85kWh-Batterie AD

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: 85kWh-Batterie AD

von einstern » 10. Feb 2016, 08:47

Der Preis von 65k war schon ein interessanter Köder. An dieser Grenze fangen viele Kaufinteressenten das erste mal an zu rechnen. Ich bezeichne mich als das beste Beispiel.

Tatsächlich habe ich gesagt S60 oder nichts. Und ich war davon angetan, null Optionen zu buchen. Kein SuC, kein Doppellader. Für mein Einsatzprofil passend. Leider habe die Wahnsinnsknaben dann das "D" vorgestellt. :evil:
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5104
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland

Re: 85kWh-Batterie AD

von Mathie » 10. Feb 2016, 09:53

volker hat geschrieben:
Mathie hat geschrieben:Weiß noch jemand, was der S60 im Sommer 2013 gekostet hat?


Basispreis im Jahr 2013 war 71.400€.


Danke, jetzt liegt der Einstiegspreisen für den S70 bei 78.000€, also 9,2% höher.

Der EUR stand im August 13 bei 1,33 USD, etwa 18% höher als die aktuellen 1,12 USD.

Also bleibe ich bei meiner Behauptung, dass die Erhöhung des Einstiegspreises in DE nichts mit Teslas Modellpolitik zu tun hat, um die es hier im Thread eigentlich geht, sondern ausschließlich mit externen Faktoren.

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8760
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: 85kWh-Batterie AD

von Litochen » 10. Feb 2016, 10:27

Jaaa, ich bin so einer der aus Überzeugung nun den Schritt zum Tesla auch als Langstreckenauto gehen will/wollte.
Aktuell hab ich ne B-Klasse ED, welche mir sehr gute Einblicke in die Welt der E-Autos gewärt. Der ED kommt im Dezember weg (geleast).
Idee war den S85 ohne extras (oder mit Autopilot?!) zu kaufen. 89.200€ waren es... Nun sind es 98.000€ für den S90D. 8.800€ mehr... Limit ist überschritten.
Ich habe bei Tesla angerufen und promt kommt ein Angebot für einen S85 - den Servicewagen kann ich haben.... Neupreis so 100.400€ - kann ihn mit 10tkm für 90.400€ haben...
Denke, ein super Angebot, aber die Doppelbelastung mit der B-Klasse tut echt weh. Schließlich sind es knapp 5000€ und dann kommt noch evtl 5000€ vom Staat..
Klar ist, ein S90D kommt nicht mehr in Frage. Brauche wegen zwei Kleinkindern jeden mm^3 Kofferraum. Und es ist mir zu teuer geworden.

Evtl muss es dann doch ein S70 sein, wobei ich hier mangels Erfahrung größere Reichweitenangst habe... Hier wird es bestimmt doch ein Threat zur Reichweite geben. Mal schauen...
Tesla! Nothing else!
B-Klasse ED - 11/2015 bis 11/2016 - 6.626 km - 234 Wh/km (BC) - 255 Wh/km (ab Steckdose)
S85 - 03/2016 bis 10/2019- 100.100 km - 194 Wh/km (BC) - 230 Wh/km (ab Steckdose)
BMW 225xe - 07/2018.. - 9.300 km - 3.0 l/100km - 222 Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 254
Registriert: 8. Feb 2016, 22:29
Land: Deutschland

Re: 85kWh-Batterie AD

von volker » 10. Feb 2016, 11:11

Willkommen im Forum. Zur Frage ob der S70 reicht: schau mal hier viewtopic.php?f=4&t=10354. Eine Übersicht über alle von Tesla angebotenen Gebrauchtfahrzeuge findest du hier: http://ev-cpo.com
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10948
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: 85kWh-Batterie AD

von Franko30 » 10. Feb 2016, 11:57

volker hat geschrieben: Eine Übersicht über alle von Tesla angebotenen Gebrauchtfahrzeuge findest du hier: http://ev-cpo.com


Dirry, etwas Off topic, aber da sind nicht die Angebote der SeC Vorführ- und sonstwas Wagen drin, oder?

Cheers Frank
Model S 90D (Das Schiff 3) & Model X Signature P90D (The next big thing)
If you take any conservative position on a social or economic issue and boil away all the rhethoric, what you are left with is 'I got mine, screw you!'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4049
Registriert: 21. Sep 2013, 21:29
Wohnort: Schwäbisch Hall
Land: Deutschland

Re: 85kWh-Batterie AD

von Beatbuzzer » 10. Feb 2016, 12:10

Ich würde irgendwie versuchen, den Vorführer zu stemmen. Vielleicht noch für ein paar Monate mit jemandem teilen oder jemand anderes ihn erstmal zum anfixen übernehmen lassen. Da hast Du dann echt einen gut ausgestatteten Wagen, der gutes Geld wert ist. Stattdessen einen neuen 70er nehmen, nur weil er im passenden Moment verfügbar und im ersten Moment zu einem niedrigeren Preis ist, geht glaube ich nicht auf...
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4439
Registriert: 7. Mai 2013, 11:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: 85kWh-Batterie AD

von Franko30 » 10. Feb 2016, 12:19

Nun, die Frage ist ja in einem Markt in dem die Kapazität der Akkus Jahr um Jahr steigt:

Wenn ich den Kaufpreis stemmen kann, hat das Model S mit dem kleineren Akku in 3 bzw. 5 Jahren einen überproportional geringeren Wiederverkaufswert als das mit dem größeren Akku?

Sprich: verliere ich im Verkaufsfalle mit dem günstigeren Auto evtl. mehr Geld?

Oder ist mir das alles egal (z.B. weil ich das Auto ganz sicher fahre bis es auseinander fällt) und nur der Kaufpreis zählt?

Cheers Frank
Model S 90D (Das Schiff 3) & Model X Signature P90D (The next big thing)
If you take any conservative position on a social or economic issue and boil away all the rhethoric, what you are left with is 'I got mine, screw you!'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4049
Registriert: 21. Sep 2013, 21:29
Wohnort: Schwäbisch Hall
Land: Deutschland

Re: 85kWh-Batterie AD

von OS Electric Drive » 10. Feb 2016, 12:27

Nein, man verliert nicht überproportional viel Geld denn der Wandel geht ja nicht täglich von statten sondern langsam wie überall.

Klar kann man spekulieren ob der 85er 500€ mehr Wertverlust hat als der 90er aber das kann ich mir nicht vorstellen, ich sehe es eher anders, solange der 90er teuer ist als der 85er. Mir wären 90 auch lieber als 85 aber mehr Geld ist es mir nicht Wert... Nice to Have
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE - Tesla M3 1/3 Feb 2019 2/3 Mrz 2019 3/3 Mrz 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 12960
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: 85kWh-Batterie AD

von Tesla Fan CH » 10. Feb 2016, 12:37

Wenn ich das so lese das es den S85 nicht mehr gibt, bin ich schon irgend ein wenig traurig.
Ich fand den vom Preis Leistungsverhältnis her und auch von der Leistung einfach Top.
Ein Model S mit grossem Frunk gibt es nun nur noch den S70. Die kleinere Batterie war für mich keine Option.
Nun bin ich mehr als froh das ich Ende 2015 einen S85 gekauft habe.
Schade das es den S ohne D mit grosser Batterie nicht mehr gibt. Vielleicht kommt dann auf den Frühling etwas, man weiss ja nie.
...seit 30. Dezember 2015 glücklicher Teslafahrer.
seit 30. September 2019 Tesla Model X Longe Rage
Benutzeravatar
 
Beiträge: 162
Registriert: 7. Aug 2015, 18:25
Wohnort: Lostorf
Land: Schweiz

Re: 85kWh-Batterie AD

von trimaransegler » 10. Feb 2016, 12:51

Unsere S 85 sind eben richtig kostbare Schätzchen :D
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5195
Registriert: 5. Okt 2013, 10:14
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Moritz, pitnight und 7 Gäste