In Wohnhaus Garage einen Wall Connector installieren

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: In Wohnhaus Garage einen Wall Connector installieren

von redvienna » 8. Aug 2017, 10:24

Der 75D ist ein super Auto vor allem jetzt mit dem Upgrade.

Viele Shopping Center haben kostenlose Parkplätze für 3h und Du kannst mit 11 oder 22 kW kostenlos laden.

In Garagen gibt es das noch öfters. (Z.B. Hauptbahnhof)

Hast Du schon Going Electric durchforstet was in der Nähe ist ?
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: In Wohnhaus Garage einen Wall Connector installieren

von Tarit » 8. Aug 2017, 10:40

redvienna hat geschrieben:
Hast Du schon Going Electric durchforstet was in der Nähe ist ?

Ja klar. ;) Aber der einzige wo ich mich dann auch noch aufhalten könnte wäre der in SCS. Wobei ich aber nur die Säule beim Ikea sehe auf der Karte. Zwischen der Blauen Lagune und den Südlichen Eingang der SCS steht doch auch eine Ladesäule.
Schöne Grüße
Tarit
 
Beiträge: 50
Registriert: 17. Jun 2017, 17:26
Wohnort: Wien

Re: In Wohnhaus Garage einen Wall Connector installieren

von Tarit » 8. Aug 2017, 10:43

Habe die Säule jetzt gefunden bei der blauen Lagune. Ich hatte nur Samtrics eingestellt die ist aber von WienEnergie.
Schöne Grüße
Tarit
 
Beiträge: 50
Registriert: 17. Jun 2017, 17:26
Wohnort: Wien

Re: In Wohnhaus Garage einen Wall Connector installieren

von redvienna » 8. Aug 2017, 10:47

Weiter Richtung Mediamarkt gibt es notfalls noch eine 11 kW Säule.


Wenn Du 1x in der Woche für 1-2h dort bist ist der Wagen fast voll geladen.

Also ich sehe für die wenigen Kilometer, die Du in der Stadt fährst keine Probleme.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: In Wohnhaus Garage einen Wall Connector installieren

von Tarit » 8. Aug 2017, 10:58

redvienna hat geschrieben:Also ich sehe für die wenigen Kilometer, die Du in der Stadt fährst keine Probleme.

Da gebe ich dir schon recht. Aber zu Hause laden wäre doch am schönsten. Aber mal sehen.
Schöne Grüße
Tarit
 
Beiträge: 50
Registriert: 17. Jun 2017, 17:26
Wohnort: Wien

Re: In Wohnhaus Garage einen Wall Connector installieren

von redvienna » 8. Aug 2017, 11:22

Dann musst Du bei "uns" einziehen.

1030 Eigentum
1060 Eigentum
1080 Mietobjekt (Anschluss vorbereitet - Ladestation kann jederzeit eingebaut werden)
1120 Eigentum
1160 Eigentum
1180 Eigentum Schon bewilligt ! 3 Ladestationen wurden bereits eingebaut !! :)
1190 Eigentum
1200 Eigentum
1200 Mietobjekt


Überall wo wir Stellplätze haben dürfen (von unserer Seite aus) Ladestationen gebaut werden.

;)
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: In Wohnhaus Garage einen Wall Connector installieren

von Tarit » 8. Aug 2017, 11:31

Wo findet man diese Infos?

Bezüglich Umziehen. Wenn ich umziehe habe ich aber kein Geld mehr für ein Auto. :lol:
Schöne Grüße
Tarit
 
Beiträge: 50
Registriert: 17. Jun 2017, 17:26
Wohnort: Wien

Re: In Wohnhaus Garage einen Wall Connector installieren

von redvienna » 8. Aug 2017, 11:43

Im privaten Bereich geht einfach mehr.

Das sind alles Liegenschaften, die wir managen.

Genossenschaften etc. ist immer schwieriger bis unmöglich.


Wobei ich natürlich Lobbying für E-Mobilität gemacht habe. :lol:

Mehr Infos per PN.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: In Wohnhaus Garage einen Wall Connector installieren

von marlan99 » 8. Aug 2017, 12:45

Tarit hat geschrieben:Aber zu Hause laden wäre doch am schönsten. Aber mal sehen.


Und wenn du nur eine Phase nach unten ziehst? Somit mit max 3.7 kWh lädst? Wäre dies nicht eventuell um einiges günstiger zu verlegen? Zu Beginn vielleicht mit einer gewöhnlichen Steckdose?
Gäbe nach einer Nacht auch schon die halbe Kapazität des 75D
Empfehlungslink: http://ts.la/marcel3261 - und damit Supercharger gratis erhalten
Model S90D Obsidian Black (29/09/2017), AP2 2018.24.1 inkl. neuem Navi
(Energiesparmodus An, Immer Verbunden An, Range Mode Aus)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1132
Registriert: 2. Jun 2017, 21:06
Wohnort: Zürich Oberland

Re: In Wohnhaus Garage einen Wall Connector installieren

von redvienna » 8. Aug 2017, 12:54

Also zumindest eine blaue CEE sollte es schon sein.

;)
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Cupra, ritchie23 und 5 Gäste