Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich übersehen?

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von janbo » 17. Nov 2016, 17:48

Wieso hoffst du das? Mir macht das auch unheimlich viel Spaß den Verbrennern zu zeigen das stromern viel Freude bereiten kann und nicht nur ein Ökoimage sein muss... :twisted:
S85D, 29.09.15 VIN 095xxx
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1271
Registriert: 1. Okt 2015, 12:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von sly » 18. Nov 2016, 00:19

So, habe heute am Abend meinen Sohn abgeholt
hin - bergab
zurück - bergauf
und diesmal keine Heizung, Rangemode ON, und nur Sitzheizung und Lenkradheizung
bei draußen 5Grad

Und siehe da..... 8-)


IMG_0086.JPG
Model S 70D 7/15 AP/P/SD/LFW seit 10/16 - Vormals..Nissan Leaf Tekna 24kW - PV mit 5.1 seit 8/17 - Weiterempfehlung Link TESLA http://ts.la/stephan6972
Benutzeravatar
 
Beiträge: 256
Registriert: 10. Aug 2016, 08:05
Land: Oesterreich

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von UTs » 18. Nov 2016, 00:27

Glückwunsch :D
Und ich empfinde es ohne Heizung nicht einmal besonders kalt :mrgreen:
Zuletzt geändert von UTs am 18. Nov 2016, 10:39, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Referal Link: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5616
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23
Land: Deutschland

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von egn » 18. Nov 2016, 07:49

sly hat geschrieben:und diesmal keine Heizung, Rangemode ON, und nur Sitzheizung und Lenkradheizung
bei draußen 5Grad


Da ist die Energie die ihr beim Zittern verbraucht habt nicht mit enthalten. :mrgreen:
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von sita » 18. Nov 2016, 11:11

Ich denke, dass der RangeMode den Löwenanteil daran hat. Kannst ja beim nächsten Mal die Heizung (moderat) einschalten und schauen, was passiert.
 
Beiträge: 806
Registriert: 22. Sep 2015, 16:05
Land: Deutschland

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von ddeml » 18. Nov 2016, 11:37

Boris hat geschrieben:Die wenigen Fahrten auf der Autobahn lasse ich es ordentlich krachen, da habe ich in der Regel >230, eher >250.

Also wenn ich es auf der Autobahn ordentlich krachen lasse bin ich eher bei 300Wh/km...
 
Beiträge: 452
Registriert: 10. Mai 2016, 12:18
Land: Deutschland

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von TeslaVIE » 18. Nov 2016, 12:49

sly hat geschrieben:So, habe heute am Abend meinen Sohn abgeholt
hin - bergab
zurück - bergauf
und diesmal keine Heizung, Rangemode ON, und nur Sitzheizung und Lenkradheizung
bei draußen 5Grad

Und siehe da..... 8-)


IMG_0086.JPG



Sorry - aber das macht doch keinen Spaß. Auch ein Diesel/Benziner braucht auf Kurzstrecken und im Winter wesentlich mehr als im Sommer. Das Doppelte ist dort absolut drinnen. 10km Kurzstrecke mit einem vergleichbaren (400 PS) Benziner oder Diesel würde Verbräuche von 15-20 Liter/100km ergeben. Und dabei würde niemand auf die Heizung verzichten...
Zuletzt geändert von TeslaVIE am 18. Nov 2016, 13:31, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 511
Registriert: 10. Jul 2016, 20:38
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von joergen » 18. Nov 2016, 13:11

Wenn es noch etwas kälter wird nicht den Eiskratzer für Innen vergessen. Ist ja kein Handy, den darfst Du während der Fahrt benutzen. [emoji300]
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1965
Registriert: 29. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Offenbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von Boris » 18. Nov 2016, 19:12

ddeml hat geschrieben:
Boris hat geschrieben:Die wenigen Fahrten auf der Autobahn lasse ich es ordentlich krachen, da habe ich in der Regel >230, eher >250.

Also wenn ich es auf der Autobahn ordentlich krachen lasse bin ich eher bei 300Wh/km...


Auf Vollgas-Teilstrecken >300, aber dann kommen da wieder Geschwindigkeitsbegrenzungen, dichter Verkehr, Stau, Baustellen etc. was den Schnitt dann wieder erheblich senkt.
Model S: P90+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014 (07/2019 90er Akku erhalten)
Model 3: LR DualDrive, AP, Midnight, ausgeliefert 15.02.2019
1x Model 3 Reservierung vom 02.04.2016 in Reserve
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4189
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von redvienna » 18. Nov 2016, 19:40

Leute macht Euch keinen Kopf !

Jedes E-Auto ist sehr sparsam.

Rechne einfach mal um 10 kWh / 100 km = ~ Energiegehalt von 1,1 l Super / 100 km (Bei Diesel sogar fast 1:1)

20 kWh => ~ 2,2 l

30 kWh => ~ 3,3 l

:D
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], odugael und 6 Gäste