Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich übersehen?

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von TheFuturist » 30. Nov 2016, 16:19

Volker.Berlin hat geschrieben:Was meinst Du mit "speichert"? So viel konntest Du laden, nachdem er "leer" war? Wo gemessen, externer Zähler oder im Auto? Oder ist das der Wert, den er anzeigt, wenn Du ihn von 100% auf "leer" heruntergefahren hast?


Der Wagen war noch nie auf 0% ("leer"), der niedrigste Stand bisher 6%. Ich lade üblicherweise bis 90% und rechne aus den Differenzwerten auf 100% hoch. Die Werte des Fzg-eigenen Zählers im Display unterscheiden sich bei mir minimal von denen des geeichten Zählers daheim (beim Laden, die angezeigten Verbräuche habe ich bislang nicht gegengeprüft).

Danke für den hilfreichen Hinweis - ich bin von 90kWh ENTNEHMBARER Energiemenge ausgegangen, da anders die von Tesla angegebenen Reichweiten weniger Sinn machen: Der 90D müsste dann mit einen Durchschnittverbrauch von ca. 15 kWh/100Km zu fahren sein. Das geht übrigens perfekt im Alpenland. Meine letzte gemütliche Herbsttour über Fern-, Reschen-, Ofen- und Malojapaß (Lermoos nach Lecco/Comer See) resultierte in einem Durchschnittsverbrauch von 10,5 kWh/100Km, zurück bei höherem Verkehrsaufkommen 11,5 kWh, flott gefahren in Begleitung eines MTM A6 und eines 997 GT3 zieht er auf dieser Strecke gut 4 kWh mehr.
 
Beiträge: 2
Registriert: 6. Okt 2016, 12:13
Land: Deutschland

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von UTs » 1. Dez 2016, 09:47

Das ist sensationell niedrig, Glückwunsch!
Mein Referal Link: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5611
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23
Land: Deutschland

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von mkk73 » 1. Dez 2016, 12:15

Ich habe noch ein paar Fragen bezüglich Range Mode und Co...

Range Mode on: Der Wagen ist fertig geladen und hängt noch am Strom (11kW Ladestation). Wird dann beim Vorheizen (mit App gestartet) der Akku mitgeheizt?

Range Mode on: Fahre ca. 15km auf Überlandstrassen (max. 100 km/h) in die Arbeit. Schadet es dem Akku nicht diesen kalt zu nutzen, trotz reduzierter Reku. Noch dazu wo er nicht geheizt wird und dadurch länger kalt bleibt. Wie ist das dann bei Temperaturen unter -5 Grad C? Bin Laternenparker...

Range Mode off: Wird dann beim Vorheizen (mit App gestartet) der Akku mitgeheizt wenn der Wagen NICHT am Netz hängt? Was passiert wenn der Wagen nicht an meiner 11kW Ladestation hängt sondern nur an 10A Schuko. Da reicht der zugeführt Strom ja nicht einmal für die Akku-Heizung. Entnimmt er dann den fehlenden Strom von Akku?

Danke!
Akkukapazität und Ladegeschwindigkeit sind durch nichts zu ersetzen. Beides gabs früher mal bei TESLA. ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 343
Registriert: 27. Jan 2016, 10:09
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von SirAwy » 2. Dez 2016, 09:53

TheFuturist hat geschrieben:
Volker.Berlin hat geschrieben:Was meinst Du mit "speichert"? So viel konntest Du laden, nachdem er "leer" war? Wo gemessen, externer Zähler oder im Auto? Oder ist das der Wert, den er anzeigt, wenn Du ihn von 100% auf "leer" heruntergefahren hast?


Der Wagen war noch nie auf 0% ("leer"), der niedrigste Stand bisher 6%. Ich lade üblicherweise bis 90% und rechne aus den Differenzwerten auf 100% hoch. Die Werte des Fzg-eigenen Zählers im Display unterscheiden sich bei mir minimal von denen des geeichten Zählers daheim (beim Laden, die angezeigten Verbräuche habe ich bislang nicht gegengeprüft).

Danke für den hilfreichen Hinweis - ich bin von 90kWh ENTNEHMBARER Energiemenge ausgegangen, da anders die von Tesla angegebenen Reichweiten weniger Sinn machen: Der 90D müsste dann mit einen Durchschnittverbrauch von ca. 15 kWh/100Km zu fahren sein. Das geht übrigens perfekt im Alpenland. Meine letzte gemütliche Herbsttour über Fern-, Reschen-, Ofen- und Malojapaß (Lermoos nach Lecco/Comer See) resultierte in einem Durchschnittsverbrauch von 10,5 kWh/100Km, zurück bei höherem Verkehrsaufkommen 11,5 kWh, flott gefahren in Begleitung eines MTM A6 und eines 997 GT3 zieht er auf dieser Strecke gut 4 kWh mehr.


Ich habe einen 70D und wenn ich nocht hie und da mal "bis 0%" runterfahren würde, müsste ich wohl die letzten 20/30 km schieben.
Mit 15 KWh oder gar 10 kWh/100 km bin ich noch nie gekommen.
Was machst Du anders?

Danke schon mal im Voraus für Deine AW
Awy Böwer
tesla@boewer.info
mobil: 0163 7745500
gesch. 0951 7000620
Benutzeravatar
 
Beiträge: 13
Registriert: 6. Aug 2016, 16:45
Wohnort: bei Bamberg
Land: Deutschland

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von Disty » 2. Dez 2016, 13:07

@sly: schau mal bei einem Verbrenner auf den momentanen Verbrauch beim beschleunigen 1 und 2 Gang, da könnte man auch auf den Gedanken kommen der Wagen sei nicht dafür gedacht ;)
Solange Menschen Denken, Tiere fühlen nichts, fühlen Tiere das Menschen nicht Denken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1769
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24
Land: Schweiz

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von Volker.Berlin » 2. Dez 2016, 13:29

Volker.Berlin hat geschrieben:Aus einem neuen 85er Akku lassen sich 76 kWh entnehmen. Es gibt dazu ein recht detailliertes Diagramm... Such mal im Forum nach "nutzbare Akkukapazität".

Hier ist der Thread den ich meinte, mit entsprechenden Diagrammen:
:arrow: http://tff-forum.de/viewtopic.php?f=55&t=3169
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15561
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von snooper77 » 2. Dez 2016, 13:41

Volker.Berlin hat geschrieben:
Volker.Berlin hat geschrieben:Aus einem neuen 85er Akku lassen sich 76 kWh entnehmen. Es gibt dazu ein recht detailliertes Diagramm... Such mal im Forum nach "nutzbare Akkukapazität".

Hier ist der Thread den ich meinte, mit entsprechenden Diagrammen:
:arrow: viewtopic.php?f=55&t=3169

Richtig, doch diese Grafik ist nicht von Tesla und somit reine Spekulation.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6053
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von Volker.Berlin » 2. Dez 2016, 14:00

snooper77 hat geschrieben:
Volker.Berlin hat geschrieben:Hier ist der Thread den ich meinte, mit entsprechenden Diagrammen:
:arrow: viewtopic.php?f=55&t=3169

Richtig, doch diese Grafik ist nicht von Tesla und somit reine Spekulation.

Wie ungefähr 99% aller Inhalte in diesem Forum... ;) Du hast recht, sie stammt nicht von Teslas Ingenieuren. Sie ist aber auch keine reine Spekulation, sondern stützt sich auf eine ganze Menge von Quellen. Darunter sind Aussagen aus Interviews sowie Erfahrungs- und Messwerte von einer ganzen Reihe von Tesla-Fahrern. Es handelt sich also um "plausible, symptomatisch validierte Spekulation".

Allerdings wäre es wichtig, darauf hinzuweisen, dass sich diese Grafik im Prinzip mit jedem Software Update ändern könnte. Sie ist also nicht nur lediglich Spekulation, sondern zudem auch noch Spekulation auf Basis veralteter Informationen... Aber es ist das beste, was wir in dieser Hinsicht haben!
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15561
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von jekruege » 2. Dez 2016, 14:19

mkk73 hat geschrieben:Ich habe noch ein paar Fragen bezüglich Range Mode und Co...

Range Mode on: Der Wagen ist fertig geladen und hängt noch am Strom (11kW Ladestation). Wird dann beim Vorheizen (mit App gestartet) der Akku mitgeheizt?

Range Mode on: Fahre ca. 15km auf Überlandstrassen (max. 100 km/h) in die Arbeit. Schadet es dem Akku nicht diesen kalt zu nutzen, trotz reduzierter Reku. Noch dazu wo er nicht geheizt wird und dadurch länger kalt bleibt. Wie ist das dann bei Temperaturen unter -5 Grad C? Bin Laternenparker...

Range Mode off: Wird dann beim Vorheizen (mit App gestartet) der Akku mitgeheizt wenn der Wagen NICHT am Netz hängt? Was passiert wenn der Wagen nicht an meiner 11kW Ladestation hängt sondern nur an 10A Schuko. Da reicht der zugeführt Strom ja nicht einmal für die Akku-Heizung. Entnimmt er dann den fehlenden Strom von Akku?

Danke!


Der Akku wird immer mit vorgeheizt, wenn Du am Strom hängst und per App vorheizen wählst, egal welcher Range Mode. Beim Range Mode off wird der Akku auch ohne Stromkabel mit vorgeheizt, wenn Du es unterwegs wählst per App oder während der Fahrt unter 3 Grad. Wenn der Wagen an weniger Strom hängt, dauert es entsprechend länger (meine ich) - so etwa 7 kW nimmt vorheizen und Akku wärmen bei mir maximal. Ich parke auch draußen und fahre auch Kurzstrecke mit Range Mode. Das spart Energie und die gelben Linien sind bei mir so 5 km später weg als ohne Range Mode. Bei mir hat es bisher nicht geschadet. Die Anzeige von Typical Range ist bei mir immer noch im guten Bereich.
S85 2015 - 2019
i3
M3P Base B)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1489
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08
Land: Deutschland

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von Hans Jürgen » 2. Dez 2016, 16:21

sly hat geschrieben:Ich lade ja nicht jeden Tag - da mit einem Reihenhaus das Laden ohne Garage mühsam ist (Habe keinen dezidierten Parkplatz vorm Haus)

Wenn ich Glück habe und vorm Haus einen Parkplatz habe kann ich über Nacht laden.

Hallo sly
Ich wohne im 14.Bezirk an der Wiener Grenze. ich fahre einen 85er. Da ich in einer warmen Garage (nie unter 13 Grad) mit Drehstrom laden kann, habe ich mir nie Gedanken über den Kurzstrecken-verbrauch gemacht.
Hat mein Modell S hunger, bekommt er im warmen Stall sein Futter.
Da du oft nur 9Km weit fährst, frage ich mich, wie und wo du mit deinen Laden zurecht kommst. Nicht weit weg von dir gibt es einen SuC, aber der ist unter Tags oft sehr belegt.
liebe Grüße Hans Jürgen

Seit 6.Juli 2015 fahre ich nur mehr mit meinem 85er.
Titanium Metallic-Lakierung, Smart Air-Luftfederung, Autopilot-Komfort, CHAdeMO-Adapter

Strom macht sooo viel Spass...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 339
Registriert: 11. Jun 2014, 10:13
Wohnort: Wien Hütteldorf
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste