Laden über Photovoltaik mit intelligenter Steuerung

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Laden über Photovoltaik mit intelligenter Steuerung

von smarted » 13. Mär 2015, 10:11

@AndiJM

Hallo Andi,

wenn Du die Daten des SMA EM im KNX nutzen willst (mache ich ebenfalls so), kann ich Dir vllt. helfen. Natürlich ist dazu in weiteres Stück Hardware nötig, ggf. hast Du es aber bereits. (Gira Homeserver o.ä.)

Brauchst Du dort nur die Wirkleistung oder auch noch etwas Anderes? Das liefert der SMA EM:

- aktuelle Spannung auf L1 in V
- aktuelle Spannung auf L2 in V
- aktuelle Spannung auf L3 in V
- aktuelle Bezugs-Wirkleistung gesamt in W
- aktuelle Einspeise-Wirkleistung gesamt in W
- aktuelle Bezugs-Wirkleistung auf L1 in W
- aktuelle Einspeise-Wirkleistung auf L1 in W
- aktuelle Bezugs-Wirkleistung auf L2 in W
- aktuelle Einspeise-Wirkleistung auf L2
- aktuelle Bezugs-Wirkleistung auf L3 in W
- aktuelle Einspeise-Wirkleistung auf L3 in W
- aktuelle Bezugs-Scheinleistung gesamt in VA
- aktuelle Einspeise-Scheinleistung gesamt in VA
- aktueller Leistungsfaktor cos phi gesamt
- aktuelle Bezugs-Scheinleistung auf L1 in VA
- aktuelle Einspeise-Scheinleistung auf L1 in VA
- aktueller Leistungsfaktor cos phi L1
- aktuelle Bezugs-Scheinleistung L2 auf in VA
- aktuelle Einspeise-Scheinleistung auf L2 in VA
- aktueller Leistungsfaktor cos phi L2
- aktuelle Bezugs-Scheinleistung auf L3 in VA
- aktuelle Einspeise-Scheinleistung auf L3 in VA
- aktueller Leistungsfaktor cos phi L3
- Wirkarbeit Bezug gesamt in kWh
- Wirkarbeit Einspeisung gesamt in kWh
- Wirkarbeit Bezug von L1 in kWh
- Wirkarbeit Einspeisung von L1 in kWh
- Wirkarbeit Bezug von L2 in kWh
- Wirkarbeit Einspeisung von L2 in kWh
- Wirkarbeit Bezug von L3 in kWh
- Wirkarbeit Einspeisung von L3 in kWh
- Scheinarbeit Bezug gesamt in VAh
- Scheinarbeit Einspeisung gesamt in VAh
- Scheinarbeit Bezug von L1 in VAh
- Scheinarbeit Einspeisung von L1 in VAh
- Scheinarbeit Bezug von L2 in VAh
- Scheinarbeit Einspeisung von L2 in VAh
- Scheinarbeit Bezug von L3 in VAh
- Scheinarbeit Einspeisung von L3 in VAh
- Seriennummer
- Timestamp (zyklisch)
- Blindleistung total gesamt in var
- Blindleistung total von L1 in var
- Blindleistung total von L2 in var
- Blindleistung total von L3 in var
- Blindarbeit total gesamt in varh
- Blindarbeit total von L1 in varh
- Blindarbeit total von L2 in varh
- Blindarbeit total von L3 in varh
- THD auf L1
- THD auf L2
- THD auf L3
Tesla Model S 02/2019 midnightsilver AP3 FSD CCS
KEBA KeContact P20 + 6,49kWp PV Anlage mit Überschussladung + LG RESU 13kWh
Tesla 1500km Supercharging Link https://ts.la/nico24501
TeslaFi Referral https://www.teslafi.com/signup.php?referred=skynet
Benutzeravatar
 
Beiträge: 235
Registriert: 28. Nov 2013, 08:24
Land: Deutschland

Re: Laden über Photovoltaik mit intelligenter Steuerung

von AndiJM » 13. Mär 2015, 16:53

@smarted

Hi und vielen Dank. Ich habe schon auf http://www.eb-systeme.de (afaik Deine Seite?) die Entschlüsselung des Protokolls gefunden und daher einfach das SMA Energy Meter bestellt.

Einen Gira Homeserver habe ich nicht, ich nutze IP Symcon. Habe aber natürlich auch ein KNX IP Interface. Als EVCC nutze ich den von Schlecker, da der zwei Ausgänge hat und wir unseren i3 und Tesla darüber laden möchten. Hast du "Multi-Car" ( :D ) auch in Deiner Software integriert?

LG
Benutzeravatar
 
Beiträge: 341
Registriert: 14. Apr 2014, 16:42
Wohnort: Dörrenbach (St. Wendel)
Land: Deutschland

Re: Laden über Photovoltaik mit intelligenter Steuerung

von smarted » 13. Mär 2015, 16:57

Ja, das ist meine Seite :) Ich kenne auch jemanden, der den SMA EM in IPSymcon mit Hilfe eines Programms von mir (TCP XML Stream) integriert hat.

Mehrere Ladepunkte unterstütze ich nicht. KEBA hat dafür eine extra-Hardware zum Loadbalancen für Firma und Co. Die Wenigsten können zwei Fahrzeuge gleichzeitig mit Strom aus der Batterie oder der PV laden. :mrgreen: Dazu wird die Regelung in 60mA Schritten immer schwieriger. Oder meinst Du, dass erst Ausgang A und dann Ausgang B bedient wird? Die KEBA hat nur einen Ausgang.
Tesla Model S 02/2019 midnightsilver AP3 FSD CCS
KEBA KeContact P20 + 6,49kWp PV Anlage mit Überschussladung + LG RESU 13kWh
Tesla 1500km Supercharging Link https://ts.la/nico24501
TeslaFi Referral https://www.teslafi.com/signup.php?referred=skynet
Benutzeravatar
 
Beiträge: 235
Registriert: 28. Nov 2013, 08:24
Land: Deutschland

Re: Laden über Photovoltaik mit intelligenter Steuerung

von AndiJM » 13. Mär 2015, 17:11

Wenn das mit deinem Programm funktioniert wäre super, mir fehlt im Moment einfach die Zeit um das alles selbst zu entwickeln.

Mit den zwei Ladepunkten das muss ich dann eben selbst machen. Das ist aber auch nicht sehr kompliziert und soll standardmäßig einfach nach dem Motto gehen: i3 vollknallen, Rest in den Tesla. Meine 26kwp auf dem Dach reichen für beide Autos ;)

Wie sollen wir weiter verfahren? Hier? IPS Forum? Mail? Tel? Treffen? :)

LG
Benutzeravatar
 
Beiträge: 341
Registriert: 14. Apr 2014, 16:42
Wohnort: Dörrenbach (St. Wendel)
Land: Deutschland

Re: Laden über Photovoltaik mit intelligenter Steuerung

von smarted » 13. Mär 2015, 17:15

Wenn das mit deinem Programm funktioniert wäre super


Du meinst das IPSymcon Tool? Du kannst Dich via PN oder info@eb-systeme.de bei mir melden.

Mit den zwei Ladepunkten das muss ich dann eben selbst machen. Das ist aber auch nicht sehr kompliziert und soll standardmäßig...


Ja. An der Schletter?

VG
Tesla Model S 02/2019 midnightsilver AP3 FSD CCS
KEBA KeContact P20 + 6,49kWp PV Anlage mit Überschussladung + LG RESU 13kWh
Tesla 1500km Supercharging Link https://ts.la/nico24501
TeslaFi Referral https://www.teslafi.com/signup.php?referred=skynet
Benutzeravatar
 
Beiträge: 235
Registriert: 28. Nov 2013, 08:24
Land: Deutschland

Re: Laden über Photovoltaik mit intelligenter Steuerung

von hansa23r » 22. Apr 2015, 10:03

Ergänzend zu unserem Tesla, der wohl im Juli geliefert wird, planen wir die Anschaffung einer PV-Anlage mit Hausspeichersystem.
Die PV-Anlage wurde vom örtlichen Netzbetreiber mit 9,24kWp angeboten, der Hausspeicher mit 6,9 kWh, optional 9,2 kWh.
Die Ausnutzung der Anlage für den Hausstrom (aktuell 6.000kWh) und anteilig den Tesla Jahresfahrleistung (ca. 17.000km, überwiegend Tagesstrecken <50km) verbessert die Amortisation deutlich.

Nun hat mir ein Tesla-Mitarbeiter gesagt, der Wagen soll bald für die Freischaltung der Rückeinspeisung ins Hausnetz freigegeben werden. Ist das bekannt?
Falls ja, lasse ich mir gleich eine bidirektionale Wallbox installieren.
Model 3 Performance Deep Blue Metallic Autopilot.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 324
Registriert: 16. Aug 2013, 15:43
Wohnort: 26316 Varel
Land: Deutschland

Re: Laden über Photovoltaik mit intelligenter Steuerung

von Yellow » 22. Apr 2015, 10:08

Nein, das ist nicht bekannt und wäre eine Hammer-Neuigkeit!

Aber Tesla-Vertriebsleute erzählen viel, wenn der Tag lang ist... ;-)
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10110
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Laden über Photovoltaik mit intelligenter Steuerung

von MichaRZ » 22. Apr 2015, 10:20

Halte ich kurzfristig für unwahrscheinlich... allerdings traue ich es Tesla zu, auch hier den ersten Schritt zu gehen. Wenn Tesla es nicht macht, wer sonst? TM hat sich ja bezüglich der Garantieleistungen schon immer etwas weiter aus dem Fenster gelehnt - vielleicht wurde ja inzwischen erkannt, dass die Zyklenfestigkeit eigentlich kein großes Problem darstellt. Dann spricht nicht mehr viel gegen eine Rückspeisemöglichkeit. Ich bin gespannt....
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1274
Registriert: 24. Nov 2012, 01:13
Wohnort: Ratzeburg / Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Laden über Photovoltaik mit intelligenter Steuerung

von smarted » 22. Apr 2015, 10:21

Ich traue das Tesla auch zu (siehe 30.04.2015), aber dann sehe ich das Risiko, dass einige zum Supercharger fahren, um ihr Haus zu versorgen. Der Supercharger liegt bei mir nur 4km entfernt. Das trifft sicherlich nicht bei jedem Besitzer eines Model S zu, aber...
Tesla Model S 02/2019 midnightsilver AP3 FSD CCS
KEBA KeContact P20 + 6,49kWp PV Anlage mit Überschussladung + LG RESU 13kWh
Tesla 1500km Supercharging Link https://ts.la/nico24501
TeslaFi Referral https://www.teslafi.com/signup.php?referred=skynet
Benutzeravatar
 
Beiträge: 235
Registriert: 28. Nov 2013, 08:24
Land: Deutschland

Re: Laden über Photovoltaik mit intelligenter Steuerung

von ltreasure » 22. Apr 2015, 10:27

Gibt es denn inzwischen bidirektionale Wallboxen zu kaufen? Ich finde nur Sunny von SMA. Die ist aber anscheinend noch nicht mit den Tests fertig?
S85 seit Nov '14
Y reserviert
 
Beiträge: 1068
Registriert: 1. Apr 2014, 19:13
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: fbnch, Sethach und 5 Gäste