Laden über Photovoltaik mit intelligenter Steuerung

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Laden über Photovoltaik mit intelligenter Steuerung

von KaJu74 » 26. Apr 2016, 17:51

Deshalb ja meine Frage nach der USV.

Denn dadurch gibt es bei mir kein aufhängen mehr.

Müsste es mal gezielt testen.
Denn Stromausfälle hatte ich die letzten 20 Jahre keinen.
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5856
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Laden über Photovoltaik mit intelligenter Steuerung

von evchab » 26. Apr 2016, 18:01

das Abstürzen des Raspi (SW) lässt sich ja auch nicht durch die USV verhindern.
Wobei mir noch nicht klar ist an was die Abstürze liegen - Raspi mit Peripherie oder Software?
Ich hatte das gleiche Problem, während meiner EV Tests, ja auch gehabt und das war mit einem Odroid System - und ich meine da hatte ich sogar ne USV dran - also denke ich eher es stürzt irgend ein Dienst, der für die Software notwendig ist, ab oder eben die SW selbst.
Vlt. müsste ein Watchdog System installiert werden.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 184
Registriert: 23. Aug 2014, 13:49
Land: Deutschland

Re: Laden über Photovoltaik mit intelligenter Steuerung

von KaJu74 » 26. Apr 2016, 18:13

Einen Absturz hatte ich noch nicht.
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5856
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Laden über Photovoltaik mit intelligenter Steuerung

von Saftwerk » 17. Mai 2016, 13:11

Mal 'ne Frage zum Roadster:
In dem dummen Schuko-Ladekabel ist ja keine Elektronik drin. Der Roadster erkennt das und begrenzt auf 13A.
Nur wenn ein Typ2 Signal ansteht, dann zieht er mehr.

Gibt es eine keine Selbstbau-Schaltung die das Typ2 Signal in Anhängigkeit des PV-Überschusszählers regelt?
Ich hab das EVSE schon angesehen, aber eine Steuerungseingang scheint es da nicht zu geben.

FI etc. ist alles schon in der Zuleitung und auch auf das Schütz kann ich als alter CEE32 User verzichten.
Eine komplette Wallbox ist mir da viel zu aufwendig, daher wollte ich das nie genutzte Roadster-Schuko-Ladekabel aufrüsten.
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2109
Registriert: 26. Aug 2012, 19:27
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Roadster

Re: Laden über Photovoltaik mit intelligenter Steuerung

von raven » 2. Jun 2016, 14:01

von mir noch ein allgemeiner Hinweis für alle mit einer PV Anlage zwischen 8 kWp und 16 kWp (ungefähr ...).
Ich habe bei meiner Schletter PV Ladesteuerung vor einiger Zeit drei einzelne Sicherungen dazwischen gehängt, mit denen ich die einzelnen Phasen abschalten kann (der Tipp kam ursprünglich von Eberhardt). Es hat sich bei meiner Anlage (16 kWp) am zweckmäßigsten erwiesen, die dritte Phase abzuschalten und so PV-gesteuert zwei-phasig zu laden. Dabei startet der Ladevorgang bei 2 × 6A Solarüberschuss und lädt maximal 2 × 32A (das sind ca. 14,8 kW, was ungefähr der max. Leistung unserer PV Anlage entspricht). Die dritte Phase schalte ich nur zu, wenn ich wirklich mal schnell mit 22 kW (dann mit Unterstützung vom Netz) laden muss.

Bei kleineren Anlagen (oder auch während der Wintermonate) bietet es sich an, die Phasen 2 und 3 abzuschalten. Dann startet der Ladevorgang schon mit 1 × 6A Solarüberschuss und lädt maximal 1 × 32A , ca. 7,4 kW.

Mit dieser Vorgehensweise wird wenig "Solarüberschuss verschenkt", d.h. nicht für das Laden des Autos verwendet.
"Raven One" - Model S 85D (seit Mai 2015)
BMW i3 (seit April 2014)
PV-Anlage 22 kWp / 15 kWh Batterie / 22kW Wallbox
Rabenkopf BürgerEnergie Genossenschaft: http://www.rabenkopf-energie.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 824
Registriert: 5. Feb 2015, 17:50
Wohnort: Wackernheim bei Mainz
Land: Deutschland

Re: Laden über Photovoltaik mit intelligenter Steuerung

von KaJu74 » 2. Jun 2016, 16:51

Hi

Das macht die Software von Nico automatisch, wenn man eine Phasenumschaltung mit eingebaut hat.

Sie fängt dann mit 1 phasig 6A an, schaltet irgendwann auf 3 phasig um und könnte dann mit bis zu 32A 3 phasig lasen.
(Automatischer Start/Ende einer dynamischen Ladung entlang der Überschusseinspeisung von PV/BHKW (von 1380 W bis 22000 W, stufenlos!))

http://www.eb-systeme.de/?page_id=1265
Hardwareinstallation: Überschussladen an einer Photovoltaikanlage

Damit die optionale, automatische Umschaltung von einer Ladephase (L1) auf z.B. 3 Ladephasen erfolgen kann, kann diese Ein-/Mehrphasenumschaltung, bestehend aus einem Kleinverteiler mit einem Installationsschütz (Hager ESD463 24V / 63A) und einem 24V AC Hutschienennetzteil montiert werden. Der Schütz wird mittels des Ausgangs X2 (KEBA) angesteuert und schaltet die Phasen L2 und L3 zur Wallbox durch. L1 wird am Schütz vorbei, direkt zur Wallbox geführt. Wenn Sie kein Elektriker sind oder erweiterte elektrischen Kenntnisse haben, lassen Sie diese Umschaltung bitte weg und entscheiden Sie sich für reine einphasige oder mehrphasige Ladung ohne automatische Umschaltung! Stellen Sie sicher, dass Ihr Fahrzeug sowohl einphasig, als auch mehrphasig laden kann.

Komponenten:

– Hager ESD463 oder ESD440 Schütz mit 24V Ansteuerung
– Meanwell 24V AC Netzteil
– Spelsberg AK05 Kleinverteiler

diagramm_kv.png


Mit der noch inoffiziellen KEBA Software, die ich testen darf, funktioniert jetzt auch das umschalten wieder fehlerfrei. Beide Tesla-Bugs sind damit behoben.
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5856
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Laden über Photovoltaik mit intelligenter Steuerung

von chris_bonn.de » 2. Jun 2016, 16:58

@raven: genau so machen wir es auch, obgleich wir max 11kW am Anlagen-Ausgang haben.

@KaJu74: Schaltet die automatische Umschaltung unter Last oder wärend einer Ladeunterbrechung?
First they ignore you, then they laugh at you, and then they attack you and want to burn you, and then you win. M Gandhi (disputed).
Ein Hecht im Karpfenteich sorgt dafür, daß alle Karpfen um so schneller schwimmen. M. Wissmann, VDA, DLF 4.7.17
 
Beiträge: 1011
Registriert: 18. Dez 2013, 21:27
Land: Deutschland

Re: Laden über Photovoltaik mit intelligenter Steuerung

von KaJu74 » 3. Jun 2016, 08:38

Erst wird die Ladung gestoppt.
Dann zieht der Schütz an.
Dann wird die Ladung 3phasig neu gestartet.

Umgekehrt genauso. Unterbrechung, Reduzierung auf 1 Phase und dann weiter.
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5856
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Laden über Photovoltaik mit intelligenter Steuerung

von raven » 3. Jun 2016, 10:34

@KaJu74: so hätte ich mir das von Schletter auch gewünscht, aber die wollten die Schütze nicht integrieren. Schletter hat die Sparte ja mittlerweile eh verkauft ... mal sehen, was die neuen Eingentümer damit vorhaben. Deshalb vorerst mal manüll.
"Raven One" - Model S 85D (seit Mai 2015)
BMW i3 (seit April 2014)
PV-Anlage 22 kWp / 15 kWh Batterie / 22kW Wallbox
Rabenkopf BürgerEnergie Genossenschaft: http://www.rabenkopf-energie.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 824
Registriert: 5. Feb 2015, 17:50
Wohnort: Wackernheim bei Mainz
Land: Deutschland

Re: Laden über Photovoltaik mit intelligenter Steuerung

von MrTux » 7. Jun 2016, 22:46

Das mit dem 2-phasigen Laden hab ich auch schon probiert, und heute mit einer neuen FW nochmals. Leider geht das mit der Keba-Box nicht, die unterstützt nur 1- und 3-phasiges Laden.
 
Beiträge: 61
Registriert: 1. Jun 2015, 15:45
Land: Schweiz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: dusty und 3 Gäste