Seite 5 von 8

Reichweite P90D

BeitragVerfasst: 15. Jan 2017, 16:15
von Yellow
Der Troll-Vorwurf scheint unangebracht zu sein!
Etwas Irritation gibt es hier vermutlich, weil Gerolds Beiträge, wie bei jedem neuen User, erst freigeschaltet werden müssen.
Dadurch gibt es jetzt Antworten, die den zweiten Beitrag von Gerold noch nicht berücksichtigt haben, da er erst danach freigeschaltet wurde.

Re: Reichweite P90D

BeitragVerfasst: 15. Jan 2017, 16:20
von Ollinord
Yellow hat geschrieben:Der Troll-Vorwurf scheint unangebracht zu sein!
Etwas Irritation gibt es hier vermutlich, weil Gerolds Beiträge, wie bei jedem neuen User, erst freigeschaltet werden müssen.
Dadurch gibt es jetzt Antworten, die den zweiten Beitrag von Gerold noch nicht berücksichtigt haben, da er erst danach freigeschaltet wurde.


Ja daran hat natürlich wieder keine gedacht ;)

Re: Reichweite P90D

BeitragVerfasst: 15. Jan 2017, 16:22
von Ollinord
Gerold hat geschrieben:Noch als Ergänzung hinsichtlich der zusätzlichen Fragen nach meiner Antwort von Heute 13.00 Uhr (welche hoffentlich jeder nun sehen kann).

Ich habe das Fahrzeug bereits im April 2016 gekauft, jedoch aufgrund eines auslaufenden Leasingvertrages erst im Dezember 2016 bekommen. Daher ist es ein P90D als reiner Neuwagen, welcher gerade einmal 11 km auf dem Tacho hatte. Somit ist dies ein zusätzlicher Effekt durch den Neuwagen und es wäre schön, wenn die Akkus mit der Zeit hier mir noch einwenig mehr Energie geben würden :)

Ich würde mich freuen, wenn ich noch eine Antwort hinsichtlich der Ladezeiten am Supercharger bekommen könnte, da hier noch niemand darauf eingegangen ist. Volladung 98 % 1.15h, 85 % Ladung 1h - sind diese Zeiten auch Eure Erfahrungswerte?
Verkürzen sich die Zeiten im Sommer gegenüber kalten Wintermonaten?


Hallo Gerold, nein wenn der Akku warm ist ist Sommer/Winter gleich. Ladung 85% von 0 kommt hin, die meisten fahren spätestens bei 70-80% wieder los, weil die Ladeleistung dann zu sehr reduziert wird

Re: Reichweite P90D

BeitragVerfasst: 15. Jan 2017, 16:32
von Gerold
Ollinord hat geschrieben:
Gerold hat geschrieben:Noch als Ergänzung hinsichtlich der zusätzlichen Fragen nach meiner Antwort von Heute 13.00 Uhr (welche hoffentlich jeder nun sehen kann).

Ich habe das Fahrzeug bereits im April 2016 gekauft, jedoch aufgrund eines auslaufenden Leasingvertrages erst im Dezember 2016 bekommen. Daher ist es ein P90D als reiner Neuwagen, welcher gerade einmal 11 km auf dem Tacho hatte. Somit ist dies ein zusätzlicher Effekt durch den Neuwagen und es wäre schön, wenn die Akkus mit der Zeit hier mir noch einwenig mehr Energie geben würden :)

Ich würde mich freuen, wenn ich noch eine Antwort hinsichtlich der Ladezeiten am Supercharger bekommen könnte, da hier noch niemand darauf eingegangen ist. Volladung 98 % 1.15h, 85 % Ladung 1h - sind diese Zeiten auch Eure Erfahrungswerte?
Verkürzen sich die Zeiten im Sommer gegenüber kalten Wintermonaten?


Hallo Gerold, nein wenn der Akku warm ist ist Sommer/Winter gleich. Ladung 85% von 0 kommt hin, die meisten fahren spätestens bei 70-80% wieder los, weil die Ladeleistung dann zu sehr reduziert wird




Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Reichweite P90D

BeitragVerfasst: 15. Jan 2017, 16:35
von Gerold
Herzlichen Dank für diesen wichtigen und zeitsparenden Hinweis.

P.S. Die Zeitverzögerung meiner Antworten, bedingt durch die Moderatorenfreigabe bitte ich zu entschuldigen - ist jedoch nicht in meiner Hand :D

Re: Reichweite P90D

BeitragVerfasst: 15. Jan 2017, 17:11
von BurgerMario
Hi Gerold!
So wie Du es gemacht hattest, ist der Akku nicht warm genug zum schellen Superchargen..
Sieht im Winter soweit OK aus.

Jetzt warte erstmal den Sommer ab, dann wird es deutlich entspannter :)
Selbst ich, der sein MS im Sommer unter 160wh/km fahren kann, momentan im Winter mit Heizung kaum unter 200.
Bei reinem Kurzstreckenverkehr sogar an die 250Wh/km.
Und das ist " nur" ein S60...

Wenn Du wirklich wissen willst, wie weit Du im Winter kommst.. eine Tour mit mehreren SuC Ladungen und Tempomat 120kmh.
Jede 10kmh mehr bringt den Verbrauch überdurchschnittlich nach oben.
Die SuC Ladungen incl. längerer AB Fahrt hält den Akku schön warm, ebenso die Heizung die den Innenraum nicht aufheizen muss sondern "nur" halten !

Grüße
Mario

Re: Reichweite P90D

BeitragVerfasst: 15. Jan 2017, 20:23
von frank.pigge
Gerold, ich glaube Dir... Sorry...[emoji22], ich halte mein Versprechen. Sobald Du persönliche Nachrichten senden kannst, melde Dich - dann Essen für uns...[emoji39]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Reichweite P90D

BeitragVerfasst: 16. Jan 2017, 00:02
von elektroRot
Mal ne blöde Frage, aber verliere ich durch den Range-Modus nicht den Allradantrieb? Im Winter also nicht so dolle...
Ich würde Gerold empfehlen mal nen Abstecher in die Schweiz zu machen. Die max.120 auf der Autobahn dort sollten im Winter um die 250Wh/km ergeben. In Deutschland schaffe ich das irgendwie nicht. Da liege ich eher bei 330...
Bei gefühlvollem Gaspedal Einsatz bemerke ich übrigens keinen Unterschied zwischen "von Sinnen" und Sport. Geschwindigkeit und Heizung halte ich für die größten Punkte.

Re: Reichweite P90D

BeitragVerfasst: 16. Jan 2017, 08:09
von betatester
elektroRot hat geschrieben:Mal ne blöde Frage, aber verliere ich durch den Range-Modus nicht den Allradantrieb?


Das wäre mir völlig neu.

Re: Reichweite P90D

BeitragVerfasst: 16. Jan 2017, 09:29
von Ollinord
elektroRot hat geschrieben:Mal ne blöde Frage, aber verliere ich durch den Range-Modus nicht den Allradantrieb? Im Winter also nicht so dolle...
Ich würde Gerold empfehlen mal nen Abstecher in die Schweiz zu machen. Die max.120 auf der Autobahn dort sollten im Winter um die 250Wh/km ergeben. In Deutschland schaffe ich das irgendwie nicht. Da liege ich eher bei 330...
Bei gefühlvollem Gaspedal Einsatz bemerke ich übrigens keinen Unterschied zwischen "von Sinnen" und Sport. Geschwindigkeit und Heizung halte ich für die größten Punkte.


Nein, die vordere DU bekommt dann mehr Energie zugeteilt, weil Sie sparsamer sein soll.