500+km mit dem MS75D

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

500+km mit dem MS75D

von MS-FL_ZH » 29. Mai 2017, 08:52

Ich war letzte Woche in Frankreich unterwegs und habe dabei einen persönlichen Reichweitenrekord mit einer Akkuladung aufgestellt.

Ich fuhr vom SuC in Brive-la-Gaillarde via Limoges zum SuC in Macon.

Gestartet bin ich mit 98% Akkustand um ca. 14:00 Uhr und kurz nach 22:00 Uhr habe ich mein Ziel mit 2% Rest erreicht.
Zwischendurch habe ich noch einige Zwischenhalts gemacht, was die reine Fahrzeit auf ca. 7h reduziert (Schnitt = ca. 71km/h).
Nach einem längeren Zwischenhalt habe ich zudem den Innenraum ca. 15min vorgekühlt.

Die Temperaturen lagen tagsüber bei ca. 30-35°C und die Klimaanlage hatte dementsprechend zu tun. Auf einen gewissen Komfort wollte ich natürlich nicht verzichten :mrgreen:

Einmal abgesehen von der recht hügeligen Route, hatte ich zwischen Ausgangspunkt und Ziel auch noch knapp 70 Höhenmeter zu bewältigen.

Die ganze Fahrt war recht interessant und dies nicht nur weil ich Mautstrassen konsequent vermieden habe und ich dementsprechend auch viel besser die schöne Landschaft geniessen konnte :D
Beim Start rechnete das Navi noch damit, dass ich mit -37% in Macon ankommen würde. Nach einer kurzen Kalkulation meinerseits, die ergab dass es trotzdem reichen sollte, bin ich dann los und das Navi hat seine Prognose stetig korrigiert und ist zum Schluss auch auf 2% gekommen :lol:

Trotz den "suboptimalen" Bedingungen (Höhenunterschied, hügelige Strecke, Hitze, Pausen mit vorkühlen) habe ich für die 500km nur ca. 95% benötigt. Demnach wären mit vollem Akku rund 525km möglich gewesen. :)
Bei optimalerem Wetter sowie leicht tieferer Geschwindigkeit gehe ich bei mir von bis zu 600km Reichweite aus. Vielleichte werde ich die schon bald einmal im hohen Norden benötigen ;)

IMG_3723.JPG
Model S 75D FL
Model S P100DL
Mein Empfehlungslink: http://ts.la/marco3385
Benutzeravatar
 
Beiträge: 274
Registriert: 29. Jun 2016, 16:34

Re: 500+km mit dem MS75D

von snooper77 » 29. Mai 2017, 09:03

Wow! Was war deine Zielgeschwindigkeit?
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5806
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Re: 500+km mit dem MS75D

von redvienna » 29. Mai 2017, 10:10

12,5 kWh auf 100 km sind ein Spitzenwert. Erstaunlich.

:)


Was mich aber viel mehr wundert. Entnahme nur 62,7 kWh.

Sogar wenn man von 96% auf die 100% hochrechnet kommt man nur auf 65 kWh.


Zum Vergleich die NEFZ Werte. (Ident mit 90 km/h was real dann die 70 km/h ergeben)

http://teslamotors.free.fr/#!/#%2F
Dateianhänge
70 D 75 D low speed.png
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: 500+km mit dem MS75D

von Basti_MA » 29. Mai 2017, 10:39

redvienna hat geschrieben:Was mich aber viel mehr wundert. Entnahme nur 62,7 kWh.

Sogar wenn man von 96% auf die 100% hochrechnet kommt man nur auf 65 kWh.


Achtung, wenn ich das richtig im Kopf habe, dann zählt in den angezeigten Verbrauch (also die 125Wh/km) nur der Verbrauch während der Fahrt, also auch kein Vorkühlen, Klimatisieren an Ampeln,... mit rein. Da kann bei den Temperaturen durchaus noch ein bisschen was dazu kommen.
 
Beiträge: 278
Registriert: 10. Okt 2015, 09:36
Wohnort: Mannheim

Re: 500+km mit dem MS75D

von redvienna » 29. Mai 2017, 10:44

Schon klar. Aber das ist ja ein 75er gewesen.

