Laden am SC

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Laden am SC

von Mathie » 9. Mär 2017, 09:28

George hat geschrieben:Daher ja mein Vorschlag den Wagen abzustöpseln ohne den Insassen Bescheid zu geben (Blindtest). Ich gehe jede Wette ein die Füße kribbeln trotzdem und dem Beifahrer schmerzt der Kopf...

Die Wette würde ich nicht eingehen! In unserem Model S gab es anfangs beim Laden am Supercharger unangenehme Geräusche und Vibrationen, weil eine Leitung des Klimakreislaufs Vibrationen auf die Karosserie übertragen hat. Solche Vibrationen und Geräusche können durchaus Kribbeln und Kopfschmerzen auslösen.

Ich kann Dir in unserem Tesla auch nach dem Richten der Leitung sagen, ob er am SuC lädt oder nicht ohne auf Kabel oder Screen zu schauen, obwohl ich weder über Voodofähigkeiten verfüge noch elektrosensibel bin. Meine Frau sitzt nicht gerne im SuC am Wagen, hat aber nix mit elektromagnetischen Wellen zu tun, sondern mit Schallwellen.

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9161
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Laden am SC

von Abgemeldet 01-2020 » 9. Mär 2017, 16:21

Schallwellen: OK.
"Elektroempfindlichkeit": nicht OK
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Jan 2017, 12:24
Land: anderes Land

Re: Laden am SC

von kassiopeia » 9. Mär 2017, 16:41

In Italien "singt" in einem Haus ein Metallregal, sogar Zahnersatz reagierte

Nach längerer Ursachensuche stellte sich heraus dass es an der schieren Sendestärke des Radio Vatikan lag, dessen Sender nicht weit entfernt steht.
Wie man sieht muss eine Elektroempfindlichkeit nicht esoterisch bedingt oder gar eingebildet sein.

Mit solch pauschalen Urteilen wie 'Schallwellen: OK. "Elektroempfindlichkeit": nicht OK' wäre ich also sehr vorsichtig...
Ioniq electric seit Mai 2017 - Model AWD LR AP abgeholt am 11.3.2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 792
Registriert: 18. Jan 2014, 01:20
Land: Deutschland

Re: Laden am SC

von snooper77 » 9. Mär 2017, 17:04

kassiopeia hat geschrieben:In Italien "singt" in einem Haus ein Metallregal, sogar Zahnersatz reagierte

Nach längerer Ursachensuche stellte sich heraus dass es an der schieren Sendestärke des Radio Vatikan lag, dessen Sender nicht weit entfernt steht.
Wie man sieht muss eine Elektroempfindlichkeit nicht esoterisch bedingt oder gar eingebildet sein.


Doch, denn der Grund war eben *nicht* die (angebliche) Elektroempfindlichkeit.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6051
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Laden am SC

von kassiopeia » 9. Mär 2017, 17:08

Die Ursache war die elektromagnetische Strahlung, was ist denn sonst mit Elektroempfindlichkeit gemeint?
Ioniq electric seit Mai 2017 - Model AWD LR AP abgeholt am 11.3.2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 792
Registriert: 18. Jan 2014, 01:20
Land: Deutschland

Re: Laden am SC

von snooper77 » 9. Mär 2017, 17:14

kassiopeia hat geschrieben:Die Ursache war die elektromagnetische Strahlung, was ist denn sonst mit Elektroempfindlichkeit gemeint?


Ja, die *Ursache* war elektromagnetisch, aber nicht das *Empfinden*. Ganz offensichtlich war das Empfinden das Hören von Schall, nicht das Spüren von Elektromagnetismus.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6051
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Laden am SC

von kaminfilter » 15. Mär 2017, 09:09

Zockerjoe hat geschrieben:oh, oh, ich frage mich gerade, warum ich diesen Beitrag im Forum nicht gefunden habe?? Wahrscheinlich such ich falsch???
Werde mir Eure Ratschläge zu Herzen nehmen. Auf Blutkrebs habe ich eigentlich keine Lust.... :shock:


Keine Panik, es gibt keinen wissenschaftlichen Nachweis eines Zusammenhanges zwischen Blutkrebs und starken Strömen. Sehr wohl
besteht dieser Zusammenhang, wenn man in der Nähe eines Atomkraftwerkes lebt. Also keine Angst vor "superchargen" ;)

Viele Grüße. Richard
P90DL FL, rot/schwarz, Carbon, Slipstream, alles, außer 21" und Spoiler

53.000 km, 230 Wh/km

http://ts.la/drrichard5806
Benutzeravatar
 
Beiträge: 152
Registriert: 21. Nov 2015, 22:48
Wohnort: Krostitz
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Dazzler, pitnight und 2 Gäste