Schnee, Eis und Minustemperaturen

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Schnee, Eis und Minustemperaturen

von supercharged » 8. Feb 2017, 19:21

Habe jetzt erste Erfahrungen gemacht, wie sich das MS verhält, wenn es ein paar Tage/Nächte "durchfriert". Nach drei Nächten unter einer Schneedecke und bei bis zu -12 Grad (nachts) hatte ich zunächst mal gut 20km Reichweitenverlust. Dazu die Info "Rekuperationssystem deaktiviert" sowie der hübsche blaue Schneekristall neben dem Batteriesymbol. Bin trotzdem ohne gross vorzuheizen losgefahren, da ich nur kurz ins Dorf bzw. zu einer dortigen Ladestation wollte. Nach ca. 5 km war überraschenderweise schon wieder ganz wenig Rekuperation möglich und das Schneesymbol war weg. Viel einschränkender fand ich die Leistungsbeschränkung nach oben; max. 120kW, mehr war nicht drin. Ich frage mich, was passiert wäre, wenn ich gleich auf die AB gemusst hätte... Nach ca. 15 Min. an einer schnellen 32A/Typ 2 Ladesäule sofort mit bis zu 90km/h geladen - ich fand das angesichts der oben geschilderten Bedingungen überraschend gut und bin eigentlich ganz zufrieden, wie sich die dicke Bertha neben all den Subarus und X5s unter widrigen Umständen so schlägt. ;)
S 60 Sequoia Green Metallic
S 75D Silver Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 840
Registriert: 11. Apr 2016, 10:40
Wohnort: Bern
Land: Schweiz

Re: Schnee, Eis und Minustemperaturen

von segwayi2 » 8. Feb 2017, 20:14

es gibt Leute die haben dauerhaft weniger als 120kw und fahren auch auf der Autobahn ;)
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8902
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Schnee, Eis und Minustemperaturen

von gablandy » 8. Feb 2017, 20:38

tesla fahren haben halt wirkliche luxusprobleme
P85D seit Ende Juli Bestellung April
 
Beiträge: 104
Registriert: 4. Mai 2015, 10:09
Land: Deutschland

Re: Schnee, Eis und Minustemperaturen

von Sucseeker » 8. Feb 2017, 21:14

segwayi2 hat geschrieben:es gibt Leute die haben dauerhaft weniger als 120kw und fahren auch auf der Autobahn ;)


so geil....... :D :D :D
SIE:12/14 S85 Grey-21"
ER:09/17 XP100D Grey-22"
EX:03/15-09/16:62tkmSP85D,09/16-11/17 27tkmX90D
FOR FUN:02/12 Tesla Roadster white, 07/12 Tesla Roadster orange, BMW C evolution, Nissan e-NV200 Evalia - Smart ED
PV51kWp/Tesla-PV-Speicher 110kWh
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1953
Registriert: 27. Sep 2014, 21:46
Wohnort: Hessen
Land: Deutschland

Re: Schnee, Eis und Minustemperaturen

von mschk » 8. Feb 2017, 21:18

[emoji23]
 
Beiträge: 998
Registriert: 30. Jan 2015, 13:02
Land: Deutschland

Re: Schnee, Eis und Minustemperaturen

von tornado7 » 8. Feb 2017, 21:27

segwayi2 hat geschrieben:es gibt Leute die haben dauerhaft weniger als 120kw und fahren auch auf der Autobahn ;)

+1
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3588
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Schnee, Eis und Minustemperaturen

von trimaransegler » 8. Feb 2017, 23:51

Haben wir nicht auch nur 69 kW??? :lol:
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5426
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14
Land: Deutschland

Re: Schnee, Eis und Minustemperaturen

von cschr » 13. Feb 2017, 23:26

Ich hab da mal eine blöde Frage. Laden unter 0 Grad geht nicht? Wenn es im
Winter länger Frost hat - wie geht man denn dann damit um? Ich kann dann ja nicht über Nacht eingesteckt lassen oder heizt er dann die ganze Nacht?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
TESLA Weiterempfehlungsprogramm http://ts.la/christian2510
Benutzeravatar
 
Beiträge: 91
Registriert: 15. Jan 2017, 12:47
Wohnort: Pulheim
Land: Deutschland

Re: Schnee, Eis und Minustemperaturen

von BurgerMario » 13. Feb 2017, 23:29

cschr hat geschrieben:Ich hab da mal eine blöde Frage. Laden unter 0 Grad geht nicht? Wenn es im
Winter länger Frost hat - wie geht man denn dann damit um? Ich kann dann ja nicht über Nacht eingesteckt lassen oder heizt er dann die ganze Nacht?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


Er heizt vor dem laden den Akku auf, bis dieser sucessive Strom aufnimmt.
Je wärmer der Akku dann wird desto schneller die Ladung.
Erstmal auf Temperatur braucht es die Heizung dann nicht mehr.

Grüße

Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4426
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch
Land: Deutschland

Re: Schnee, Eis und Minustemperaturen

von segwayi2 » 13. Feb 2017, 23:30

Wenn der Anschluss stark genug ist ist das alles kein Problem. Nur bei Schuko könnte es in der Tat mal kritisch werden.
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8902
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Mipi, peter77, pitnight und 4 Gäste