Reduzierung der Ladegeschwindigkeit bei öfterem DC-Laden

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Reduzierung der Ladegeschwindigkeit bei öfterem DC-Laden

von trimaransegler » 27. Sep 2018, 20:17

120 kW habe ich noch nie gesehen, weder beim S 85 mit sehr viel SUC. Da waren es max 116 kW. Das X 90 hatte zu Beginn max 106 und jetzt nach mittlerweile 102000 km max 95 kW, es ist aber selbst bei 70 % noch ordentlich Leistung da, achte aber eigentlich nicht extrem darauf. Gefühlt ist die Ladung einfach geglättet und ich verbringe nicht länger Zeit am SUC als zu Beginn. Diese ganzen Angaben der Max Ladeleistung nerven eher, besonders bei den demnächst zu kaufenden CCS-Fahrzeugen. Ist ja wie beim Trumpf Autoquartett früher. :mrgreen:
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen möchte und 6 Monate freies Superchargen möchte, hier der link: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4940
Registriert: 5. Okt 2013, 10:14

Re: Reduzierung der Ladegeschwindigkeit bei öfterem DC-Laden

von MichiRedv » 27. Sep 2018, 20:26

Schön. Wenn Sie dir dann auch noch 20% Motorleistung wegpatchen, damit der die 8 Jahre hält, ist es dir dann sicherlich auch egal :shock:

Fährst eh nicht mehr so schnell wie früher und selten Vollstrom. :roll:

Mit so einem Vorgehen seitens Tesla bedient man viele der Vorurteile gegen sie und Elektroautos generell. Lebensdauer der Technik, insbesondere den Akkus und die Standzeit beim laden.
Muss mich mal zurückerinnern, ob beim meinem Verbrenner nach 80.000 km auch langsam der Durchmesser der Tanköffnung kleiner wurde. :lol:
Model S 90D - titanium metallic (6/2016-10/2018)
Model S 100D - graumetallic (Seit 10/2018)
Model 3 AWD LR - perlweiß (bestellt)

Falls ihr noch einen Referral sucht http://ts.la/michael8179 DANKE!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 895
Registriert: 13. Okt 2015, 18:31
Wohnort: Münchner Westen

Re: Reduzierung der Ladegeschwindigkeit bei öfterem DC-Laden

von trimaransegler » 27. Sep 2018, 20:30

So ein Quatsch. Ich fahre bekanntlich zügig und sehr viel. Es ist mir überhaupt nicht egal, wenn irgendwas reduziert wird. Wenn es aber keine negativen Folgen für mein Fahrprofil gibt, mache ich eher kein Fass auf, ist mir zu haarspalterisch. Das war jetzt mein Kommentar, jetzt könnt ihr weiter Jammern. :lol:
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen möchte und 6 Monate freies Superchargen möchte, hier der link: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4940
Registriert: 5. Okt 2013, 10:14

Re: Reduzierung der Ladegeschwindigkeit bei öfterem DC-Laden

von Sven_NI » 27. Sep 2018, 20:37

Moin zusammen, also ich lade alle paar Tage am Tripel mit CHAdeMO Adapter und habe KEINE Reduzierung bemerkt - hab aktuell 31.000KM in einem Jahr gefahren und davon sicher 80% DC am Tripel geladen.

Grüße

Sven
Benutzeravatar
 
Beiträge: 360
Registriert: 21. Jul 2017, 16:57
Wohnort: Nienburg / Hannover

Re: Reduzierung der Ladegeschwindigkeit bei öfterem DC-Laden

von MichiRedv » 27. Sep 2018, 20:47

Der CHAdeMO liefert max 50KW, die Reduzierung betrifft den SuC und hier um 20%.
Ich habe es auch erst bewusst seit Anfang des Jahres bemerkt. Wann genau, kann ich nicht sagen. Da war ich schon um die 60.000km

mit 31.000 bist m.E. auch noch etwas weg von der Reduzierung am SuC
Model S 90D - titanium metallic (6/2016-10/2018)
Model S 100D - graumetallic (Seit 10/2018)
Model 3 AWD LR - perlweiß (bestellt)

Falls ihr noch einen Referral sucht http://ts.la/michael8179 DANKE!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 895
Registriert: 13. Okt 2015, 18:31
Wohnort: Münchner Westen

Re: Reduzierung der Ladegeschwindigkeit bei öfterem DC-Laden

von smartgrid » 27. Sep 2018, 21:11

Weiter oben schreibst Du, dass es alle irgendwann trifft? Bist Du sicher oder gilt das nur für die neueren Fahrzeuge?
smartgrid

S75 seit 03/18 FW: V9 2018.48.12.1
X90D seit 09/16 mit AP1 bei drivetesla 2.0
S60 seit 02/14 ohne AP bei drivetesla (verkauft)

Empfehlungslink
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2875
Registriert: 13. Jan 2014, 23:42

Re: Reduzierung der Ladegeschwindigkeit bei öfterem DC-Laden

von MichiRedv » 27. Sep 2018, 21:13

lt. SeC ja. Das hängt von einer 'geheimen' Berechnung ab und trifft jeden irgendwann.
Model S 90D - titanium metallic (6/2016-10/2018)
Model S 100D - graumetallic (Seit 10/2018)
Model 3 AWD LR - perlweiß (bestellt)

Falls ihr noch einen Referral sucht http://ts.la/michael8179 DANKE!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 895
Registriert: 13. Okt 2015, 18:31
Wohnort: Münchner Westen

Re: Reduzierung der Ladegeschwindigkeit bei öfterem DC-Laden

von Wideglide » 27. Sep 2018, 21:16

Also ich habe gestern in Kaiserslautern geladen.
Ankunft mit 1 % ca 6 km Restreichweite.
Angefangen hat das Baby mit 116 kw zu laden...dann nach 10 Minuten lud er noch mit 111 kw und nach weiteren 10 Minuten waren es noch 82 KW. Nach 30 Minuten habe ich abgebrochen...da lud er noch mit 59 KW.
PS: Wollte nur so viel laden dass ich nach Hause komme.

Insgesamt habe ich 244 Km geladen in genau 30 Minuten
Die maximale Reichweite wird mir immer mit 386 km angegeben.
Das bedeutet das ich von 1 % bis 63 % in 30 Minuten geladen hab

Übrigens… Habe 43.000 km drauf
MS D75FL mit 85ger Akku
 
Beiträge: 119
Registriert: 31. Okt 2017, 09:26
Wohnort: Filderstadt

Re: Reduzierung der Ladegeschwindigkeit bei öfterem DC-Laden

von MichiRedv » 27. Sep 2018, 21:29

Mit dem KM Stand hatte ich die Werte von Dir auch noch
Model S 90D - titanium metallic (6/2016-10/2018)
Model S 100D - graumetallic (Seit 10/2018)
Model 3 AWD LR - perlweiß (bestellt)

Falls ihr noch einen Referral sucht http://ts.la/michael8179 DANKE!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 895
Registriert: 13. Okt 2015, 18:31
Wohnort: Münchner Westen

Re: Reduzierung der Ladegeschwindigkeit bei öfterem DC-Laden

von jonn68 » 27. Sep 2018, 21:54

MichiRedv hat geschrieben:Der CHAdeMO liefert max 50KW, die Reduzierung betrifft den SuC und hier um 20%.
Ich habe es auch erst bewusst seit Anfang des Jahres bemerkt. Wann genau, kann ich nicht sagen. Da war ich schon um die 60.000km

mit 31.000 bist m.E. auch noch etwas weg von der Reduzierung am SuC

Also mir wurde neulich hier im Forum gesagt, jede DC Ladung zählt, auch CHAdeMO mit 20Kw bei Aldi und Co, was stimmt jetzt?
Model S 90D, schwarz
 
Beiträge: 1099
Registriert: 29. Mai 2016, 07:24

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste