Ladung MS 60D

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Ladung MS 60D

von Bumbee » 11. Apr 2017, 08:12

Gestern habe ich mein MS 60 D bis auf 0% gefahren und anschließend auf 100% geladen (11KW).
Über Remote S wurde ein Ladung von 62,36 kw/h angegeben.
Ist das möglich? Der Zwichenzähler hat 66,66 kw7h angezeigt.
Wäre gut wenn so viel rein passt :shock:
MS 75 D; 03/17
MX 100D unterwegs
Benutzeravatar
 
Beiträge: 25
Registriert: 28. Nov 2016, 14:17

Re: Ladung MS 60D

von The-Bug » 11. Apr 2017, 08:56

Beim Laden entstehen Verluste diese werden Dir nur am haus bzw. Ladesäulen Zähler angezeigt Das sind dann so in etwa 8%- 10% denke ich.
Bei anderen EVs sind je nach Landesleistung bis zu 30% Verlust bsp. ZOE mit 3,5 kw Laden...
S75 Deep Blue Metallic Verkauft 3/19, Renault ZOE+ordered M3P DB W&B Metallic 20.02.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 160
Registriert: 21. Mai 2014, 16:25
Wohnort: Niederkassel

Re: Ladung MS 60D

von Bumbee » 11. Apr 2017, 09:42

Das mit den Verlusten ist ja OK.
Habe halt nur gedacht das in den 60er keine 62 kwh geladen werden können.
MS 75 D; 03/17
MX 100D unterwegs
Benutzeravatar
 
Beiträge: 25
Registriert: 28. Nov 2016, 14:17

Re: Ladung MS 60D

von snooper77 » 11. Apr 2017, 09:50

Bumbee hat geschrieben:Gestern habe ich mein MS 60 D bis auf 0% gefahren und anschließend auf 100% geladen (11KW).
Über Remote S wurde ein Ladung von 62,36 kw/h angegeben.


Nein, das hat Remote S sicher nicht, es hat viel eher kWh angegeben :-)

Bumbee hat geschrieben:Ist das möglich? Der Zwichenzähler hat 66,66 kw7h angezeigt.
Wäre gut wenn so viel rein passt :shock:


Ja, das passt alles. Der 60-er ist tatsächlich ein 62.4.er, du darfst dich freuen :-)

http://skie.net/skynet/projects/tesla/v ... ications...

Und der Unterschied zwischen 66.66 kWh und 62.36 kWh ist auf Ladeverluste zurückzuführen: (66.66 - 62.36) / 66.66 = 6.5%
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5852
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich

Re: Ladung MS 60D

von Bumbee » 11. Apr 2017, 10:06

OK kwh
:D
MS 75 D; 03/17
MX 100D unterwegs
Benutzeravatar
 
Beiträge: 25
Registriert: 28. Nov 2016, 14:17

Re: Ladung MS 60D

von snooper77 » 11. Apr 2017, 10:17

Bumbee hat geschrieben:OK kwh
:D


Noch immer nicht ganz: Das "W" muss gross geschrieben werden, da es für "Watt" steht:

https://de.wikipedia.org/wiki/Watt_(Einheit)
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5852
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich

Re: Ladung MS 60D

von k11 » 11. Apr 2017, 10:32

warum dann nicht kM statt km?? Ok, ich weiss auch, dass es bei kW mit großem W gehört, aber konsequent ist das nicht.
Gruß
Klaus
_____________________________________________________________________________________________________________________
X90D, AP2, blau mit allem ausser P
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1390
Registriert: 20. Mai 2014, 13:25
Wohnort: Birkenau

Re: Ladung MS 60D

von Healey » 11. Apr 2017, 11:11

k11 hat geschrieben:warum dann nicht kM statt km?? Ok, ich weiss auch, dass es bei kW mit großem W gehört, aber konsequent ist das nicht.


Das gilt auch für Dich, K2, K9 und K11 schreibt man z.B. auch groß
https://de.wikipedia.org/wiki/K11_%E2%8 ... im_Einsatz :D

LGH
Zuletzt geändert von Healey am 11. Apr 2017, 11:16, insgesamt 1-mal geändert.
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 137.000 km, ALLES original, 203 Wh/km über alles, PV Anlage mit 9 MWh/a, Model 3 ab Februar
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8263
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Ladung MS 60D

von k11 » 11. Apr 2017, 11:12

Hab mit denen nix zu schaffen - daher klein k11
Gruß
Klaus
_____________________________________________________________________________________________________________________
X90D, AP2, blau mit allem ausser P
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1390
Registriert: 20. Mai 2014, 13:25
Wohnort: Birkenau

Re: Ladung MS 60D

von Beatbuzzer » 11. Apr 2017, 11:14

k11 hat geschrieben:warum dann nicht kM statt km?? Ok, ich weiss auch, dass es bei kW mit großem W gehört, aber konsequent ist das nicht.

Weil die Abkürzung für Meter ein kleines m ist. Groß M steht für Mega. Frag die Gelehrten, was das soll... ;)
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
 
Beiträge: 4358
Registriert: 7. Mai 2013, 11:33
Wohnort: Alfeld (Leine)

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Oberfranke und 3 Gäste