Komm ich heim vom Gardasee?

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Komm ich heim vom Gardasee?

von Luckyjogi » 27. Dez 2016, 09:05

Wir wollten in ein paar Tagen mit unserem MX60D über Sylvester an den Gardasee (Malcesine). Wenn ich das richtig verfolgt habe, waren das jetzt alles Statements von MS Kollegen. Nachdem unser MX ja 20% mehr verbrauchen dürfte, können wir mit dem Tesla den Trip wohl nicht machen. Auch wenn es von Malcesine 10km weniger Strecke sind als via Affi.
Wie viel Reststrom hattet Ihr denn mit dem MS am Brenner?
 
Beiträge: 97
Registriert: 18. Sep 2016, 19:21
Wohnort: Rosenheim
Land: Deutschland

Re: Komm ich heim vom Gardasee?

von Nick1 » 27. Dez 2016, 12:07

Guten Morgen Luckyjogi,
mit dem MX 60 von Malcesine zurück auf den Brenner ist sicher nichts für Schisser ;-)
Die 60kWh sind entnehmbar, angeblich sogar 62,4.
Das heißt, der Verbrauch muß immer unter 30kWh/100Km im BC bleiben.
Mit 80-90Km/h im Windschatten eines LKW sollte dieser Wert ja wohl locker zu unterbieten sein.
Mit den Rädern drauf liegen die Verbräuche von MS und MX vermutlich nicht weit auseinander.
Ergo: ich persönlich würde mir den Spaß, mit dem Tesla den Silvesterausflug zu unternehmen, nicht entgehen lassen.
Wenn ich Dir jetzt also mit so einem Tip komme, sehe ich mich natürlich in der moralischen Pflicht, daß Euer Trip tatsächlich funktioniert.
Deshalb braucht es noch einen simplen Notfallplan: irgendwo direkt neben der Strecke (kann gerade nicht auf die Karte zugreifen) gibt es ein Hotel mit Destination Charger, wenn Ihr dort noch 60 Minuten zu Mittag esst, hast Du weitere 11kWh im Bottich und kannst den Brenner hochfliegen.... ;-)
Und das Hotel kannst Du im Vorfeld anrufen, klären ob es offen hat und somit die Sache in trockene Tücher packen.
Das wäre wie gesagt simpel und sicher.
Auf öffentliche Ladestationen würde ich nur setzen, wenn Du sie im Vorfeld (zB bei der Runterfahrt) ohne Druck testen kannst. Plugsurfing zB. hat bei mir in Österreich jedes Mal funktioniert, in Mantua allerdings nicht. Dabei liegt die Säule wunderbar zentral, ist vorbildlich ganzflächig farblich markiert und (dank drakonischer italienischer Knöllchen) stets frei. Bloß Strom kam keiner raus :-(
Man kann sich im Büro beim Stromversorger in der Innenstadt ne Karte leihen, die hatten am Samstag Nachmittag allerdings geschlossen. Das war an Pfingsten, vielleicht ist das mittlerweile ja besser, möchte niemandem Unrecht tun. Wir sind dann jedenfalls sehr gechillt zum nächsten SuC weitergecruist ;-)
(Erstaunlich wie gut sich der Range Extender mit leichtem Gasfuss aktivieren lässt...;-))

Ihr schafft das!
2015: Model S
2017: Model Z oe
2019: Model 3P
 
Beiträge: 314
Registriert: 29. Nov 2016, 17:15
Land: Deutschland

Re: Komm ich heim vom Gardasee?

von Luckyjogi » 27. Dez 2016, 18:39

Dear Nick1,
Merci für Deine aufmunternden Worte.
Werde mal alles an Kabel einpacken, was wir hier so haben und dann "aufi aufn Berg!". Bericht folgt ... Guten Rutsch allerseits LJ
 
Beiträge: 97
Registriert: 18. Sep 2016, 19:21
Wohnort: Rosenheim
Land: Deutschland

Re: Komm ich heim vom Gardasee?

von Luckyjogi » 6. Jan 2017, 11:28

Kurzer Bericht: Sind mit unserem MX 60 bis Anschlag bepackt, 4 Personen und mit Hänger (ca 500 kg Anhängelast) von Rosenheim gen Gardasee.
1. Erkenntnis: Sobald der Hänger erkannt wurde, ging die prognostizierte Restladung von 19 auf 9% zurück.
Den SuC Innsbruck haben wir ausgelassen und sind mit etwas mehr als 10% am Brenner angekommen => der Tripplaner ist auch mit Hänger recht präzise.
2. Erkenntnis: Wir haben am Brenner SuC vollgeladen (100%) und dann alpenabwärts fleissig rekuperiert. Blieb bei 100%, prognostizierte Reichweite 999 km.
Übrigens gibt es in dem riesigen Outletcenter am Brenner nach Auskunft an der Info keine Ladestation.
3. Erkenntnis: Am Gardasee schauts mit Elektroladestationen eher mau aus. Die Ladekarte von mymobile kam leider auch nicht rechtzeitig, so dass wir immer auf den SuC Affi angewiesen waren.
4. Erkenntnis: Der Rückweg ging via Affi nur ohne Hänger und exakt wie von Nick1 beschrieben: Mit 90 - 110 meist im Windschatten eines LKWs dafür gemütlich mit Autopilot. 10km vordem Brenner hab ich dann noch meine restlichen 6% verballert und wir sind mit 0% in den SuC Brenner eingebogen.
Auf der ganzen Strecke strammer Gegenwind, Heizung kuschelig 24 Grad, Brenner Aussentempertur -12 Grad, Schneegestöber.
=> Tripplaner hat auch hier genau gepasst. Laden am SuC bis zum Schluss (100%) fast mit voller Ladeleistung.
Hat Spass gemacht. Nächstes Mal holen wir uns den Hänger wieder heim ... ;)
 
Beiträge: 97
Registriert: 18. Sep 2016, 19:21
Wohnort: Rosenheim
Land: Deutschland

Re: Komm ich heim vom Gardasee?

von UTs » 7. Jan 2017, 10:06

Glückwunsch!
Trotz 100%-Ladung konntet Ihr am Brenner rekuperieren?
Mein Referal Link: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5610
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23
Land: Deutschland

Re: Komm ich heim vom Gardasee?

von tornado7 » 7. Jan 2017, 10:20

Ja, das geht aber nur mit dem (neuen) 60er, der ja eigentlich ein kastrierter 75er ist, also hinter den Kulissen auf z.B. 105% laden kann.

Mit dem 85er/90er/100er würde ich für maximale Reichweite empfehlen auf 90-95% zu laden (je nach Autobahngefälle und Höhenunterschied) um so in der Ebene idealerweise mit 100% anzukommen und von da weiterzudüsen.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3589
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Komm ich heim vom Gardasee?

von Andi-E » 7. Jan 2017, 17:01

Wer kommt auch auf die Idee, einen SuC auf der Passhöhe zu platzieren. :roll:
S85 Oktober 2014, Tech, Air, Sound, AP1, Aludach :), 22kW Doppellader
M3 LR dual motor
 
Beiträge: 1165
Registriert: 2. Nov 2013, 09:26
Land: Deutschland

Re: Komm ich heim vom Gardasee?

von Yellow » 7. Jan 2017, 17:49

Jemand, der sich Gedanken gemacht hat ;-)
Der Brenner-SuC ist doch ideal!?
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10107
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Komm ich heim vom Gardasee?

von Nick1 » 9. Jan 2017, 21:29

Sauber, sauber Luckyjogi :D
Bei der Erstbesteigung des Brenners in Süd-Nord-Richtung unter polaren Bedingungen gleich mal ne 0% Punktlandung hinzuzwirbeln, spricht für ziemliche Kaltschnäuzigkeit :mrgreen:
Rummemmen kann jeder :lol:
2015: Model S
2017: Model Z oe
2019: Model 3P
 
Beiträge: 314
Registriert: 29. Nov 2016, 17:15
Land: Deutschland

Re: Komm ich heim vom Gardasee?

von XR555 » 4. Jun 2017, 21:43

So Leute,

um das Thema abzuschließen - ja, ich bin heimgekommen. Waren direkt in Garda. Hinfahrt war sowieso kein Problem, am Irschenberg voll gemacht (dort treffen wir uns traditionell mit Freunden zur Weiterfahrt) und kurzer Sicherheitsstopp am Brenner. Ohne Familie an Bord hätte ich es vielleicht bis Affi ohne Stopp risikiert. Die Anfahrt am Brenner ist etwas gewöhnungsbedürftig, da der SC auf der anderen Seite der AB liegt. Aber das Cafe Lanz ist ein echter Tipp. Sehr entspannt! Spannender war die Rückfahrt bzw. die Anfahrt des SC in Affi von Garda aus. Das Tesla Navi wollte uns erst nochmal auf die AB Richtung Verona schicken und dann zurück, da der SC ja direkt an der Mautstelle in Affi liegt. Im Kreisverkehrschaos von Affi habe ich dann einen Weg über das McDonalds gefunden - weiss bis heute nicht ob der legal war. Habe den 75 auf 90 Prozent voll gemacht und bin mit 4 Personen, Gepäck, Klima an mit knapp 30% am Brenner angekommen. Beim Tempo habe ich mir keine Blöße gegeben und bin ganz normal im Verkehr mitgeschwommen. Da ab Kiefersfelden / München viel zähfließender Verkehr war haben wirs vom Brenner ohne weiteren Stopp bis nach Hause (Neumarkt/0Pf) geschafft. Super entspannt, super geil.

Macht Spass!
Model S75D Pearlwhite 03/2017
Model 3 LR RWD Midnight Silver AHK 05/2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 30
Registriert: 6. Okt 2016, 22:19
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast