Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich übersehen?

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich übersehen?

von sly » 16. Nov 2016, 20:05

Hallo !
Ich habe meinen S70D nun ein Monat und bin eigentlich sehr glücklich mit diesem wunderbaren Fahrzeug.

Genau wie viele hier war ich vorher infiziert worden und habe das Forum durchkämmt und gelesen bis zum abwinken :D

Nun fahre ich jeden Tag in die Arbeit 9km und dann die Kids abholen, Besorgungen usw - Alltag in Wien.

Ich lebe im 23. Bezirk am Rosenhügel - da geht es ein wenig bergauf und bergab - was natürlich auch im Verbrauch zu sehen ist.

Nur ich komme zZ bei ca 3-7 Grad nicht unter 300Wh/km - die Optimalen 200 sind nie und nimmer zu erreichen.

Ich fahre sehr defensiv - gelernt vom Nissan Leaf vorher. - Das nützt nix.

Eben meinen Sohn von den Pfadfindern abgeholt 2km entfern - 431 Schnitt :shock: :shock: :shock:

Auf Langstrecke nach Oberösterreich mit 115kmh Tempomat AP - schaffe ich die S70D 350km - da komme ich auch ab und zu auf 160 Wh/km.

Aber das dieses Auto total ungeeignet für die Stadt bz Reichweite ist - hatte ich im Forum nirgends rauslesen können.

Ich weiß es ist bald Winter und da schaute natürlich schlechter aus - aber os schlecht ??

Dadurch komme ich auf eine Reichweite von 180-220km - das ist ja schon fast LEAF Niveau :lol:

Anbei mein Schnitt seit ich den Tesla mit 40.000 km im Oktober übernommen habe.
Der General Schnitt von 228 kommt nur Zustande da ich 1x in Oberösterreich und 2x im Waldviertel war 8-)

Bin gespannt auf Euer Feedback. - TFF das Beste Forum ;)

IMG_0078.jpg
Model S 70D 7/15 AP/P/SD/LFW seit 10/16 - Vormals..Nissan Leaf Tekna 24kW - PV mit 5.1 seit 8/17 - Weiterempfehlung Link TESLA http://ts.la/stephan6972
Benutzeravatar
 
Beiträge: 256
Registriert: 10. Aug 2016, 08:05
Land: Oesterreich

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von Mathie » 16. Nov 2016, 20:11

Hast Du den Reichweitenmodus aktiviert oder nicht?

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9383
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von joergen » 16. Nov 2016, 20:11

Auf so kurzen Strecken macht sich natürlich die Heizung im Verbrauch extrem bemerkbar. Ich schätze mal, dass das daran liegt.
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1964
Registriert: 29. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Offenbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von tvdonop » 16. Nov 2016, 20:14

200wh/km wirst du im Winter nicht erreichen... 220 wh/km auf Langstrecke ist machbar. Range Mode on??? Ansonsten heizt du jedesmal die Batterie auf Betriebstemperatur... das geht bei kaltem Akku auf die Reichweite... Reifendruck auf 3.1... Damit solltest du unter 300 wh/km kommen...
Elektrisch unterwegs seit 3/2012 / TESLA Model S seit 1/2014
Model S90D FL Titanium, Pano, Luftfederung, AP1, Premium Upgrade - seit 28.6.2016
Model 3 D LR Grey AP2.x mit FSD seit 2.3.2019
2 x Powerwall2 & Senertec DACHS BHKW
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2220
Registriert: 6. Feb 2014, 13:41
Wohnort: Berlin Schlachtensee
Land: Deutschland

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von April2014 » 16. Nov 2016, 20:15

Das liegt wohl an der enormen Heizleistung des Tesla. Ich würde den Range-Mode aktivieren. Dann ist die Heizleistung etwas gedrosselt. Ferner ist zu überlegen, ob für 2 Kilometer fahrt die Heizung überhaupt benutzt werden sollte. Um den Innenraum warm zu bekommen dürften die 2 Kilometer nicht reichen. Ohne Heizung benötigt der Tesla auch nicht viel mehr als im Sommer. Dann ist auch Kurz- oder Langstrecke ähnlich im Verbrauch.
 
Beiträge: 419
Registriert: 12. Nov 2013, 00:52
Land: Deutschland

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von hotwire » 16. Nov 2016, 20:16

Ich habe zwar nur wenig EV-Erfahrung, aber ich gehe davon aus, dass auf Kurzstrecke die Heizung einen überproportionalen Einfluß auf den Gesamtverbrauch hat. Bei Langstrecke fällt der Heizverbrauch nicht mehr so arg ins Gewicht.
Ist das Auto vor den einzelnen Fahrten jedesmal kalt, also nicht vortemperiert?
M3 LRD / blau/ schwarz/18"/eap

[X] Fahrzeugübergabe (14.3.2019)

1500km freies Supercharging bei Bestellung eines neuen Tesla über https://ts.la/florian24874
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 246
Registriert: 25. Aug 2014, 20:23
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von Mathie » 16. Nov 2016, 20:19

April2014 hat geschrieben:Ohne Heizung benötigt der Tesla auch nicht viel mehr als im Sommer.


Wenn Du den Range-Mode nicht aktivierst ist egal, wie Du die Heizung für die Passagiere einstellst. Der Akku wird soweit ich weiss ohne RangeMode immer auf Betriebstemperatur (keine Reku-Beschränkung) geheizt, wenn er kalt ist.

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9383
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von ft90d » 16. Nov 2016, 20:22

hab mein ms seit juni. bis september war der verbrauch im schnitt bei 190. jetzt (kalt und mit winterreifen) etwa 240 - 250. mein arbeitsweg ca. 15 km einfach.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
model S90D FL AP1
münchner umland
 
Beiträge: 719
Registriert: 17. Mär 2016, 21:39
Land: Deutschland

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von jekruege » 16. Nov 2016, 20:39

Sitzheizung auf volle Pulle und Heizung auf 15,5 Grad - dann bist Du bei 200 Wh/km auch im tiefsten Winter und warm ist einem auch. Hitze ist eben nicht im Überfluss da wie beim Benziner. Andersrum schaue mal, wieviel kWh bei Dir verbraucht werden - das sind dann 1-2 kWh auf 9 km durch die Heizung - also 25-50 Cent.
S85 2015 - 2019
i3
M3P Base B)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1488
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08
Land: Deutschland

Re: Tesla nicht für die Stadt gebaut ? - Was habe ich überse

von Boris » 16. Nov 2016, 20:45

Ich fahre fast nur Stadt und habe einen Durchschnittsverbrauch von 223 über knapp 50 TKM (P85+). Letzten Sommer ca. 200 in der Stadt, im Winter 220-230, ich heize in der Regel aber immer vor damit es beim Einsteigen schön warm ist.

Die wenigen Fahrten auf der Autobahn lasse ich es ordentlich krachen, da habe ich in der Regel >230, eher >250.
Model S: P90+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014 (07/2019 90er Akku erhalten)
Model 3: LR DualDrive, AP, Midnight, ausgeliefert 15.02.2019
1x Model 3 Reservierung vom 02.04.2016 in Reserve
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4189
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast