Feuer und Flamme beim Laden nach dem Update

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Feuer und Flamme beim Laden nach dem Update

von BerlinTesla » 14. Jan 2017, 19:40

Hab heut morgen ein Update installiert und danach mit dem Laden begonnen.

Nch ca 30 Minuten meinte ein Mitarbeiter, das riecht hier ja so komisch - die Ursache war leider unangenehm.

Vielleicht hat ja jemand vom Fach eine Idee, was der Auslöser sein kann. Technische Info:
rote Kraftstromdose, dreiphasig mit 16A den Tesla geladen.
Der Schütz für die Dose ist von Schneider Electric (CT 15968 40A).
Sicherungsautomat für die drei Phasen von hager (MBN 316 B16).

Verteiler.jpg
Neuer Tesla mit SuC Free gewünscht? - http://ts.la/sylvia7861 p.s. so ganz Free ist es nicht mehr :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 238
Registriert: 26. Apr 2015, 16:26
Land: Deutschland

Re: Feuer und Flamme beim Laden nach dem Update

von segwayi2 » 14. Jan 2017, 19:42

Das eine ziemliche Brücke vom Update zum Brand...
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
290.000 km
71,2 kWh usable full pack
Vers.: 2019.40.2.3 40ef2d4d
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8798
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Feuer und Flamme beim Laden nach dem Update

von einstern » 14. Jan 2017, 19:45

super. ich warte mit dem update, bis sich der Rauch verzogen hat
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5281
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Feuer und Flamme beim Laden nach dem Update

von Haraldt1 » 14. Jan 2017, 19:51

Übergangswiderstand im Verteilerkasten müsste man sehen wie das innen geschalten ist.
Die meisten Elektriker haben keine Ahnung von den hohen Strömen auf Dauer.
Hat nix mit dem Update zu tun.
Opel Ampera 2014 bis 10/2016
S85 10/2016 bis 09/2017 173 Wh/km
S100D seit 11/2017 167Wh/km
mit Aero im Sommer 153Wh/km
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 944
Registriert: 7. Aug 2016, 13:06
Wohnort: Lockenhaus
Land: Oesterreich

Re: Feuer und Flamme beim Laden nach dem Update

von velociped77 » 14. Jan 2017, 19:55

Wie lange war die Anlage vor dem Update schon im Einsatz (Anzahl Jahre/Monate, gezogene kWh etc.)? Vielleicht war sie schon zuvor überbeansprucht?
TESMERALDA Model S 70D - PearlWhite - AP1
EZ 03.2016, VIN GF1206xx, Lifetime Wh/km 178
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1242
Registriert: 6. Okt 2015, 15:30
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Feuer und Flamme beim Laden nach dem Update

von KrassesPferd » 14. Jan 2017, 19:56

Also, trotz des Ärgers, den ich verstehen kann, kann ich mir nicht vorstellen, dass der Brand etwas mit dem Update zu tun hat. Dann würden hier wohl jetzt viele Tesla brennen, meiner hat seit dem Update schon 2 Mal an der Wallbox genuckelt.

Übergangswiderstand wurde schon erwähnt, und da sollte man ansetzen. Über die CEE 16 gehen immerhin 11kw. Warm wird es da auf jeden Fall, und wenn das ein paar Mal passiert und der Draht nicht richtig sitzt, wird der Widerstand immer höher. ich sehe solche Schäden berufsbedingt jeden Tag, die Ursache ist fast immer gleich. Wenn es ein Elektriker gemacht hat, soll er anrücken und notfalls seine Betriebshaftpflicht informieren.
Gruß Hendrik

Tesla Model 3 Performance (03/2019 - ....)
Tesla Model S 75D (10/2016 - 12/2018)

1500 Freikilometer: http://ts.la/hendrik2982
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2596
Registriert: 11. Okt 2016, 22:18
Wohnort: Hannover/Pattensen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Feuer und Flamme beim Laden nach dem Update

von Mathie » 14. Jan 2017, 20:01

Neue Installation und vom Elektriker ausgeführt? Dann gleich dem Elektriker einen Gewährleistungsschaden melden.

Hoffentlich hat der Ruß keine weiteren Schäden angerichtet als das, was man auf dem Foto sieht.

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9148
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Feuer und Flamme beim Laden nach dem Update

von Spüli » 14. Jan 2017, 20:07

Moin!
Da wird sich eine der Verschraubungen im Kasten gelockert haben.

Hatte ich bei meiner PV-Anlage nach über drei Jahren auch, obwohl da nur 20A fließen. Ist aber wesentlich glimpflicher abgelaufen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1282
Registriert: 29. Sep 2014, 08:22
Land: Deutschland

Re: Feuer und Flamme beim Laden nach dem Update

von KrassesPferd » 14. Jan 2017, 20:08

Mathie hat geschrieben:Neue Installation und vom Elektriker ausgeführt? Dann gleich dem Elektriker einen Gewährleistungsschaden melden.

Hoffentlich hat der Ruß keine weiteren Schäden angerichtet als das, was man auf dem Foto sieht.

Gruß Mathie


Also davon wäre ich nicht überzeugt wenn ich mir die obere linke Ecke ansehe. Alles was da mal war, muss neu. Vor allem dauert es, bis es so aussieht.
Gruß Hendrik

Tesla Model 3 Performance (03/2019 - ....)
Tesla Model S 75D (10/2016 - 12/2018)

1500 Freikilometer: http://ts.la/hendrik2982
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2596
Registriert: 11. Okt 2016, 22:18
Wohnort: Hannover/Pattensen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Feuer und Flamme beim Laden nach dem Update

von MichaRZ » 14. Jan 2017, 20:09

Was für ein Sch...!
Was für Glück, das der Kollege eine gute Nase hat.

Ich tippe auf solch eine Ursache:

Hager_Kabelbrand.jpg

Hier sitzt der Kabelschuh nicht richtig in der Klemme des Hager-Automaten. Auch damit konnte ich problemlos laden. Irgendwann wird die Hitze dann zu groß....

Das war übrigens eine "Meisterleistung" (nicht von mir). Auch den Profis passiert sowas....
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1269
Registriert: 24. Nov 2012, 00:13
Wohnort: Ratzeburg / Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast