Batterieverschleiß - Infografik

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Batterieverschleiß - Infografik

von egn » 25. Okt 2017, 12:33

Hier noch zwei weitere Links zu diesem Thema:

Battery University

Bild

EVS27
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: Batterieverschleiß - Infografik

von Spürmeise » 25. Okt 2017, 14:09


Wie ist es zu interpretieren, dass bei %SOC = 0 bzw. U = 3,0V die geringste kalendarische Alterung eintreten soll (fig. 6)? Wie oft wurden die "periodic checkup routines" (p. A6069) der gelagerten Zellen gemacht?
Verbrennerfrei seit 1992: Mini-El City mit 159Wp PV zur DC-Ladung; 1999: 2,5kWp PV; 12/2013: Smart fortwo ED3. M3 CRI: #591xxx
 
Beiträge: 923
Registriert: 21. Jul 2014, 10:19

Re: Batterieverschleiß - Infografik

von Beatbuzzer » 25. Okt 2017, 14:18

Spürmeise hat geschrieben:Wie ist es zu interpretieren, dass bei %SOC = 0 bzw. U = 3,0V die geringste kalendarische Alterung eintreten soll (fig. 6)?

So wie es ist ;)
Dass ein leerer Akku Schaden nehmen soll, sind die Gespinste des Forums und keine Fakten. Ein tiefentladener Akku nimmt Schaden, ein leerer ganz im Gegenteil.
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
 
Beiträge: 4406
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: Batterieverschleiß - Infografik

von ELDIAC » 3. Feb 2018, 23:34

Beatbuzzer hat geschrieben:
Spürmeise hat geschrieben:Wie ist es zu interpretieren, dass bei %SOC = 0 bzw. U = 3,0V die geringste kalendarische Alterung eintreten soll (fig. 6)?

So wie es ist ;)
Dass ein leerer Akku Schaden nehmen soll, sind die Gespinste des Forums und keine Fakten. Ein tiefentladener Akku nimmt Schaden, ein leerer ganz im Gegenteil.


Dem steht entgegen, dass das Auto bei SoC kleiner 20% nach Ladung verlangt.
Nur Autos aus Alu, u.a. ein Model S 75D mit Schiebedach.
 
Beiträge: 220
Registriert: 21. Jan 2017, 23:05

Re: Batterieverschleiß - Infografik

von tornado7 » 3. Feb 2018, 23:55

Diese Meldung ist vor allem dazu da, dass der Fahrer nicht mit einem leeren Akku strandet.

Nach zügiger Autobahnfahrt im Winter können durchaus mal 5% durch Abkühlung temporär "verloren" gehen. Weitere 5-10% sind bei extremen Minustemperaturen (z.B. nach 48h bei -20°C draussen parkiert) nicht verfügbar, bis sich der Akku beim Fahren (oder Vorheizen) wieder etwas erwärmt. Letzteres wird durch einen blauen Balken in der Anzeige gar optisch dargestellt.

Mit Akkupflege hat diese Meldung also nichts zu tun, wenn ihr mich fragt.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2938
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Re: Batterieverschleiß - Infografik

von M3-75 » 4. Feb 2018, 10:05

Das spricht alles nicht gerade für Autos mit Kleinen Akkus...
 
Beiträge: 1914
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34

Re: Batterieverschleiß - Infografik

von tripleP » 4. Feb 2018, 11:10

M3-75 hat geschrieben:Das spricht alles nicht gerade für Autos mit Kleinen Akkus...


Scharfsinnig :mrgreen:
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, 12kWh Batterie (bald 18kWh), Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4127
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau

Re: Batterieverschleiß - Infografik

von tornado7 » 4. Feb 2018, 12:52

Wieso? Das Phänomen ist ja immer prozentual zur Kapazität. Ein Auto mit 150 km Akku muss ja nicht "20-Tesla-Prozent", also 80 km, vorhalten im Winter, sondern da reichen 20 %, also 30 km.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2938
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Re: Batterieverschleiß - Infografik

von Ollinord » 4. Feb 2018, 13:04

tornado7 hat geschrieben:Wieso? Das Phänomen ist ja immer prozentual zur Kapazität. Ein Auto mit 150 km Akku muss ja nicht "20-Tesla-Prozent", also 80 km, vorhalten im Winter, sondern da reichen 20 %, also 30 km.


Bei unserem Smart sind 20% gleich mal 10-15 KM und das Aufladen dauert 20-100% 4 Stunden. Da ist es schwierig, den bei 20% stehen zu lassen und mal „schnell“ nachzuladen. Zudem kann man leider nur bei Tesla ein Ladelimit von z.B. 80% einstellen und nach dem Aufstehen nochmal nachladen.

So bin ich mir sicher, werden die meisten aller Kleinwagen spätestens abends einfach angestöpselt und dann geht es auf 100% und das mehrmals die Woche.
Smart ED Cabrio, MS 90D free SUC, ZOE Z.E. 40 alle weiß
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1705
Registriert: 5. Dez 2015, 08:17
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Batterieverschleiß - Infografik

von tornado7 » 4. Feb 2018, 13:29

Aber kaum ein Hersteller (ausser Tesla) lässt einem echte 100% laden. Beim BMW i3 z.B. sinds nur 88% wenn auf der Anzeige 100% steht.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2938
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste
cron