Wie weit kommt ihr im Winter ..?

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Wie weit kommt ihr im Winter ..?

von Need » 26. Feb 2018, 10:46

er meint wohl 150km Gesamtstrecke, bestehend aus mehreren kurzen Strecken ;)
ModelS P85+und immer am GRINSEN
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1564
Registriert: 24. Sep 2017, 22:17
Land: Deutschland

Re: Wie weit kommt ihr im Winter ..?

von esoenmez » 26. Feb 2018, 11:23

Ich fahre ein softwarelimitiertes S70D FL.
Meine Tagestour hat eine Strecke von 200km. Wenn ich aktuell auf 94% lade, komme ich mit ca. 15% wieder Zuhause an, wobei immer vorgeheizt wird (2x). Ausgehend von einer entnehmbaren Energiemengen von 63kWh brauche ich ca. 50kWh und somit (inklusive Vorheizen) 25kWh/100km.
Angezeigt werden kleinere Werte, da das Vorheizen nur %‘te wegschmilzt und nicht in die Verbrauchswerte einfließt. Eingestellt sind 24°C :) und die Fahrstrecke beinhaltet ca 30% AB (viele Baustellen) und der Rest Landstraße + Dorfstraßen + Innenstadt (Ulm, Wiblingen, Reutlingen).
EZ 7.9.2016 - S70D - Pearl White - Pano - Leder Hellbraun - Kaltwetterpacket - 09.02.2019: 106700km
 
Beiträge: 135
Registriert: 29. Jun 2016, 23:33
Wohnort: Ulm
Land: Deutschland

Re: Wie weit kommt ihr im Winter ..?

von Wideglide » 26. Feb 2018, 13:04

Sodele, stehe jetzt in Zella Mehlis und kann schon mal etwas berichten.

Start um 7:40 Uhr Filderstadt, Ankunft 8:06 Uhr Leonberg typical Range 141 Start 105 Ankunft gleich 36 km typiical Range. Tatsächlich nur 24 km.
Außentemperatur-10° Akku war kalt, maximales Laden mit 76 KW/h

Start um 8:34 Uhr Leonberg , Ankunft 10:02 Uhr Gramschatzerwald, typical Range 293 Start, Ankunft mit 23 km restreichweute, gleich 270 km typiical Range. Tatsächlich waren es nur 168 km.
Außentemperatur-10° maximales Laden mit 116 KW/h mein Tempo war immer 5 km mehr als erlaubt und da wo es frei war Tempomat 150 KM/h
Der Verbrauch lag bei 290kw/h

Start um 10:43 Uhr Gramschatzerwald, Ankunft 11:33 Uhr Zella Mehlis, typical Range 307 Start, Ankunft mit 10 km Restreichweute, gleich 297 km typiical Range. Tatsächlich waren es nur 115km.
Außentemperatur-8° maximales Laden mit 116 KW/h mein Tempo wurde durch sehr starken Wind begrenzt. Bin immer zwischen 180 und 200 km gefahren
Der Verbrauch für diesen Trip lag ungefähr bei 440 KW/h aber auch nur deswegen, weil ich die letzten 30 km langsam fahren musste, sonst hätte ich mein Ziel nicht erreicht. Bei solch hohen Geschwindigkeiten muss man eher mit 500kw/h rechnen.

So jetzt geht es gleich weiter nach Weimar allerdings etwas gemütlicher es hat angefangen zu schneien
Seid Februar 2019 M3P
Bis Januar 2019 MS D75FL mit 85ger Akku
CT reserviert November 2019
 
Beiträge: 311
Registriert: 31. Okt 2017, 10:26
Wohnort: Filderstadt
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wie weit kommt ihr im Winter ..?

von Need » 26. Feb 2018, 13:13

TIP: wenn du in deiner Signatur hinschreibst, welches Auto/Batteriegröße du hast wäre das sehr hilfreich um deine Erlebnisse einschätzen zu können.
;)
ModelS P85+und immer am GRINSEN
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1564
Registriert: 24. Sep 2017, 22:17
Land: Deutschland

Re: Wie weit kommt ihr im Winter ..?

von Wideglide » 26. Feb 2018, 13:58

Sorry
D75FL mit 85ger Akku
Seid Februar 2019 M3P
Bis Januar 2019 MS D75FL mit 85ger Akku
CT reserviert November 2019
 
Beiträge: 311
Registriert: 31. Okt 2017, 10:26
Wohnort: Filderstadt
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wie weit kommt ihr im Winter ..?

von x1200 » 26. Feb 2018, 14:06

Norbert 67 hat geschrieben:Hallo,
wir speicher die Daten auf unseren Server und werten mit Power BI von Microsoft aus.


Und wie komen die Daten auf den Server.
Ich hätte folgende Datenquellen:
1.) "Scan my Tesla" (OBD2 to BT to Android in Echtzeit)
2.) "TeslaFi" (Direkter Internetserver)
3.) "VisibleTesla" (Windows Client über Internetserver)

Die "Scan my Tesla" Daten sind sehr unfangreich
Tesla MS90D Facelift Bild
2017/03, AP1, Premiumpaket, Leder Beige, Alcantara Schwarz, Panoramadach, Carbon, Premium Sound, Kaltwetter, Titan, Lader 16.5kW, BlackVue650
Referral link: http://ts.la/hellmut3961
 
Beiträge: 8
Registriert: 24. Dez 2016, 17:17
Wohnort: Hohenfels
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Wie weit kommt ihr im Winter ..?

von plock » 26. Feb 2018, 14:21

Wideglide hat geschrieben:Außentemperatur-10° Akku war kalt, maximales Laden mit 76 KW/h

Außentemperatur-10° maximales Laden mit 116 KW/h mein Tempo war immer 5 km mehr als erlaubt und da wo es frei war Tempomat 150 KM/h
Der Verbrauch lag bei 290kw/h

Außentemperatur-8° maximales Laden mit 116 KW/h mein Tempo wurde durch sehr starken Wind begrenzt. Bin immer zwischen 180 und 200 km gefahren
Der Verbrauch für diesen Trip lag ungefähr bei 440 KW/h aber auch nur deswegen, weil ich die letzten 30 km langsam fahren musste, sonst hätte ich mein Ziel nicht erreicht. Bei solch hohen Geschwindigkeiten muss man eher mit 500kw/h rechnen.

Also bis auf den letzten Wert finde ich die Verbräuche, für die Temperaturen und Geschwindigkeiten schon echt gut.
 
Beiträge: 1708
Registriert: 3. Jun 2013, 13:09
Land: Deutschland

Re: Wie weit kommt ihr im Winter ..?

von trimaransegler » 26. Feb 2018, 14:35

Genau, jeden 2.Tag wird geladen. Ich bin damit völlig zufrieden, auf Langstrecke habe ich ja auch schon 360 km mit einer Ladung geschafft. :D
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5426
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14
Land: Deutschland

Re: Wie weit kommt ihr im Winter ..?

von Wideglide » 26. Feb 2018, 20:34

So ich bin’s noch mal stehe jetzt in Münchberg bei Hof.
Nachdem ich bei meinem Kunden in Weimar war, kam ein Anruf und ich musste zu einer Störung noch mal zurück nach Coburg.

Die Strecke von Zeller Melis nach Weimar und zurück nach Zeller Mehlis bin ich normal gefahren ( so 130-140 km/h) und habe für ca 170 echte km ca. 275 KW/h gebraucht.

Jetzt kommt die letzte Route noch nach Dresden...sind noch mal circa 200 km… Dann reicht es auch für heute.

Bis jetzt bin ich 635km gefahren und habe ein Durchschnittsverbrauch von 297 Wh/km gehabt.
Seid Februar 2019 M3P
Bis Januar 2019 MS D75FL mit 85ger Akku
CT reserviert November 2019
 
Beiträge: 311
Registriert: 31. Okt 2017, 10:26
Wohnort: Filderstadt
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wie weit kommt ihr im Winter ..?

von spa » 27. Feb 2018, 17:14

also seit die Temperaturen ständig im Minusbereich liegen, ist der Verbrauch ordentlich nach oben gegangen.

Ich bin recht viel lange Strecke unterwegs und komme ohne irgendwelche Tools (für nachrechnen) einzusetzen in den letzten
Wochen auf einen Schnitt von ca. 240kw/h.

Im Sommer sind es eher 180kw/h - 200kw/h

Da leidet die Reichweite schon erheblich, aber da müssen wir wohl durch und ich bin ja nicht alleine ....
 
Beiträge: 395
Registriert: 19. Feb 2017, 19:55
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Neticle [Bot] und 3 Gäste