"Fremdladen" (öffentliche Ladestationen)

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: "Fremdladen" (öffentliche Ladestationen)

von Emalio1972 » 12. Okt 2017, 22:22

Habt ihr euch einen Chademo Adapter besorgt? Dies scheint ja zumindest in punkto Ladegeschwindigkeit die einzige Alternative zum Tesla SuC System zu sein.
Seit 28.09.17 Model S 90D HW2.0 | Schwarz | Glasdach, 21'' Arachnid Silber + Winter 21'' Turbine grau, Premium-Upgradepaket, Chrom delete, Tiefer, Aktuell 45t km
Cybertruck bestellt 23.11.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 325
Registriert: 18. Nov 2016, 20:01
Land: Schweiz

Re: "Fremdladen" (öffentliche Ladestationen)

von Kauli » 12. Okt 2017, 22:26

Ja, ich habe den TESLA Chademo-Adapter und lade damit oftmals kostenlos an den Tank-und Rast Raststätten.
Geht wirklich super !
 
Beiträge: 312
Registriert: 9. Jul 2017, 20:25
Land: Deutschland

Re: "Fremdladen" (öffentliche Ladestationen)

von Pualani » 13. Okt 2017, 14:56

Also in der Schweiz oder zumindest im Raum Zürich sind schätzungsweise 80-90% der öffentlichen Ladestation kostenlos.
Habe mein Model S welches ich seit 2 Monaten habe bisher nur an öffentlichen Ladestationen geladen.

Kann dazu die App ChargeMap empfehlen. Zeigt alle verfügbaren Ladenstationen im Umkreis an, mit div. Details wie Ladetyp und Geschwindigkeit sowie auch ob kostenlos oder nicht.
Empfehlungslink: http://ts.la/patrick158 - 1000 €/chf sparen und Supercharger gratis
 
Beiträge: 7
Registriert: 22. Aug 2017, 11:22
Land: Schweiz

Re: "Fremdladen" (öffentliche Ladestationen)

von Eckhard » 13. Okt 2017, 22:30

Habe auch den CHAdeMO-Adapter nutze aber mittlerweile eher den 11-KW-Lader.
Das Upgrade auf 16,5 kW würde bei einigen Ladestationen in Berlin sehr gut sein, weil man dort pauschal z.B. 6€ zahlt und nur 4 Stunden laden darf.
Für mich mit dem 75-ziger Akku ist das dann der Unterschied zwischen Teil- oder Vollladen mit 44 oder 66 kWh. Das spart mir eine Ladepause weil ich einen Supercharger überspringen kann.
Das Upgrade auf 16,5 kW ist mit 2.100€ nur unverschämt teuer da hier nur Software geändert wird und es jetzt Standard ist.
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium Ledersitze, SW 2020.16.2.1 BJ 06/17
Smart ED 451 22kW Lader BJ 04/16 seit 01/20 -
BMW i3 94Ah 04/17-04/19
 
Beiträge: 700
Registriert: 29. Jan 2017, 10:42
Land: Deutschland

Re: "Fremdladen" (öffentliche Ladestationen)

von egn » 15. Okt 2017, 10:47

Ich schaue einfach vorher bei GoingElectric. Es gibt noch erstaunlich viele kostenlose Ladestationen.

Noch interessanter sind dann auch noch die innenstadtnahen kostenlosen Ladesäulen an denen man auch kostenlos parken kann.Z.B. waren wir kürzlich in Salzburg und da gibt es ein paar am Rand der Innenstadt. Da macht der Stadtbummel gleich noch mehr Spaß.
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: "Fremdladen" (öffentliche Ladestationen)

von MichaH » 18. Okt 2017, 07:44

Hallo Freunde des TFF,
ich suche einen Chademo Adapter von Tesla für Tesla .
Falls jemand einen Adapter los werden will, gerne hier Bescheid geben :D
tesla model S 75D, Auslieferung 15.12.2016
MS P100D bestellt 11.03.2019
 
Beiträge: 665
Registriert: 26. Apr 2015, 10:43
Wohnort: Abstatt (Kreis Heilbronn)
Land: Deutschland

Re: "Fremdladen" (öffentliche Ladestationen)

von snooper77 » 18. Okt 2017, 08:01

MichaH hat geschrieben:Hallo Freunde des TFF,
ich suche einen Chademo Adapter von Tesla für Tesla .
Falls jemand einen Adapter los werden will, gerne hier Bescheid geben :D


Bitte im Marktplatz posten, danke.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6062
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: "Fremdladen" (öffentliche Ladestationen)

von Gatanis » 18. Okt 2017, 19:21

Zum Thema Chademo:
Wer vorhat die Westküste Schottlands entlangzufahren (eine wirklich schöne Strecke), dem empfehle ich den Chademo-Adapter, weil es die passenden Ladestationen entlang der Route zu genüge gibt und kostenlos sind (zumindest war das bei mir noch so). Alles was man zum freischalten braucht, ist eine Ladekarte von Charge your car, die man gegen einen kleinen Betrag zugeschickt bekommt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 123
Registriert: 9. Apr 2015, 09:20
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland

Re: "Fremdladen" (öffentliche Ladestationen)

von eggerhd » 9. Nov 2017, 12:43

Die Ladestationen der E-Steiermark GmbH wurden in letzter Zeit massiv ausgebaut :-), sind in meinem Einzugsgebiet, kostenfrei und werden von mir auch rege genutzt.
Auf Nachfrage habe ich folgende Information erhalten.
Die Ladestationen werden Anfang (?) 2018 auf ein Bezahlsystem mit Ladekarte umgestellt.
Das musste ja mal sein. Aber schon wieder eine Ladekarte........... :cry: Man denke schon auch über andere Möglichkeiten nach aber........... ; :roll:
Es sollte doch im 21-zigsten Jahrhundert möglich sein den Bezug an der Ladesäule direkt auf das Konto für den Haushaltsstrom (wenn man denn beim gleichen Versorger ist) zu verbuchen. Oder sehe ich das falsch?
Gibt es da Meinungen?
Der direkte Ansprechpartner bei der E-Steiermark ist +43 316 900052173
Gruss HDE
Model S90D - 19" Reifen, Titanium Metallic-Lackierung - FW - 2020.12.11.5 - AP1
ab 29.06.2016 - 78000 km gefahren und 7,5 m3 Diesel nicht verbrannt! :-)
Den kannst Du bis Ende Juni kaufen - Ich krieg ein MS "Raven"!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 903
Registriert: 24. Apr 2016, 19:27
Wohnort: CH 8953 Dietikon + AT 8720 Knittelfeld
Land: Schweiz

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Stefan62, stekueh, Teslafriese und 5 Gäste