Maximum Battery Charge Level Reduced

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Maximum Battery Charge Level Reduced

von Mao » 25. Mär 2020, 08:49

Anfang des Monats kam bei mir auch die Meldung „Maximaler Batterieladezustand reduziert“. Ich habe dann sofort nen Termin in der App gemacht mit Fotos der Meldung und Fehlercode. Hat aber keinen so wirklich interessiert.
Nach einer Woche bin ich dann ins Sec gefahren um mal nachzufragen mit dem Ergebnis ich sei irgendwie durchs Raster gefallen und man würde die Onlinediagnose nochmal anstoßen.
Ist aber wieder über mehrere Tage nicht passiert. Da ich das Auto nur auf maximal 40 Prozent laden konnte war das schon echt nervig und nicht brauchbar.
Daraufhin hab ich die Hotline bemüht und konnte so die Onlinediagnose anstoßen mit dem Ergebnis einer SMS in der man mir mitteilte das Hochvoltsystem hätte einen Fehler und Teile seien bestellt.
Mittlerweile war das Softwareupdate auf 2020.8.1.1 verfügbar und ich hatte die Hoffnung der Spurwechsel des AP könne besser werden, also kurzerhand installiert um festzustellen das die Fehlermeldung weg ist und der AP genauso bescheiden funktioniert wie vorher.
Nun hab ich den Wagen ohne Fehlermeldung im Sec abgegeben und in der App steht nun warten auf Teile.
PS: am Abend als der Fehler auftrat hab ich den Akku ausgelesen und keine Fehler bei den Zellwerten sehen können, maximale Zelldifferenz 13 mV.
Model S85D AP1 / Renault Zoe Q210
 
Beiträge: 24
Registriert: 19. Sep 2018, 19:24
Wohnort: Burgwedel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Maximum Battery Charge Level Reduced

von Robert-P » 25. Mär 2020, 12:38

ne... die 100mV habe ich immer.. eher noch mehr...
Vom Balancing merke ich nicht viel...
Mit seinen 100mA Balancing Widerständen wird da wohl auch nicht viel gehen...

Bei dir ist es vielleicht eher ein erholen der Zellen, als ein Balancing ?!

Bei mir sind die anderen Zellen eigentlich alle schön gleichmässig.
Ausser Zelle16 ist 100mV zu tief :-(
Model S P85D 07/2015
 
Beiträge: 35
Registriert: 25. Nov 2018, 00:58
Wohnort: Graz
Land: Oesterreich

Re: Maximum Battery Charge Level Reduced

von jaundna » 25. Mär 2020, 19:26

Mao hat geschrieben:Anfang des Monats kam bei mir auch die Meldung „Maximaler Batterieladezustand reduziert“. Ich habe dann sofort nen Termin in der App gemacht mit Fotos der Meldung und Fehlercode. Hat aber keinen so wirklich interessiert.

War bei mir genau umgekehrt, Termin via App auf den nächsten Tag gemacht, keine halbe Stunde später den Anruf erhalten, dass ich heute noch vorbei kommen sollte.

Auf mein Nachfragen wieso umgehend wurde mir erklärt, dass trotz genügender Ladung der Wagen sehr schnell runter fahren könne und dann nichts mehr geht. Am Abend den Loaner übernommen und die Batterie wurde ersetzt auf Garantie.
*... mein Benzin Gen ist ziemlich gestört und mein 4 Takt Gefühl ist komplett aus dem Ruder, vielen Dank Tesla*

- 2013er - AP0 - KM132k - SW 2020.4.1. 4a4ad401858f -
- Kapa und Ladeleistungs „optimiert“ durch Tesla - 7.2.2020 Batterie ersetzt
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1794
Registriert: 14. Jan 2016, 19:00
Wohnort: Rheinfelden
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Maximum Battery Charge Level Reduced

von Mao » 25. Mär 2020, 19:46

@jaundna: Da sieht man mal wieder wie unterschiedlich die Sec reagieren. Mich schicken sie wieder weg und kümmern sich nicht und du sollst noch am selben Tag das Auto bringen.

Nen Loaner wollte man mir auch nicht kostenfrei mitgeben da nicht sicher ist was defekt ist. Falls es nicht der Akku ist kostet der Leihwagen 100€ am Tag. Da fühle ich mich irgendwie verarscht, sie haben ja schließlich Teile bestellt( wahrscheinlich nen Tauschakku) und wissen ja ganz genau was los ist.
Model S85D AP1 / Renault Zoe Q210
 
Beiträge: 24
Registriert: 19. Sep 2018, 19:24
Wohnort: Burgwedel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Maximum Battery Charge Level Reduced

von Robert-P » 25. Mär 2020, 23:25

Im Auto ist heute die Meldung wieder gekommen....
Wieder ans SeC gemeldet......bekomme noch Antwort...
Model S P85D 07/2015
 
Beiträge: 35
Registriert: 25. Nov 2018, 00:58
Wohnort: Graz
Land: Oesterreich

Re: Maximum Battery Charge Level Reduced

von Robert-P » 26. Mär 2020, 22:13

Bekomme jetzt neuen Akku :-) :P
Model S P85D 07/2015
 
Beiträge: 35
Registriert: 25. Nov 2018, 00:58
Wohnort: Graz
Land: Oesterreich

Re: Maximum Battery Charge Level Reduced

von jaundna » 27. Mär 2020, 01:32

Einen neuen oder ein „neu“ aufgebauten? ;)
*... mein Benzin Gen ist ziemlich gestört und mein 4 Takt Gefühl ist komplett aus dem Ruder, vielen Dank Tesla*

- 2013er - AP0 - KM132k - SW 2020.4.1. 4a4ad401858f -
- Kapa und Ladeleistungs „optimiert“ durch Tesla - 7.2.2020 Batterie ersetzt
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1794
Registriert: 14. Jan 2016, 19:00
Wohnort: Rheinfelden
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Maximum Battery Charge Level Reduced

von Robert-P » 28. Mär 2020, 00:27

Austauschakku .. Welchen weiß ich noch nicht
Model S P85D 07/2015
 
Beiträge: 35
Registriert: 25. Nov 2018, 00:58
Wohnort: Graz
Land: Oesterreich

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Dkbw, SteffTes und 4 Gäste