Plötzlicher Verlust der Reichweite nach Abstellen des Fahrze

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Plötzlicher Verlust der Reichweite nach Abstellen des Fa

von pollux » 16. Nov 2017, 14:22

Mathie hat geschrieben:
betatester hat geschrieben:Es ist für mich eine Skala von 0 bis 450 (derzeit). Somit ist es ein genauerer Wert als eine Skala von 0 bis 100.

Wenn es so wäre, würde ich Dir zustimmen. Leider ist selbst die Prozentanzeige nicht wirklich prozentgenau. es sind schon Leute mit ein oder zwei Prozent Restanzeige liegengeblieben. Durch eine feinere Teilung der Skala wird die Angabe nicht genauer, dann bleibt man halt im glücklicherweise seltenen Fall, dass sich die Reichweitenschätzung zu Deinen Ungunsten verhaut mit 1-4 km Restanzeige liegen statt mit 1 %.

Gruß Mathie

Genau so ist es!
Hier wird immer von einer Genauigkeit ausgegangen die technisch einfach nicht machbar ist. Das System versucht halt immer einen möglichst genauen Schätzwert anzugeben. Wenn sich die Schätzung ändert (z.B. durch Temperaturschwankung) wird das halt auch angezeigt. Wenn da 1km steht bedeutet das nicht dass man 1 km Reichweite hat!
Man muss wie auch beim Verbrenner eine Reserve einplanen. Beim Tesla wird die Batterieanzeige bei 20% gelb. Das bedeutet für den normalen Nutzer, es wird Zeit nachzuladen.

Ich halte meine Eselsbrücke für recht gut. 30% für 100km. Diesen Wert kann ich mit dem Pedal von 20 bis 40% beeinflussen.
S85D seit Mai 2015
 
Beiträge: 1967
Registriert: 9. Nov 2014, 13:47
Wohnort: Hunsrück

Re: Plötzlicher Verlust der Reichweite nach Abstellen des Fa

von Uyak » 16. Nov 2017, 22:08

pollux hat geschrieben:
Mathie hat geschrieben:
betatester hat geschrieben:Es ist für mich eine Skala von 0 bis 450 (derzeit). Somit ist es ein genauerer Wert als eine Skala von 0 bis 100.

Wenn es so wäre, würde ich Dir zustimmen. Leider ist selbst die Prozentanzeige nicht wirklich prozentgenau. es sind schon Leute mit ein oder zwei Prozent Restanzeige liegengeblieben. Durch eine feinere Teilung der Skala wird die Angabe nicht genauer, dann bleibt man halt im glücklicherweise seltenen Fall, dass sich die Reichweitenschätzung zu Deinen Ungunsten verhaut mit 1-4 km Restanzeige liegen statt mit 1 %.

Gruß Mathie

Genau so ist es!
Hier wird immer von einer Genauigkeit ausgegangen die technisch einfach nicht machbar ist. Das System versucht halt immer einen möglichst genauen Schätzwert anzugeben. Wenn sich die Schätzung ändert (z.B. durch Temperaturschwankung) wird das halt auch angezeigt. Wenn da 1km steht bedeutet das nicht dass man 1 km Reichweite hat!
Man muss wie auch beim Verbrenner eine Reserve einplanen. Beim Tesla wird die Batterieanzeige bei 20% gelb. Das bedeutet für den normalen Nutzer, es wird Zeit nachzuladen.

Ich halte meine Eselsbrücke für recht gut. 30% für 100km. Diesen Wert kann ich mit dem Pedal von 20 bis 40% beeinflussen.
Danke für eure Rückmeldungen. Ich hatte bereits vermutet, dass es (bei mir) in erster Linie mit der Temperatur des Akkus zusammenhängen muss.
Das mit dem gelben Bereich der Anzeige ist schon klar [emoji6].
Bei mir ist die tägliche Fahrstrecke so das es bei 90% Ladung recht eng werden kann.
Werde mal ein Balancing starten.
Den Wechsel zwischen Km und Prozent habe ich auch schon öfters gemacht, ist halt so ne Kopfsache.
 
Beiträge: 13
Registriert: 4. Jul 2016, 13:56

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: betatester, CG1997, Cupra und 5 Gäste