Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich übersehen?

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von tornado7 » 2. Dez 2016, 16:28

jekruege hat geschrieben:Der Akku wird immer mit vorgeheizt, wenn Du am Strom hängst und per App vorheizen wählst, egal welcher Range Mode. Beim Range Mode off wird der Akku auch ohne Stromkabel mit vorgeheizt, wenn Du es unterwegs wählst per App oder während der Fahrt unter 3 Grad.

Ich meinte das stimmt nicht (mehr). Vorgeheizt wird nur bei RangeMode OFF und wenn zusätzlich am Kabel.

Oder natürlich vor dem Laden, falls notwendig weil zu kalt.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3584
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von snooper77 » 2. Dez 2016, 17:08

Volker.Berlin hat geschrieben:
snooper77 hat geschrieben:
Volker.Berlin hat geschrieben:Hier ist der Thread den ich meinte, mit entsprechenden Diagrammen:
:arrow: viewtopic.php?f=55&t=3169

Richtig, doch diese Grafik ist nicht von Tesla und somit reine Spekulation.

Wie ungefähr 99% aller Inhalte in diesem Forum... ;) Du hast recht, sie stammt nicht von Teslas Ingenieuren. Sie ist aber auch keine reine Spekulation, sondern stützt sich auf eine ganze Menge von Quellen. Darunter sind Aussagen aus Interviews sowie Erfahrungs- und Messwerte von einer ganzen Reihe von Tesla-Fahrern. Es handelt sich also um "plausible, symptomatisch validierte Spekulation".

Allerdings wäre es wichtig, darauf hinzuweisen, dass sich diese Grafik im Prinzip mit jedem Software Update ändern könnte. Sie ist also nicht nur lediglich Spekulation, sondern zudem auch noch Spekulation auf Basis veralteter Informationen... Aber es ist das beste, was wir in dieser Hinsicht haben!


+1
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6053
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von sly » 2. Dez 2016, 21:04

Tja entweder einmal in der Woche zum SuC - meistens in der Früh , da ist er leer ( leider heute alleine wieder nur mit max 50kw geladen[emoji37])
oder über Nacht zu Hause wenn ein Parkplatz vor meinem Haus frei ist

Was tut man nicht alles fürs Tesla fahren...[emoji41]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Model S 70D 7/15 AP/P/SD/LFW seit 10/16 - Vormals..Nissan Leaf Tekna 24kW - PV mit 5.1 seit 8/17 - Weiterempfehlung Link TESLA http://ts.la/stephan6972
Benutzeravatar
 
Beiträge: 256
Registriert: 10. Aug 2016, 08:05
Land: Oesterreich

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von jekruege » 3. Dez 2016, 13:29

tornado7 hat geschrieben:
jekruege hat geschrieben:Der Akku wird immer mit vorgeheizt, wenn Du am Strom hängst und per App vorheizen wählst, egal welcher Range Mode. Beim Range Mode off wird der Akku auch ohne Stromkabel mit vorgeheizt, wenn Du es unterwegs wählst per App oder während der Fahrt unter 3 Grad.

Ich meinte das stimmt nicht (mehr). Vorgeheizt wird nur bei RangeMode OFF und wenn zusätzlich am Kabel.

Oder natürlich vor dem Laden, falls notwendig weil zu kalt.

Heute getestet RangeMode ON und 20 Min vorgeheizt bei -5 Grad. Es waren etwa 8mm Rekuperation möglich - ich denke ohne Vorheizen wäre gar keine Rekuperation gewesen.
S85 2015 - 2019
i3
M3P Base B)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1488
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08
Land: Deutschland

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von sunfreak » 3. Dez 2016, 14:01

jekruege hat geschrieben:Es waren etwa 8mm Rekuperation möglich ...

Rekuperation in mm? :o
Die Rekuperation findet in kW statt, auch wenn die Skala sehr ungenau ist ... :?
Viele Grüße aus dem Bergischen Land,
Jürgen


Model S 85D seit Juli 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 958
Registriert: 22. Okt 2014, 20:01
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von jekruege » 3. Dez 2016, 14:36

:mrgreen: wollte mal schauen ob es jemanden auffällt ... in kW mit der ungenauen Skala war es mir nicht möglich es abzulesen
S85 2015 - 2019
i3
M3P Base B)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1488
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08
Land: Deutschland

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von tornado7 » 3. Dez 2016, 23:24

Du hast dabei vergessen, dass das Kombiinstrument bzw. die Rekuperationsanzeige nicht bei allen gleich aussieht. Die vor-AP Modelle haben noch immer das "alte" Rundinstrument, das deutlich grösser daher kommt. Also wenn schon "8mm", dann auf welchem Fahrzeug (ich nehme an, du hast ein Model S mit AP) bzw. was wäre deine Schätzung der kW?

Ich würde mir wünschen, dass auch bei RangeMode ON die Batterie (leicht) mit vorgeheizt wird. Kann das jemand bestätigen? Oder sollen wir TeslaBjörn das mal stecken? Der macht dann bestimmt ein Video dazu mit externem Stromzähler 8-)

Meine zweite Hoffnung liegt auf der Angekündigten grösseren Überarbeitung der Smartphone-App im Zuge des Updates auf 8.1. Vielleicht kommen ja da ein paar Optionen dazu...?
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3584
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von sita » 4. Dez 2016, 10:23

tornado7 hat geschrieben:Ich würde mir wünschen, dass auch bei RangeMode ON die Batterie (leicht) mit vorgeheizt wird.


Ich würde mir wünschen, dass der RangeMode immer ausgeschaltet ist, wenn das Fahrzeug am Strom hängt. Das klingt für mich intuitiver, es scheint aber nicht so zu sein.
 
Beiträge: 806
Registriert: 22. Sep 2015, 16:05
Land: Deutschland

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von mkk73 » 4. Dez 2016, 14:27

sita hat geschrieben:
tornado7 hat geschrieben:Ich würde mir wünschen, dass auch bei RangeMode ON die Batterie (leicht) mit vorgeheizt wird.


Ich würde mir wünschen, dass der RangeMode immer ausgeschaltet ist, wenn das Fahrzeug am Strom hängt. Das klingt für mich intuitiver, es scheint aber nicht so zu sein.


Habe es heute bei -7,5 Grad C Außentemperatur getestet. Parke draußen. Habe bei "Range Mode on" und an der 11kW Ladestation angeschlossen, fast eine Stunde vorgeheizt. Nach 30 Min das Vorheizen nochmals per App gestartet. Der Wagen hat bei der Probefahrt nicht rekuperiert...
Akkukapazität und Ladegeschwindigkeit sind durch nichts zu ersetzen. Beides gabs früher mal bei TESLA. ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 343
Registriert: 27. Jan 2016, 10:09
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von egn » 4. Dez 2016, 14:42

Die Batterie wird nur zum Laden beheizt.

Ich lade grundsätzlich immer morgens vor dem Fahren und schalte bei solchen Temperaturen dann auch noch die Heizung 30 Minuten vor der Abfahrt ein.

Range Mode On macht für mich keinen Sinn wenn ich mit der vorhandenen Restreichweite locker mein Ziel erreiche. Deshalb ist bei mir Range Mode ständig aus.

Warum soll ich nur wegen ein paar gesparter kWh im Auto frieren? :roll:
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste