Hamburg-Berlin ist mit 130 km/h zu machen

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Hamburg-Berlin ist mit 130 km/h zu machen

von RalphKA » 29. Mai 2017, 10:16

SONST AUCH!!!

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
MODEL S 85D 8/15 in weiß, Pano, Kaltwetter, Doppellader, Luft, AP1
PV-Anlage 9,9kWp Speicher 5kWh mit Cloud
Ladestation Amtron Mennekes Start 22
Benutzeravatar
 
Beiträge: 84
Registriert: 17. Nov 2016, 15:44
Wohnort: Karlsruhe

Re: Hamburg-Berlin ist mit 130 km/h zu machen

von Volker.Berlin » 29. Mai 2017, 11:24

Ja, stimmt. ;) Aber selbst im Leben eines Tesla-Fahrers gibt es eben noch besondere Höhepunkte! :lol:
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13185
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Hamburg-Berlin ist mit 130 km/h zu machen

von volker » 29. Mai 2017, 12:10

Die Temperaturen sind bei uns auch sehr stark gestiegen in kurzer Zeit. Jetzt bei 30°C tagsüber und 25°C abends fahre ich auch Rekordwerte von 178Wh/km (Ziel lag höher als Ausgangspunkt) oder sogar 110Wh/km (Ziel lag niedriger als Ausgangspunkt).
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9485
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Hamburg-Berlin ist mit 130 km/h zu machen

von Earlian » 29. Mai 2017, 12:14

Ihr wohnt da einfach auf zu flachem Land im Norden. Die Sorgen mit dem Wind hätte ich gerne.
Zuletzt geändert von Earlian am 29. Mai 2017, 13:45, insgesamt 1-mal geändert.
Model S70D 07/15
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2424
Registriert: 19. Apr 2014, 15:42
Wohnort: Fritzlar

Re: Hamburg-Berlin ist mit 130 km/h zu machen

von Beatbuzzer » 29. Mai 2017, 12:28

Tjoa, Kasseler Berge sind schon ordentlich im Vergleich zum Flachland :)
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
 
Beiträge: 4234
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: Hamburg-Berlin ist mit 130 km/h zu machen

von Volker.Berlin » 30. Jul 2017, 01:17

Gerade bin ich mit meinem alten S 85 in 2:40 Stunden von Buchholz i.d.N. (Höhe Hamburg) nach Berlin gefahren. Kein Verkehr, kein Wind, kein Niederschlag, 18° C, Aerofelgen, Tempomat 140 km/h, brutto Durchschnitt 120 km/h. Nach 114 TKM in knapp 4 Jahren kriege ich aus meinem Akku noch nutzbare 70 kWh raus (neu: 76 kWh).
Dateianhänge
LRG_DSC04515.JPG
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13185
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Hamburg-Berlin ist mit 130 km/h zu machen

von Ollinord » 30. Jul 2017, 07:02

Volker.Berlin hat geschrieben:Gerade bin ich mit meinem alten S 85 in 2:40 Stunden von Buchholz i.d.N. (Höhe Hamburg) nach Berlin gefahren. Kein Verkehr, kein Wind, 18° C, Aerofelgen, Tempomat 140 km/h, brutto Durchschnitt 120 km/h. Nach 114 TKM in knapp 4 Jahren kriege ich aus meinem Akku noch nutzbare 70 kWh raus (neu: 76 kWh).


Moin Volker, finde ich ziemlich geil und beruhigend ;) Ein wenig wäre ja noch rausgekommen, also 6-7 % Verlust. Das ist Mega, zumal alle behaupten dass in den ersten Monaten bereits ziemlich schnell 5% verloren gehen!
Dieses würde wiederum bedeuten, dass bei Dir in 3,5 Jahren dann nur noch weitere 2% verschwunden sind, das ist ja nix. :)
Smart ED Cabrio, MS 90D VFL, ZOE Z.E. 40 alle weiß
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1304
Registriert: 5. Dez 2015, 08:17
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Hamburg-Berlin ist mit 130 km/h zu machen

von Oberfranke » 30. Jul 2017, 09:35

Eure Berechnungen zum Verlust verstehe ich nicht ganz. Bei dieser Fahrweise wären doch auch früher keine 76kWh aus denn akku entnehmbar gewesen, oder?
--
Seit 26.11.15: Model S 85, Perlweiss, Pano, 2nd gen. Sitze in Schwarz, Autopilot, Premium-Interieur
 
Beiträge: 917
Registriert: 22. Okt 2015, 13:48

Re: Hamburg-Berlin ist mit 130 km/h zu machen

von Volker.Berlin » 30. Jul 2017, 10:04

Oberfranke hat geschrieben:Eure Berechnungen zum Verlust verstehe ich nicht ganz. Bei dieser Fahrweise wären doch auch früher keine 76kWh aus denn akku entnehmbar gewesen, oder?

Doch, warum nicht? Da die Bahn frei war, konnte ich über 200 km einfach am Stück mit Tempomat durchrollen. Der Rest war Zubringerbundesstraße und Berliner Stadtautobahn (und ein oder zwei kleinere Baustellen). Da war nichts, was den Akku oder den Antrieb besonders gefordert hätte.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13185
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Hamburg-Berlin ist mit 130 km/h zu machen

von Yellow » 30. Jul 2017, 10:29

Wenn mich meine Erinnerung an meinen ersten P85 nicht täuscht, dann hätte ich damals bei 222 Wh/km niemals 76 kWh entnehmen können! Max. 72 kWh (aus der Erinnerung!)
Das ist mir nur bei ca. 175 Wh/km gelungen.
Und mit den 1% Rest liegt dein S85 dann auch bei 71 kWh.
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (45.000 km, 251 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8886
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: pEAkfrEAk, remy911 und 4 Gäste