I have information that shows definitively that the early 75 and 90 packs degrade much more quickly than the original 60 (not software limited packs), 85, and 70 (not software limited) packs.
 
Beiträge: 2697
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10

Re: Degradation der 90er Batterie

von Leto » 22. Jan 2018, 09:43

Scheinbar merke ich wegen seltener SuC Nutzung nix davon. Mein 90er hat vieleicht 5 SuCs gesehen in einem Jahr. Da ist nix schneller degradiert unter die Reichweite eines 85ers. Also auch wieder ein Issue das sehr individuell verschieden wahrgenommen wird.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7003
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: Degradation der 90er Batterie

von egn » 22. Jan 2018, 10:04

Ich habe gerade mal einen Blick auf die 90er in der Google Tabelle geworfen und konnte keine generelle schlechtere Performance ableiten. So viele Fahrzeuge sind nicht enthalten und die haben eine Streuung von ungefähr +-3 %, wie auch die anderen Modelle.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.21.9 75bdbc11, ca. 97.000 km
 
Beiträge: 3162
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: Degradation der 90er Batterie

von tripleP » 22. Jan 2018, 11:39

Guillaume hat geschrieben:Et voilà:
https://teslamotorsclub.com/tmc/posts/2517350/

I have information that shows definitively that the early 75 and 90 packs degrade much more quickly than the original 60 (not software limited packs), 85, and 70 (not software limited) packs.


Danke.
Auf welcher Datenbasis beruht denn diese Aussage? Ich hab auf die Schnelle nichts gefunden.

@egn: wo findet sich deine "google" Tabelle?
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, 12kWh Batterie, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3630
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau

Re: Degradation der 90er Batterie

von egn » 22. Jan 2018, 19:24

https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... 1669966328

Was Du hast Dein Auto noch nicht eingetragen?
Dann aber schnell! :D
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.21.9 75bdbc11, ca. 97.000 km
 
Beiträge: 3162
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: Degradation der 90er Batterie

von trayloader » 18. Feb 2018, 23:52

hier gehts weiter-
die 90er sind betroffen:

https://teslamotorsclub.com/tmc/threads ... 869/page-2
 
Beiträge: 849
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05

Re: Degradation der 90er Batterie

von trayloader » 21. Feb 2018, 18:32

Und nun geht es hier weiter:
https://www.reddit.com/r/teslamotors/comments/7yygan/_/

common sense: die 90er Batterie war und ist empfindlicher als 85 und 100.
 
Beiträge: 849
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05

Re: Degradation der 90er Batterie

von Leto » 21. Feb 2018, 18:48

Das scheint Gejammer der PL Fahrzeughalter zu sein. Mein sportlich gefahrener S90D ohne P und L zeigt kein Problem. Möglich das die 90er miss(ge)brauch dieser Art nicht mögen.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7003
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: PH+ und 2 Gäste