Ladestationen in Schottland

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Ladestationen in Schottland

von liphos » 9. Jan 2018, 15:44

Da es bei uns kommenden Sommer auch nach Schottland geht, kurzes Update:

Ich habe gerade bei CYC eine Karte bestellt, Lieferadresse Deutschland ging jetzt ohne Probleme, allein ein Aufschlag von 10 GPB fuer Versand ausserhalb UK.

Ich geb Bescheid, wenn die Karte bei mir angekommen ist :)
S90D grau 01/2017, AP2, Premium, Schiebedach
http://ts.la/philipp8912 -- €1000 Rabatt für Käufer
Benutzeravatar
 
Beiträge: 81
Registriert: 13. Nov 2016, 10:43
Wohnort: München

Re: Ladestationen in Schottland

von liphos » 15. Jan 2018, 17:30

CYC-Karte ist anstandlos an meiner deutschen Adresse angekommen, Kosten waren £30 (£20 für die Karte, £10 Versand).

Ob sie dann auch geht, werde ich im August feststellen und mitteilen :)

MVIMG_20180115_144646.jpg
CYC-Karte nach Deutschland geliefert, Januar 2018
S90D grau 01/2017, AP2, Premium, Schiebedach
http://ts.la/philipp8912 -- €1000 Rabatt für Käufer
Benutzeravatar
 
Beiträge: 81
Registriert: 13. Nov 2016, 10:43
Wohnort: München

Re: Ladestationen in Schottland

von sr80 » 15. Jan 2018, 17:39

Oh - das ist ja supi, dass das jetzt auch mit der Karte klappt.
Wir waren über Silvester in Westschottland unterwegs und da habe ich mich auf die App verlassen. Leider gibt es dort oben viele Orte an denen kein Empfang war und ich die Säulen deshalb nicht in Betrieb nehmen konnte.
Die eine Säule in Inveraray, die ich benutzen konnte, hat dann aber (trotz laufender Ladung) keine aktive Session angezeigt (in der App).
Sie war also als unblockiert gekennzeichnet und ich konnte die Session auch nicht über die App beenden (musste den Notaus drücken und dann die Säule resetten)…

Mit der Karte sollte das dann hoffentlich kein Problem sein - für den nächsten Trip werde ich mir auch eine bestellen :)

PS: @liphos: Viel Spaß in Schottland. Ist echt schön dort.
Model S 75D Deep Blue Metallic (01/2017) [verkauft] - Model X 90D Midnight Silver Metallic (10/2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 73
Registriert: 25. Okt 2016, 12:59

Re: Ladestationen in Schottland

von humschti » 15. Jan 2018, 17:42

Die Karte funktioniert einwandfrei. Die Säulen stehen in jedem Dorf und haben uns die Reise, obschon wir 12 Tesla's waren, super angenehm gemacht.
Mit der App hatten wir auch einige Probleme - Säulen welche sich einfach nicht frei schalten liessen obschon Empfang ok war. Ein Muster konnten wir aber nicht herausfinden.
S85D AP1 grau seit 26.6.2015 | Model 3 Reservation seit 31.3.2016 | PV 10,8kWh mit Smart Energy Control | Mein Empfehlungslink
Benutzeravatar
 
Beiträge: 824
Registriert: 19. Dez 2014, 17:38
Wohnort: Nürensdorf

Re: Ladestationen in Schottland

von wp-qwertz » 15. Jan 2018, 17:57

ich klinke mich hier einfach mal rein, um infos nicht zu verpassen :D
@liphos: bin gespannt auf deine rückmeldungen. viel spaß im hohen norden :!:
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1563
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal

Re: Ladestationen in Schottland

von univ » 15. Jan 2018, 17:58

humschti hat geschrieben:Die Karte funktioniert einwandfrei. Die Säulen stehen in jedem Dorf und haben uns die Reise, obschon wir 12 Tesla's waren, super angenehm gemacht.

12 Teslas? Was war das denn für eine Reisegruppe? Neugier...
S 85D, Deep Blue Metallic, 19"/Pano/AP/Prem/Air/UHF/Winter. 08/2015 - 256.000 km (univ)
S 85, Black, 19"/Pano/TP/Prem/Air (CPO EZ 12/2013 - 62k km). 09/2016 - 30.000 km (univ's Vater)
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 - 49k km) 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1734
Registriert: 19. Mai 2015, 22:00
Wohnort: Frankfurt

Re: Ladestationen in Schottland

von douglasflyer » 15. Jan 2018, 18:23

Freut Euch - wir waren im 2016 und 2017 je zwei Monate auf Schottlandreisen.

2017 Lewis Calanish-7 1.jpg

Calanish Standing Stones, Lewis, Outer Hebrides

Wir waren mit dem Kastenwagen auf Reise - Ziel ist es auch mal mit dem Tesla hochzufahren!
TESLA Model S 75D Midnight Silver Metallic bestellt 9.10.17 VIN 234xxx seit 12.03.18 am Fahren 8.1 / 2018.14.2 a88808e
ZOE R90 Intense rot met. seit 5.05.2018
PV 9 kWp produziert seit Freitag, dem 13. April 2018 Strom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 467
Registriert: 6. Okt 2017, 13:52

Re: Ladestationen in Schottland

von humschti » 15. Jan 2018, 18:27

Univ: Swiss Tesla Owners Club
S85D AP1 grau seit 26.6.2015 | Model 3 Reservation seit 31.3.2016 | PV 10,8kWh mit Smart Energy Control | Mein Empfehlungslink
Benutzeravatar
 
Beiträge: 824
Registriert: 19. Dez 2014, 17:38
Wohnort: Nürensdorf

Re: Ladestationen in Schottland

von sunfreak » 9. Apr 2018, 15:05

liphos hat geschrieben:CYC-Karte ist anstandlos an meiner deutschen Adresse angekommen, Kosten waren £30 (£20 für die Karte, £10 Versand).

Hallo liphos,

da ich am Monatsende auch mit dem MS nach Schottland will, habe ich deine Infos über CYC hier erfreut aufgenommen.

Leider hat die Anmeldung (SignIn) auf der CYC letzte Woche schon nicht geklappt. Eine Rückmeldung über's Kontaktformular hat da allerdings geholfen.
Seit heute kann ich mich anmelden, muss aber ein Direct Debit with Charge Your Car angeben (sonst gibt's auch keine RFID-Card). Dort geht aber keine Kreditkarte anzugeben, eine IBAN kann man eingeben, aber es wird gleich über den deutschen Country-Code gemeckert und die IBAN nicht akzeptiert (IBAN does not match country code)!
Auch über meine Adresse wird gemeckert: Post code is not a valid UK postcode

Wie hast du das gemacht?

Update: Eingabe der Zieladresse in Schottland hat das Adressgemecker behoben. ;) Eine UK-Kontonummer kann ich aber wirklich nicht so schnell beschaffen, sehe ich auch nicht ein! :oops:
Zuletzt geändert von sunfreak am 9. Apr 2018, 16:05, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße aus dem Bergischen Land,
Jürgen


Model S 85D seit Juli 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 608
Registriert: 22. Okt 2014, 20:01

Re: Ladestationen in Schottland

von Joe » 9. Apr 2018, 15:14

Hi,
ich habe das gleiche Problem, und habe bei ChargeYourCar mal angerufen (per mail kam keine Antwort). Die Bezahlmöglichkeit per Kreditkarte gibt es seit kurzem nicht mehr, und man kann derzeit nur mit einem englischen Bankkonto sich einrichten. ChargeYourCar versucht laut telefonischer Auskunft das Problem zu lösen, seit ca. 4 Wochen aber keine Neuigkeiten.
 
Beiträge: 59
Registriert: 4. Dez 2013, 18:47

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste