CEE 32A oder 16A Starkstromdose Installationskosten

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: CEE 32A oder 16A Starkstromdose Installationskosten

von em.zwei » 13. Mär 2018, 21:04

Wenn man weiß wie es geht, ist es überhaupt nicht schwer.
Aber angesichts dem, was ich alles schon gesehen habe, rate ich jedem auch nur halbwegs "Ahnungslosen" von Selbstversuchen ab.

Da es nur eine kurzfristige Übergangslösung sein soll, wie wäre es mit einem Adapter mit integrierter Sicherung?
Nur ein Beispiel:
https://www.amazon.de/Schwabe-Starkstro ... CXKVB&th=1
Ich will ein Einhorn!
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1086
Registriert: 6. Okt 2017, 16:45
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: CEE 32A oder 16A Starkstromdose Installationskosten

von daydreamer » 13. Mär 2018, 21:35

danke, em2, das wär dann wahrscheinlich eine sichere und die unaufwendigste lösung (und hässlichste, aber ist ja nur für kurz :) ich schau mal, ob ich den elektriker kurzfristig für dosen/sicherungstausch herkriege, sonst nehm ich das

ah übrigens, mitten zum thread-thema: habe noch keine rechnung, aber ausgemacht sind knapp 400 euro, incl. ca. 10m dickem kabel, sicherung+fi. fand ich ganz ok.
 
Beiträge: 124
Registriert: 3. Aug 2017, 10:38
Land: Deutschland

Re: CEE 32A oder 16A Starkstromdose Installationskosten

von Hf300 » 13. Mär 2018, 21:42

Wird sich nur lohnen wenn er die 32Sicherung wieder zurück nimmt. Da ist die Adapterlösung die bessere und man weis ja nie für was man mal 32A braucht...
Model Y oder Z bzw. kannst du dann auch mal 2Autos mit 16A laden :mrgreen:
"Das Auto ist fertig entwickelt. Was kann noch kommen?" Carl Benz um 1920.

124kwp PV, Lg ResuX 12,8kwh und LG10M mit 9,8kwh.
X90D AP2 6Sitzer blau 22´
Peugeot Partner Full Electric
 
Beiträge: 90
Registriert: 23. Jan 2018, 23:36
Wohnort: 10min zum SuC Münchberg
Land: Deutschland

Re: CEE 32A oder 16A Starkstromdose Installationskosten

von egn » 14. Mär 2018, 09:38

Was für ein FI wird denn eingebaut?

Je nach späterer Lösung muss zumindest ein Typ A-EV oder gar ein Typ B eingebaut werden. Letzterer kostet alleine schon fast 400 Euro.

Und er soll nicht am Querschnitt sparen.
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: CEE 32A oder 16A Starkstromdose Installationskosten

von daydreamer » 14. Mär 2018, 10:28

ich glaube es ist ein fi typ a, also nicht gar so teuer. wenn ich das richtig mitbekommen habe, ist das ok, soweit sonst nichts an der leitung hängt, was bei mir der fall ist. querschnitt naja, dick ist das kabel, wie dick genau weiß ich nicht, ich hatte hier eigentlich vor, darauf zu vertrauen, dass der elektriker weiß, was er da verlegen muss...
 
Beiträge: 124
Registriert: 3. Aug 2017, 10:38
Land: Deutschland

Re: CEE 32A oder 16A Starkstromdose Installationskosten

von daydreamer » 15. Mär 2018, 10:36

ich nochmal: das hier

https://www.ebay.de/itm/CEE-Adapter-Sta ... 2362403408?

kommt mir relativ günstig und ansprechend vor (zumal ein kabel dran ist), wäre das wohl für ein paar wochen in ordnung?
 
Beiträge: 124
Registriert: 3. Aug 2017, 10:38
Land: Deutschland

Re: CEE 32A oder 16A Starkstromdose Installationskosten

von McCoy-Tyner » 16. Mär 2018, 17:32

Hallo Daydreamer,
das Teil hat nur 5 x 1.5 mm² Zuleitungsquerschnitt und ist darüber hinaus mit Sicherungen ausgerüstet, bei denen ich davon ausgehen würde, dass sie nicht für 16 A Dauerstrom geeignet sind. "Vernünftige" solche Systeme haben größere Sicherungsautomaten und keine Schmelzsicherungen verbaut.

Ich würde das eher nicht kaufen. Selbst ein Kabeladapter ohne Sicherungen, dafür mit vernünftigem Querschnitt würde *ich* persönlich als besser bewerten, auch wenn es nicht zulässig ist, es dürfte weniger heiß werden und damit letztlich sicherer sein. Alle Elektriker hier dürfen sich jetzt auf mich stürzen, ist mir egal 8-).

Ansonsten bekommst Du für 20 € mehr "vernünftige" Adapterlösungen, die auch geeignet abgesichert sind. Einfach mal bei Völkner nach "As - Schwabe CEE Adapter 32 A, 16A 5polig 400V MIXO Adapter 60703" suchen. Bei dem, was das Auto kostet, kann es ja wohl nicht mehr an so etwas "klemmen" ....

My 2 cents,

Gruß

Dieter
Benutzeravatar
 
Beiträge: 313
Registriert: 17. Jun 2017, 11:19
Land: Deutschland

Re: CEE 32A oder 16A Starkstromdose Installationskosten

von em.zwei » 16. Mär 2018, 17:48

Nein , ich stürze mich jetzt nicht auf Dich McCoy-Tyner. - Ich bin aber auch keine Elektriker.

Gerade was die Schmelzsicherungen betrifft, hätte ich auch kein allzugutes Gefühl. Da der "Sicherungskasten" auch noch mitten im Kabel hängt, müssen ja ja auch etliche Verbindungsstellen vorhanden sein. Meiner persönlichen Erfahrung nach sind gerade solche Stellen am ehesten anfällig für schlechte Übergänge, an denen es dann richtig heiß werden kann.

Und ja, dann steinigt mich gleich mit. Bevor ich so einen Adapter kaufen würde, würde ich eher eine 16A Dose direkt anschrauben - Auch wenn sie mit 32A abgesichert ist.

Also kurz: Ich stimme McCoy-Tyner zu.
Ich will ein Einhorn!
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1086
Registriert: 6. Okt 2017, 16:45
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: CEE 32A oder 16A Starkstromdose Installationskosten

von daydreamer » 16. Mär 2018, 19:01

hallo, danke euch beiden. der elektriker war gerade eh nochmal da und hat gleich die sicherungen gegen 16a ausgetauscht. jetzt sollte es also mit einem adapter ohne sicherungen gehen, ich achte dann darauf, dass das kabel dick genug ist ;)
 
Beiträge: 124
Registriert: 3. Aug 2017, 10:38
Land: Deutschland

Re: CEE 32A oder 16A Starkstromdose Installationskosten

von em.zwei » 16. Mär 2018, 19:27

Da hätte der Elektriker dir ja auch gleich eine 16A Dose hinschrauben können, wenn er eh die Sicherungen getauscht hat.
Ich will ein Einhorn!
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1086
Registriert: 6. Okt 2017, 16:45
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Gizmo, mark32 und 5 Gäste