Aber schau mal meine Werte vom 70er an.
(Autobahn)
Dateianhänge
13043293_612545032230998_1420560408757343268_n.jpg
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: 500+km mit dem MS75D

von Basti_MA » 29. Mai 2017, 11:01

Wie viel müsste der 75er denn entnehmbar haben? Wenn wir jetzt schon hochgerechnet auf 100% bei 65kWh sind und noch auf die komplette Strecke 5kWh an Ampeln und fürs Vorkühlen dazu kommen, dann sollte das doch ganz gut passen, oder hab ich nen Denkfehler?
 
Beiträge: 278
Registriert: 10. Okt 2015, 09:36
Wohnort: Mannheim

Re: 500+km mit dem MS75D

von segwayi2 » 29. Mai 2017, 11:36

Ich bin am Wochenende mit meinem P85 die Strecke London- Düsseldorf mit nur einmal nachladen in Brüssel (20 min haben gereicht) gefahren. Und das nicht mit 120whkm sondern mit einem 180er Schnitt. Glaubt auch kein Nicht-Tesla-Fahrer das sowas möglich ist.

bei -37% Prognose das anzugehen ist allerdings schon Hardcore und ne ganz andere Hausnummer, Hut ab!!
Zeigt aber auch schön das Geschwindigkeit der Schlüssel ist. Und Wind. Das nur ohne oder mit Rückenwind möglich wage ich mal zu behaupten
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
235.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7659
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: 500+km mit dem MS75D

von MS-FL_ZH » 29. Mai 2017, 11:39

snooper77 hat geschrieben:Wow! Was war deine Zielgeschwindigkeit?


ca. 80km/h.
Auf einspurigen AB Abschnitten musste ich allerdings auch mehrfach 90 fahren. Dafür konnte ich teilweise auch mit 50-70 hinter LKWs fahren, wenn es stark bergauf ging.
Model S 75D FL
Model S P100DL
Mein Empfehlungslink: http://ts.la/marco3385
Benutzeravatar
 
Beiträge: 274
Registriert: 29. Jun 2016, 16:34

Re: 500+km mit dem MS75D

von redvienna » 29. Mai 2017, 11:40

565 km gesamt

Also ca. 200 km nachgeladen. ;)
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: 500+km mit dem MS75D

von MS-FL_ZH » 29. Mai 2017, 11:50

Die 62.7kWh haben mich auch etwas verwundert.
Vorkühlen wird jedoch nicht mit berechnet. Beim Verbrauch im Stand (P) / Stau (D) bin ich mir nicht sicher.

Wenn ich also von 95% ausgehe, komme ich auf 66kWh.
Der 75er sollte neu 72.6kWh nutzbar haben. Das wäre dann nach 55'000km ein Verlust von 9%. Allerdings hatte ich schon eine Weile kein Balancing mehr gemacht.

Abgesehen vom Vorkühlen, ist die AC noch ca. 30-60min im Stand gelaufen (Stau / Ampeln / Pausen bei denen ich die Türe nur angelehnt habe). Da könnten von der AC vielleicht noch so 1-3kWh dazu kommen. Das wäre dann im besten Fall bei 69kWh nutzbar ein Verlust von 5%.

Ich bin bei meiner Berechnung von 140Wh/km und 70kWh verfügbar ausgegangen. Somit hätte ich die 500km auch schaffen sollen.
Ausserdem bin ich schon bis ca. 20km unter 0% gefahren. Dies habe ich mal als Reserve im Hinterkopf behalten.

Ohne Heizung / AC habe ich auch schon Werte von 110Wh/km erreicht. Ich dachte mir im schlimmsten Fall würde ich dann halt etwas Schwitzen müssen :lol:
Zuletzt geändert von MS-FL_ZH am 29. Mai 2017, 11:54, insgesamt 2-mal geändert.
Model S 75D FL
Model S P100DL
Mein Empfehlungslink: http://ts.la/marco3385
Benutzeravatar
 
Beiträge: 274
Registriert: 29. Jun 2016, 16:34

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast