Model S Laden konkretisiert

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Model S Laden konkretisiert

von CarstenM » 6. Jul 2013, 07:27

Kosta hat geschrieben:Schade das die 32A an den Ladesäulen nicht ohne zusätzliches Zubehör genutzt werden können.
Ein 32A Stecker sollte für Twin Lader standardmäßig dabei sein.


Jetzt muss ich schon wieder blöd nachfragen. Ich hatte gedacht, dass ich an Ladesäulen, sofern sie Typ 2 sind (und sind das nicht die meisten?), mit dem Twin Charger ohne weiteres Zubehör 32A "tanken" kann.
Tesla Model S 75D, blau, Textil, 19", Pano, EAP 2.5, PUP, Kindersitze, EZ 11/2017
Tesla Roadster #517, gletscherblau metallic, 54.000 km
Tesla-Fahrer seit 11/2013 - nie mehr Verbrenner!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2441
Registriert: 7. Apr 2013, 11:06
Wohnort: Göttingen

Re: Model S Laden konkretisiert

von p551Wien » 6. Jul 2013, 08:34

CarstenM hat geschrieben:
Kosta hat geschrieben:Schade das die 32A an den Ladesäulen nicht ohne zusätzliches Zubehör genutzt werden können.
Ein 32A Stecker sollte für Twin Lader standardmäßig dabei sein.


Jetzt muss ich schon wieder blöd nachfragen. Ich hatte gedacht, dass ich an Ladesäulen, sofern sie Typ 2 sind (und sind das nicht die meisten?), mit dem Twin Charger ohne weiteres Zubehör 32A "tanken" kann.


Leider ist dem nicht ganz so
um 32A nutzen zu können brauchst du
1- Doppellader im Model S
2-Kabel Mode 3 für 32A ausgelegt
3-Ladestation ....Ladesäule die nicht nur einen 32A/400V Stecker hat sondern
einen Typ 2 Anschluss mit entsprechender Elektronik dahinter
( Ladesäulen gibt's ja auch nur mit ACC Stecker ausgerüstet )

umgekehrt gesagt :

das, mit dem Model S gelieferte Ladekabel samt Adapter
kann überall verwendet werden aber ladet eben nur 16A max.

willst du den Doppellader benutzen benötigst du eine Kabel Mode 3 für 32A plus eine Ladestation.
Grüße Norbert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 488
Registriert: 30. Jul 2012, 11:14

Re: Model S Laden konkretisiert

von gridparity » 6. Jul 2013, 09:30

p551Wien hat geschrieben:willst du den Doppellader benutzen benötigst du eine Kabel Mode 3 für 32A plus eine Ladestation.


Woher bekomme ich ein solches Kabel?
Kann ich das über Tesla beziehen?
 
Beiträge: 392
Registriert: 23. Mai 2011, 20:40

Re: Model S Laden konkretisiert

von p551Wien » 6. Jul 2013, 09:55

gridparity hat geschrieben:
p551Wien hat geschrieben:willst du den Doppellader benutzen benötigst du eine Kabel Mode 3 für 32A plus eine Ladestation.


Woher bekomme ich ein solches Kabel?
Kann ich das über Tesla beziehen?

Tesla bietet das nicht an gibt es aber dort wo auch Ladeboxen zu beziehen sind
Grüße Norbert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 488
Registriert: 30. Jul 2012, 11:14

Re: Model S Laden konkretisiert

von Corniche » 6. Jul 2013, 12:20

Ich bin auch gerade ein wenig irritiert.

Wenn ich mir zuhause eine Wallbox mit 22KW (32A) installiere inkl. Ladekabel Typ 2, dann kann ich doch 32A laden, vorausgesetzt natürlich der Doppellader ist an Bord.

Eigentlich müsste doch Tesla den Fahrzeugen mit Doppellader ein dementsprechendes Ladekabel mitliefern.
Model S, P85
Status: seit 11.02.14, 17.30 Uhr auf der Straße
Benutzeravatar
 
Beiträge: 71
Registriert: 30. Mai 2013, 16:45
Wohnort: Landkreis München

Re: Model S Laden konkretisiert

von p551Wien » 6. Jul 2013, 13:37

Corniche hat geschrieben:Ich bin auch gerade ein wenig irritiert.

Wenn ich mir zuhause eine Wallbox mit 22KW (32A) installiere inkl. Ladekabel Typ 2, dann kann ich doch 32A laden, vorausgesetzt natürlich der Doppellader ist an Bord.

Eigentlich müsste doch Tesla den Fahrzeugen mit Doppellader ein dementsprechendes Ladekabel mitliefern.


lt. Auskunft von TM ist dem so aber nur mit ihrer eigenen Wallbox mit Kabel das sie verkaufen sobald sie es entwickelt haben.
Grüße Norbert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 488
Registriert: 30. Jul 2012, 11:14

Re: Model S Laden konkretisiert

von CarstenM » 7. Jul 2013, 06:44

p551Wien hat geschrieben:
CarstenM hat geschrieben:
Kosta hat geschrieben:Schade das die 32A an den Ladesäulen nicht ohne zusätzliches Zubehör genutzt werden können.
Ein 32A Stecker sollte für Twin Lader standardmäßig dabei sein.


Jetzt muss ich schon wieder blöd nachfragen. Ich hatte gedacht, dass ich an Ladesäulen, sofern sie Typ 2 sind (und sind das nicht die meisten?), mit dem Twin Charger ohne weiteres Zubehör 32A "tanken" kann.


Leider ist dem nicht ganz so
um 32A nutzen zu können brauchst du
1- Doppellader im Model S
2-Kabel Mode 3 für 32A ausgelegt
3-Ladestation ....Ladesäule die nicht nur einen 32A/400V Stecker hat sondern
einen Typ 2 Anschluss mit entsprechender Elektronik dahinter
( Ladesäulen gibt's ja auch nur mit ACC Stecker ausgerüstet )

umgekehrt gesagt :

das, mit dem Model S gelieferte Ladekabel samt Adapter
kann überall verwendet werden aber ladet eben nur 16A max.

willst du den Doppellader benutzen benötigst du eine Kabel Mode 3 für 32A plus eine Ladestation.


Den Doppellader habe ich bestellt, aber heißt das etwa, dass die öffentlichen Typ 2 Ladestationen gar keinen eigenen "Tankrüssel" haben, sondern man sein eigenes Typ 2 Kabel mitbringen und anschließen muss? Bislang hatte ich gedacht, ich bräuchte nur dann ein eigenes Typ2-Kabel, wenn ich z.B. per chrOhm-Box an eine 32A CEE-Quelle will.
Tesla Model S 75D, blau, Textil, 19", Pano, EAP 2.5, PUP, Kindersitze, EZ 11/2017
Tesla Roadster #517, gletscherblau metallic, 54.000 km
Tesla-Fahrer seit 11/2013 - nie mehr Verbrenner!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2441
Registriert: 7. Apr 2013, 11:06
Wohnort: Göttingen

Re: Model S Laden konkretisiert

von p551Wien » 7. Jul 2013, 07:11

@CarstenM
Den Doppellader habe ich bestellt, aber heißt das etwa, dass die öffentlichen Typ 2 Ladestationen gar keinen eigenen "Tankrüssel" haben, sondern man sein eigenes Typ 2 Kabel mitbringen und anschließen muss? Bislang hatte ich gedacht, ich bräuchte nur dann ein eigenes Typ2-Kabel, wenn ich z.B. per chrOhm-Box an eine 32A CEE-Quelle will.

Die öffentlichen Stationen mit TYP 2 Stecker haben keinen Tankrüssel ( außer die TM Supercharger) und da wirst du mit dem Kabel von TM zurechtkommen.
Öffentliche ACC 32A/400V Drehstromstecker hingegen, da brauchst Ladebox und 32A Kabel um mit dem Doppellader zu laden.
Grüße Norbert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 488
Registriert: 30. Jul 2012, 11:14

Re: Model S Laden konkretisiert

von Talkredius » 7. Jul 2013, 16:40

Corniche hat geschrieben:Ich bin auch gerade ein wenig irritiert.

Wenn ich mir zuhause eine Wallbox mit 22KW (32A) installiere inkl. Ladekabel Typ 2, dann kann ich doch 32A laden, vorausgesetzt natürlich der Doppellader ist an Bord.

Eigentlich müsste doch Tesla den Fahrzeugen mit Doppellader ein dementsprechendes Ladekabel mitliefern.


Grundsätzlich ja, was mir als endgültige Information noch fehlt ist ob die Typ 2 Dose am Model S weiblich oder männlich ist.
Den Typ 2 Stecker gibt es nämlich männlich und weiblich.
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3622
Registriert: 27. Apr 2011, 21:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: Model S Laden konkretisiert

von KaJu74 » 7. Jul 2013, 19:05

Mir schwirrt gerade mein Kopf.

Ich habe gerade mein Model S bestellt. (RN959541)

In der Garage, wo ich 99% der Zeit mein Auto laden werde habe ich normale 230V Steckdosen und einen Starkstrom Anschluß.

Was bedeutet das jetzt für mich beim laden?

Welche Kabel sind dabei?

Gruß

Karsten
Gruß Karsten

Im Genuss meines Tesla S85 vom 08.02.2014 bis 20.09.2016
Model S75D seit dem 29.09.2016
S85:Bild
70D:Bild
http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3898
Registriert: 1. Jul 2013, 14:26
Wohnort: Walchum

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste