Falsche Restladezeit mit CHAdeMO

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Falsche Restladezeit mit CHAdeMO

von interware.ch » 5. Feb 2016, 15:50

Vielleicht habe ich es ja übersehen, aber ich glaube nicht, dass dies schon beschrieben wurde.

Ich habe vor kurzem Mal wieder an einem CHAdeMO geladen. Das Ding ist zwar mit 20kW beschriftet, lieferte jedoch nur 16kW, was aber in der folgenden Betrachtung zu vernachlässigen ist.

Wie das Bild zeigt, SOC 66%, SOC Limit auf 90%. Erforderlicher Ladehub 24%, entspricht bei einem 70D Pi*Daumen 15.6 kWh. Daraus resultierend eine Ladezeit von ca. 60 Minuten. Das Model S zeigt mir auf dem Bildschirm und in verschiedenen Apps 25 Minuten an. Die Restladezeit geht dann auch schön langsam runter, so ca. alle 10 Minuten wird 5 Minuten weniger angezeigt.

Vermutung: Beim DC Laden mit CHAdeMO wird versehentlich der Restladezeit Algo fürs Supercharging verwendet. Bin ich der einzige mit dem Problem?

EDIT: Nachtrag, die CHAdeMO Ladestation hat übrigens selbst immer die korrekte Restladezeit angezeigt.

CHAdeMO charging.jpg
CHAdeMO so schnell wie SuC
Firma: Tesla Model S 70D, weiss, Pano, black/black, premium, winter pack (seit 15.12.2015) - http://eros-electric.com H2O-Strom aus CH
Privat: Mercedes B 250e EZ 11/2015 (seit 18.05.2016) -- 100% electric family
Reservation Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 233
Registriert: 12. Jun 2015, 16:55
Wohnort: Gibswil
Land: Schweiz

Re: Falsche Restladezeit mit CHAdeMO

von Franko30 » 6. Feb 2016, 21:33

Hast du es an serviceEU@teslamotors gemeldet?

Cheers Frank
Model S 90D (Das Schiff 3) & Model X Signature P90D (The next big thing)
If you take any conservative position on a social or economic issue and boil away all the rhethoric, what you are left with is 'I got mine, screw you!'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4049
Registriert: 21. Sep 2013, 21:29
Wohnort: Schwäbisch Hall
Land: Deutschland

Re: Falsche Restladezeit mit CHAdeMO

von tornado7 » 7. Feb 2016, 09:21

Würde die Berechnung der Restladezeit ungefähr zu CHAdeMO 50kW passen? Der unterscheidet sich bei höherem SoC, also gegen Ende hin, ja kaum vom Supercharger, nicht?

Vielleicht ist da ein Bug, in der Art CHAdeMO immer gleich 50kW?
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3318
Registriert: 25. Dez 2015, 11:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Falsche Restladezeit mit CHAdeMO

von acpacpacp » 7. Feb 2016, 11:31

Mit Chademo hat es offenbar einige Macken in der Software, bei mir hat es an einer 50kW Säule mal garnichts (0kW) angezeigt. Geladen wurde allerdings völlig problemlos.

IMG_2973.jpg
P85 weiss & 85D rot ... und keinen Verbrenner mehr!
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1491
Registriert: 24. Mär 2014, 16:54
Land: Oesterreich

Re: Falsche Restladezeit mit CHAdeMO

von TeeKay » 7. Feb 2016, 16:32

Die Zeit ist auch an 50kW falsch. Hab ich schon gemeldet.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 14:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: Falsche Restladezeit mit CHAdeMO

von interware.ch » 8. Feb 2016, 10:41

Franko30 hat geschrieben:Hast du es an serviceEU@teslamotors gemeldet?

Cheers Frank


Ich habe es während des Ladens telefonisch gemeldet, da ich auch noch eine Fehlermeldung hatte "Contact Tesla Service" (möglicherweise ein schlechter Kontakt). Die Fehlermeldung ging durch Neustart des Ladevorgangs weg.
Kommentar des Telefon-Supporters zum Thema "falsche Restladezeit": Ich nehme das gerne auf, klingt nach einem Bug.
Firma: Tesla Model S 70D, weiss, Pano, black/black, premium, winter pack (seit 15.12.2015) - http://eros-electric.com H2O-Strom aus CH
Privat: Mercedes B 250e EZ 11/2015 (seit 18.05.2016) -- 100% electric family
Reservation Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 233
Registriert: 12. Jun 2015, 16:55
Wohnort: Gibswil
Land: Schweiz

Re: Falsche Restladezeit mit CHAdeMO

von einstern » 8. Feb 2016, 11:49

Ist schon einmal die Frage geklärt worden, warum mit chademo nur 40 kW geladen werden?
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5131
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland

Re: Falsche Restladezeit mit CHAdeMO

von volker » 8. Feb 2016, 13:54

Ja, der Tesla CHAdeMO Adapter ist auf 125A DC limitiert.

Da die Batteriespannung beim 85kWh Akku (leer) bei 350V liegt, ist die Leistung anfangs 43kW.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11088
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Falsche Restladezeit mit CHAdeMO

von einstern » 8. Feb 2016, 14:05

Danke.
Ich gehe davon aus, dass die Spannung während des fortschreitenden Ladens steigt. Werden dann die 50 kW erreichbar?
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5131
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland

Re: Falsche Restladezeit mit CHAdeMO

von acpacpacp » 8. Feb 2016, 14:10

einstern hat geschrieben:Danke.
Ich gehe davon aus, dass die Spannung während des fortschreitenden Ladens steigt. Werden dann die 50 kW erreichbar?


Da die höchste Batteriespannung bei einem vollen Akku anliegt, eine volle Batterie aber die Ladeleistung reduziert, sind die 50kW ein theoretischer Wert den man nie erreicht.

Weiters machen viele Chademo-Säulen schlapp wenn man den grossen Tesla-Akku voll macht, ursprünglich war man ja von 20-25kWh Akkus ausgegangen.
P85 weiss & 85D rot ... und keinen Verbrenner mehr!
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1491
Registriert: 24. Mär 2014, 16:54
Land: Oesterreich

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast