Mein 70D ladet am SuC nur mit 49kW ??

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Mein 70D ladet am SuC nur mit 49kW ??

von Helmut » 26. Dez 2016, 10:02

"kalte Batterie"
Der Supercharger funktioniert nur dann mit voller Leistung, wenn er plangemäß eingesetzt wird. Sprich: "warme Batterie" und "tiefer Ladestand".
Und sobald die Stricherl für die Reku weh sind, ist eben die Batterie noch nicht für Supercharging warm genug. Wozu auch die Batterie so schnell hochheizen, wenn sie zum Schluss gar nicht am SuC landet, da würde ja wieder unnötig Energie beim Abkühlen verloren gehen.
Drum sehe ich deine 150km+ auch als unteren Wert, dass man im Winter (da rede ich durchaus von moderaten plus-Graden) einigermaßen auf Batterietemperatur kommt.
(Ein Verbrenner wird ja nur deswegen so schnell warm, weil er ja zu 90% nur Abwärme produziert. - Aber für die ersten Minuten benötigt er dennoch elektrische Zusatzheizung :shock: )

Ich hatte das selbst mal beobachtet: 60km Fahrt im Winter, Ladestand moderat tief und geringe Ladeleistung am SuC. (Ich fuhr nur zum SuC, weil das vor drei Jahren noch ein besonderes Ereignis war :) ) Ich erhielt die Auskunft, dass
die geringe Ladeleistung für 19° Batterietemp. absolut ok ist.
S85 grün seit 11/2013, Roadster Sport very orange seit 03/2017 und M3LR solid black seit 02/2019
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 298
Registriert: 11. Okt 2014, 13:25
Wohnort: Eisenstadt
Land: Oesterreich

Mein 70D ladet am SuC nur mit 49kW ??

von Earlian » 26. Dez 2016, 10:11

Darauf wollte ich ja hinaus. Ich war mir nur nicht sicher, ob elektroRot mit kalter Batterie wirklich eine ausgekühlte Batterie wegen Fahrtantritt meint, oder nicht einfach nur eine kalte Umgebungstemperatur bei warmer Batterie ( nach langer Fahrt ) meinte?

Wenn, so wie ich ja auch vermute, das Auto über Nacht mit 15%Rest abgestellt wurde (wovon man im Winter eh abraten sollte!) und man nur zum Suc vor Reiseantritt rüberfahrt, dann erklärt sich dass Problem von selbst.

Leere und über Nacht ausgekühlte Batterie, heißt ja: Niedrige Ladegeschwindigkeit, zum Schutz der Batterie.

Wenn elektroRot das früher nicht hatte, könnte es einfach sein, dass es Sommer war.

@elektroRot
Welcher SuC?
Wurde das Auto vorher mit niedrigem Ladestand nachts abgestellt?
Tesla Model 3 LR AWD, AHK, FSD, HW3 ab 07/19 (Model S70 D 06/15-06/19)
1500 km Supercharging bei Bestellung Deines Tesla
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2758
Registriert: 19. Apr 2014, 14:42
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Mein 70D ladet am SuC nur mit 49kW ??

von mkk73 » 27. Dez 2016, 21:07

Mit warmer Batterie in Wien. Auch dort passt die Ladegeschwindigkeit wenn man mal ausnahmsweise alleine lädt. ;) Habe ein MS 70D BJ 03/2016.

IMG_4919.PNG
Akkukapazität und Ladegeschwindigkeit sind durch nichts zu ersetzen. Beides gabs früher mal bei TESLA. ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 306
Registriert: 27. Jan 2016, 09:09
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Mein 70D ladet am SuC nur mit 49kW ??

von supercharged » 27. Dez 2016, 21:18

Ich hatte heute maximal 150km/h (um die 32kW) am Supercharger bei Ladestand ca. 70%, dabei war ich der einzige bzw. kam etwas später noch ein zweiter dazu, wo ich fast schon fertig war. Die Batterie war einigermaßen warm, keine Begrenzungslinien, Umgebungstemperatur bei ca. 8 Grad Celsius.
Das ist schon alles andere als Schnellladen... :evil:

P.S. Gab es nicht mal irgendwo ein Diagramm, das die (theoretische) Ladegeschwindigkeit in Abhängigkeit zum jeweiligen SoC darstellt? Aber dann sind das noch die Faktoren Temperatur und Battery size...
S 60 Sequoia Green Metallic
S 75D Silver Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 840
Registriert: 11. Apr 2016, 09:40
Wohnort: Bern
Land: Schweiz

Re: Mein 70D ladet am SuC nur mit 49kW ??

von supercharged » 28. Dez 2016, 18:59

supercharged hat geschrieben:Ich hatte heute maximal 150km/h (um die 32kW) am Supercharger bei Ladestand ca. 70%, dabei war ich der einzige bzw. kam etwas später noch ein zweiter dazu, wo ich fast schon fertig war. Die Batterie war einigermaßen warm, keine Begrenzungslinien, Umgebungstemperatur bei ca. 8 Grad Celsius.
Das ist schon alles andere als Schnellladen... :evil:

P.S. Gab es nicht mal irgendwo ein Diagramm, das die (theoretische) Ladegeschwindigkeit in Abhängigkeit zum jeweiligen SoC darstellt? Aber dann sind das noch die Faktoren Temperatur und Battery size...


Ich zitiere mich mal selbst um nachzufragen, ob ihr die Ladegeschwindigkeit unter den oben genannten Bedingungen für "normal" hält oder ob da irgendwas nicht sitmmte?
S 60 Sequoia Green Metallic
S 75D Silver Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 840
Registriert: 11. Apr 2016, 09:40
Wohnort: Bern
Land: Schweiz

Re: Mein 70D ladet am SuC nur mit 49kW ??

von trimaransegler » 28. Dez 2016, 19:02

Ich bin nicht sicher, aber ich meine bei so 80% noch um 30 kW zu haben. Es geht aber wirklich schnell zurück: Vollladen am SUC lohnt meist nicht :o
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5219
Registriert: 5. Okt 2013, 10:14
Land: Deutschland

Re: Mein 70D ladet am SuC nur mit 49kW ??

von Beatbuzzer » 28. Dez 2016, 19:16

supercharged hat geschrieben:Ich zitiere mich mal selbst um nachzufragen, ob ihr die Ladegeschwindigkeit unter den oben genannten Bedingungen für "normal" hält oder ob da irgendwas nicht sitmmte?

Sprichst Du da von dem 60er in Deiner SIgnatur? Ein 60er war jetzt noch nie wirklich das Ladewunder am SuC... außer man lädt nur 100 km untenrum rein ;)
Da sind 32 kW bei 70% doch noch recht gut...
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4458
Registriert: 7. Mai 2013, 11:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Mein 70D ladet am SuC nur mit 49kW ??

von supercharged » 28. Dez 2016, 21:30

Beatbuzzer hat geschrieben:
supercharged hat geschrieben:Ich zitiere mich mal selbst um nachzufragen, ob ihr die Ladegeschwindigkeit unter den oben genannten Bedingungen für "normal" hält oder ob da irgendwas nicht sitmmte?

Sprichst Du da von dem 60er in Deiner SIgnatur? Ein 60er war jetzt noch nie wirklich das Ladewunder am SuC... außer man lädt nur 100 km untenrum rein ;)
Da sind 32 kW bei 70% doch noch recht gut...

So, ich hab die Grafiken gefunden. Ein "Ladewunder" brauch ich gar nicht, aber wenn man sich die unten stehende (zugegebenermaßen schon etwas ältere) Grafik mal ankuckt, erkennt man schon unterschiedliche Ladecharakteristika. Interessant ist aber, dass sich die Kurven nach ca. 30 Min. deutlich annähern.
29.png
29.png (65.88 KiB) 244-mal betrachtet

Die relative Ladegeschwindigkeit ist beim 60er übrigens kaum langsamer, wie die zweite Grafik zeigt, auch die Vergleichsvideos von Björn Nyland zeigen, dass die 80%-Marke beim 85er nach ca. 45 Min. erreicht ist, beim 60er "nur" ca. 10 Min, später. Natürlich resultieren daraus andere km-Leistungen (ca. 300 vs. 230km), die doch aber den unterschiedlichen physikalischen Batteriegrößen bzw. der Beschränkung nach oben geschuldet sind und nicht einer weniger leistungsfähigen Ladeelektronik o.ä. Oder verstehe ich da etwas grundfalsch?
32.png
32.png (33.2 KiB) 244-mal betrachtet

Quintessenz für mich ist jedenfalls, dass die möglichen 120kW am Supercharger auch von den grösseren Batteriepacks nur unter günstigsten Verhältnissen bei leerem Akkus am Anfang des Ladezyklus während vielleicht 10 Minuten gehalten werden können und nach ca. 30 Min. dramatisch absacken und alle Batteriepacks ab 70% SoC höchstens noch um die 40-50 kW erreichen. Oder ist das bei den neuen 90/100ern ganz grundsätzlich anders geworden?
S 60 Sequoia Green Metallic
S 75D Silver Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 840
Registriert: 11. Apr 2016, 09:40
Wohnort: Bern
Land: Schweiz

Re: Mein 70D ladet am SuC nur mit 49kW ??

von Beatbuzzer » 28. Dez 2016, 21:55

supercharged hat geschrieben:Die relative Ladegeschwindigkeit ist beim 60er übrigens kaum langsamer, wie die zweite Grafik zeigt, auch die Vergleichsvideos von Björn Nyland zeigen, dass die 80%-Marke beim 85er nach ca. 45 Min. erreicht ist, beim 60er "nur" ca. 10 Min, später. Natürlich resultieren daraus andere km-Leistungen (ca. 300 vs. 230km), die doch aber den unterschiedlichen physikalischen Batteriegrößen bzw. der Beschränkung nach oben geschuldet sind und nicht einer weniger leistungsfähigen Ladeelektronik o.ä. Oder verstehe ich da etwas grundfalsch?

Natürlich laden die Akkus in % betrachtet gleich schnell, das ergibt sich ja durch die C-Rate. Eine einzelne Zelle aus den 7104 des Packs braucht ja trotzdem immernoch genauso lange zum laden, obwohl sie nur 1/7104 des Energiegehaltes hat ;)
Überrascht mich gerade, dass selbst auf % bezogen der 60er trotzdem immernoch langsamer ist. Nur % bringen mich halt auf der Straße nicht weiter. Die eingeladene Energiemenge pro Zeit ist das, was die Ladezeit pro zu fahrendem km ausmacht.
supercharged hat geschrieben:Quintessenz für mich ist jedenfalls, dass die möglichen 120kW am Supercharger auch von den grösseren Batteriepacks nur unter günstigsten Verhältnissen bei leerem Akkus am Anfang des Ladezyklus während vielleicht 10 Minuten gehalten werden können und nach ca. 30 Min. dramatisch absacken und alle Batteriepacks ab 70% SoC höchstens noch um die 40-50 kW erreichen. Oder ist das bei den neuen 90/100ern ganz grundsätzlich anders geworden?

Seit dem Facelift lädt der 90 kWh Akku noch wesentlich schneller gerade in höheren %-Bereichen. Und der 100 kWh Akku ist Benchmark schlechthin mit noch 100 kW bei 70%...
Hatten wir gerade in nem anderen Thread nebenan diskutiert und mit Kurven belegt.
Hier und auf den folgenden Seiten ist was dazu:
viewtopic.php?p=327992#p327992
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4458
Registriert: 7. Mai 2013, 11:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Mein 70D ladet am SuC nur mit 49kW ??

von supercharged » 28. Dez 2016, 22:12

Beatbuzzer hat geschrieben:Überrascht mich gerade, dass selbst auf % bezogen der 60er trotzdem immernoch langsamer ist. Nur % bringen mich halt auf der Straße nicht weiter. Die eingeladene Energiemenge pro Zeit ist das, was die Ladezeit pro zu fahrendem km ausmacht.

Ja, schon klar, aber das hängt doch schlicht mit der Anzahl einzelner Zellen, also der physikalischen Größe des Packs zusammen? Meinetwegen auch noch mit der verbesserten Energiedichte neuerer Zelltypen. Also - Kunststück, wenn die 90er/100er das besser können als die kleineren Batterien... Dass der 100er bei 70% noch so hoch liegt, könnte auch daran liegen, dass er nach oben gekappt ist und physikalisch grösser ist als angegeben?
S 60 Sequoia Green Metallic
S 75D Silver Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 840
Registriert: 11. Apr 2016, 09:40
Wohnort: Bern
Land: Schweiz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Cupra und 5 Gäste