Anwohner versus Fernreisende

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Anwohner versus Fernreisende

von bangser » 27. Mai 2016, 15:32

Cool, dann kann man während der Fahrt aufladen!
Warum wird der mobile-SuC nicht als standardmässig angeboten?
 
Beiträge: 401
Registriert: 10. Jan 2015, 12:17
Wohnort: Frankurt/Main
Land: Deutschland

Re: Anwohner versus Fernreisende

von Kellergeist2 » 27. Mai 2016, 18:26

bangser hat geschrieben:Cool, dann kann man während der Fahrt aufladen!
Warum wird der mobile-SuC nicht als standardmässig angeboten?

Der Aufpreis für das Verlängerungskabel wäre den meisten Interessenten zu hoch. :lol:

Ich habe schon einen am SuC getroffen, der Zuhause die Möglichkeit zum Laden hätte, er aber lieber am SuC lädt, weil es kostenlos ist. :shock:
Jeder wie er mag. :roll:
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | FIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44Tkm 04/17 | 2. 12V-Batt @ 93Tkm 04/19 | 2. MCU @ 101Tkm 09/19
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3531
Registriert: 24. Aug 2014, 11:24
Wohnort: DE-49716 Meppen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Anwohner versus Fernreisende

von eggerhd » 28. Mai 2016, 08:56

Maddok hat geschrieben:Schöne Tabelle ! Auch meine Kalkulationen haben ergeben, dass der Break-Even-Point bei ca 25 KM Abstand Heim zum SC liegt. Allerdings steigt der Kraftstoffpreis ( Stand Mai 2015 ) gerade wieder. Wir sind aktuell bei ca 50 Dollar je Barrel und wir kommen im low von ca 20 Dollar pro Fass. Das war bis jetzt aber nur rein wirtschaftlich betrachtet. Emotional sieht es so aus, dass es sich einfach gut anfühlt , die Technik des SC gratis und überall und immer nutzen zu können und dort auf Gleichgesinnte zu treffen.
So gesehen hat ein Tesla auch noch eine soziale Komponente. Bei Bedarf und ausreichend "Gleichgesinnten" wird sich Tesla schon was einfallen lassen. Bodenschach etwa! :lol:
Model S90D - 19" Reifen, Titanium Metallic-Lackierung - FW - 2019.32.2.1 - AP1
ab 29.06.2016 - 71000 km gefahren und 6,5 m3 Diesel nicht verbrannt! :-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 747
Registriert: 24. Apr 2016, 19:27
Wohnort: CH 8953 Dietikon + AT 8720 Knittelfeld
Land: Schweiz

Re: Anwohner versus Fernreisende

von Andi-E » 28. Mai 2016, 10:10

Wäre Tesla eine deutsche Firma, dann gäbe es immer nur eine durch drei (Skatspieler) teilbare Anzahl an Stalls. :lol:
S85 Oktober 2014, Tech, Air, Sound, AP1, Aludach :), 22kW Doppellader
M3 LR dual motor
 
Beiträge: 1079
Registriert: 2. Nov 2013, 09:26
Land: Deutschland

Re: Anwohner versus Fernreisende

von mellame » 28. Mai 2016, 13:11

Cool unbegrenzte Reichweite! Diesel wächst ja auch in der Zapfsäule.[emoji106]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 419
Registriert: 9. Feb 2015, 23:31
Land: Schweiz

Re: Anwohner versus Fernreisende

von Dringi » 28. Mai 2016, 18:55

p987cs2 hat geschrieben:
acpacpacp hat geschrieben:... Die Tesla-Taxi-Flotten wären gewiss die ersten die Post bekommen.


Eben diese NICHT. Das Problem, weswegen die Ermahnung geschrieben wurde war ja eben NICHT das Nutzen des HSuC, sondern das stehen lassen an genau diesem. Ein Taxi verdient aber nur Geld, wenn es sich bewegt und nicht, wenn es geladen wird. Beim Laden kann es höchstens Geld sparen, das macht auf lange Sicht den Eigner aber nicht satt.


Das liest sich hier aber etwas anders. Und auch in dem Video mit Elon Musk hört sich das anders an.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2822
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Anwohner versus Fernreisende

von TeeKay » 28. Mai 2016, 22:40

Herrje, warum werden ständig uralte Dinge ausgegraben? Tesla Deutschland hat doch ausdrücklich in einer eMail an alle klargestellt, worum es geht: Supercharger ermöglichen Fern- wie Nahmobilität und sollen bitte nach Abschluss des Ladevorgangs schnellstmöglich freigemacht werden. Das ist der letzte Stand zu dem Thema.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: Anwohner versus Fernreisende

von Dringi » 28. Mai 2016, 23:04

TeeKay hat geschrieben:Herrje, warum werden ständig uralte Dinge ausgegraben? Tesla Deutschland hat doch ausdrücklich in einer eMail an alle klargestellt, worum es geht: Supercharger ermöglichen Fern- wie Nahmobilität und sollen bitte nach Abschluss des Ladevorgangs schnellstmöglich freigemacht werden. Das ist der letzte Stand zu dem Thema.


Ich habe keine eMail bekommen. Mag daran liegen, dass "alle" wohl nur MS-Fahrer sind. Als M3-Reservierer muss ich mich halt als "uralte" Internet-Artikel beziehen.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2822
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Anwohner versus Fernreisende

von p987cs2 » 28. Mai 2016, 23:37

Ja, da sollte man aber schon bei "uralte Internetartikel" die Komponenten "uralt" und "internet" als Fehlerquelle vorab erkennen ;) :P
Tesla Model S85 silber 19" Doppel/Tec/Luft/AP #56XXX
Benutzeravatar
 
Beiträge: 621
Registriert: 31. Jul 2013, 11:00
Wohnort: Kreuzau
Land: Deutschland

Re: Anwohner versus Fernreisende

von Dringi » 29. Mai 2016, 00:03

Ich habe "uralt" nicht ohne Grund in Auführungsstriche gesetzt. Die Artikel sind gerade 11 Monate alt und von der besagten eMail von Tesla Deutschland war nichts zu finden.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2822
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste