85er Akku: Reduzierung der Ladeleistung seit 2019.20.1

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: 85er Akku : Reduzierung der Ladeleistung seit 2019.20.1

von T-Drive » 11. Jul 2019, 18:31

segwayi2 hat geschrieben:
32% = 81KW
40% = 73KW
50% = 61KW
60% = 48KW
70% = 41KW
80% = 35KW
90% = 24KW

Das war meine letzte Ladung
Ich liege mit meinem P85 im Schnitt 10KW unter meiner normalen Ladekurve. Macht ca. 10 Minuten länger

Das deckt sich sehr gut mit meinen Kurven und Ladezeiten, die Werte von Marahund sind nochmals deutlich schlechter :shock:. Ich habe mittlerweile FW 20.4.3, bin nächste Woche wieder 2x 500km mit SuC unterwegs, mal sehen, wie es dann aussieht.

Habt ihr die reduzierten Ladeleistungen eigentlich an Tesla gemeldet?
Viele Grüße, T-Drive

Model S 75D (85kWh) | 12.2017 | AP2.0 | ca. 75.000km
 
Beiträge: 456
Registriert: 31. Okt 2017, 10:53
Wohnort: Bad Homburg
Land: Deutschland

Re: 85er Akku : Reduzierung der Ladeleistung seit 2019.20.1

von waltertirol » 11. Jul 2019, 18:35

Granada hat geschrieben:2019.24.1 ist mittlerweile an etliche AP0 und AP1 Fahrzeuge ausgerollt worden (auf teslafi in den vergangenen drei Tagen über 300 Installationen) und ich hoffte es zu erhalten, aber das war bisher nix. Schlimmer kann es kaum werden, also klammere ch mich an die Hoffnung.


ich hab die 2019.20.4.2 - - wird die Ladeleistung dann wieder besser :D :o :D
MS 85D CPO mit 44k km seit 11/2018 firmware 2019.32.12.2. - derzeit ca. 66.000 km
MB 250 Electric Drive von 7/15 bis 11/18 >30k km
Verbrenner 520d Touring bis 11/2018
Benutzeravatar
 
Beiträge: 239
Registriert: 9. Nov 2018, 11:39
Wohnort: Tirol - Unterland
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: 85er Akku : Reduzierung der Ladeleistung seit 2019.20.1

von nino » 11. Jul 2019, 19:04

Moin zusammen,

Ich hab Anfang Juni nur das Update auf 2019.20.1 gemacht und danach die Finger von weiteren Updates gelassen.

Aktuell lade ich wie folgt:
40% 75KW
45% 68KW
50% 59KW
55% 51KW
60% 47KW
65% 44KW
70% 41KW
75% 39KW
80% 35KW
85% 31KW
90% 28KW

Ladezeit von 38% auf 90% eine Stunde. Und dabei hab ich mein Model S erst seit Anfang Juni. Gebraucht aus Holland mit 90% AC geladen. Und dann nach nicht mal 2 Wochen ist die Freude Irgendwie gedämpft
 
Beiträge: 45
Registriert: 11. Nov 2018, 18:20
Wohnort: Hahnstätten
Land: Deutschland

Re: 85er Akku : Reduzierung der Ladeleistung seit 2019.20.1

von jekruege » 11. Jul 2019, 19:07

Auf Langstrecke musst Du auch auf 5% runter fahren und dann mit 60 % weiter - dann bist Du fix ... meine übliche Ladevorgänge haben bisher immer so um die 25 Minuten gedauert. Bin auch mal gespannt, was sich so ändert.
S85 2015 - 2019
i3
M3P Base B)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1381
Registriert: 2. Dez 2014, 15:08
Land: Deutschland

Re: 85er Akku : Reduzierung der Ladeleistung seit 2019.20.1

von segwayi2 » 11. Jul 2019, 19:13

das schein im Moment die Ladekurve zu sein.
früher sagte ich immer ca. 50 Minuten bis 90% heute sind es ca. 60 Minuten.
Bei 60% sollte die Differenz gegen 5 Minuten gehen.

Mal sehen was Version 24. bringt
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
280.000 km
Vers.: 2019.28.2
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8466
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: 85er Akku : Reduzierung der Ladeleistung seit 2019.20.1

von hi-visual » 11. Jul 2019, 20:27

jekruege hat geschrieben:Auf Langstrecke musst Du auch auf 5% runter fahren und dann mit 60 % weiter - dann bist Du fix ... meine übliche Ladevorgänge haben bisher immer so um die 25 Minuten gedauert. Bin auch mal gespannt, was sich so ändert.


Ehrlich gesagt verstehe ich diese Strategie nicht so recht. Einige YouTuber propagieren diese ja.

Die meisten SuC Plätze liegen doch auf Autohöfen. Bis man von der Autobahn runter ist, durch den Kreisverkehr dann noch an einer Ampel wartet, über die Tankstelle zum SuC schleicht und das Ganze am Ende dann wieder zurück, auf der Autobahn wieder auf Reisegeschwindigkeit beschleunigt, sind doch oben drauf 6 bis 15 min jeweils weg.

Deswegen war meine Strategie eher möglichst jeden 2. SuC zu überspringen. Aber dank der schnell abfallenden Ladekurve bzw. dem extrem langsamen Laden über 70% funktioniert das auch nicht mehr.

Für mich ein hoher Komfortverlust. Und neben mir fahren die Model 3 nach 20 min weiter. Kein Wunder, dass sich die Model S und X nicht mehr so gut verkaufen. Ich fühle mich durch die Reduzierung ungerechtfertigt eingeschränkt.
S85 (2014) mit Front Fascia
2x Powerwall
Referral Code http://ts.la/sebastian1732
Benutzeravatar
 
Beiträge: 69
Registriert: 17. Aug 2017, 09:56
Land: Deutschland

Re: 85er Akku : Reduzierung der Ladeleistung seit 2019.20.1

von tornado7 » 11. Jul 2019, 21:03

hi-visual hat geschrieben:Ehrlich gesagt verstehe ich diese Strategie nicht so recht. Einige YouTuber propagieren diese ja.

Die meisten SuC Plätze liegen doch auf Autohöfen. Bis man von der Autobahn runter ist, durch den Kreisverkehr dann noch an einer Ampel wartet, über die Tankstelle zum SuC schleicht und das Ganze am Ende dann wieder zurück, auf der Autobahn wieder auf Reisegeschwindigkeit beschleunigt, sind doch oben drauf 6 bis 15 min jeweils weg.

Deswegen war meine Strategie eher möglichst jeden 2. SuC zu überspringen.

Mache ich genauso. ABRP plant immerhin standardmässig 5min für abfahren / auffahren ein ("Time to Open Charge Port"). Da kann man ja mal 15min eingeben und einwenig ausprobieren.

Das mit der Ladeleistung kommt bestimmt wieder. Wäre nicht das erste Mal, dass Tesla über's Ziel hinausschiesst.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3270
Registriert: 25. Dez 2015, 11:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: 85er Akku : Reduzierung der Ladeleistung seit 2019.20.1

von DI77I » 12. Jul 2019, 06:36

Ich habe mal ganz "unwissend" eine Mail an den Support geschrieben, ob dies jetzt normal sei mit der Ladeleistung.
Die wollen sich inhalb von 24-48h bei mir melden. Da bin ich mal gespannt. Wahrscheinlich bekomme ich die Antwort immer, mit meinem Auto ist alles in Ordnung.
TESLA S P85
2014er

"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen."
Walter Röhrl

Alle Wege führen nach Strom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2340
Registriert: 7. Mai 2018, 12:37
Land: Deutschland

Re: 85er Akku : Reduzierung der Ladeleistung seit 2019.20.1

von ChrEgger » 12. Jul 2019, 08:01

tornado7 hat geschrieben:
hi-visual hat geschrieben:Ehrlich gesagt verstehe ich diese Strategie nicht so recht. Einige YouTuber propagieren diese ja.

Die meisten SuC Plätze liegen doch auf Autohöfen. Bis man von der Autobahn runter ist, durch den Kreisverkehr dann noch an einer Ampel wartet, über die Tankstelle zum SuC schleicht und das Ganze am Ende dann wieder zurück, auf der Autobahn wieder auf Reisegeschwindigkeit beschleunigt, sind doch oben drauf 6 bis 15 min jeweils weg.

Deswegen war meine Strategie eher möglichst jeden 2. SuC zu überspringen.

Mache ich genauso. ABRP plant immerhin standardmässig 5min für abfahren / auffahren ein ("Time to Open Charge Port"). Da kann man ja mal 15min eingeben und einwenig ausprobieren.


Längere Fahrten Plane ich ebenfalls mit ABRP und überspringe dabei jeden zweiten Supercharger. Für mich ist das Fahren so angenehmen, da man so 1,5-2 Stunden unterwegs ist und dann sowieso eine Pause machen muss. Ich plane jeweils so, dass ich mit 8-10% am nächsten Supercharger ankomme. Ich hab gern ein bisschen Reservere, falls man aufgrund eines Staus oder Unfalles eine Umfahrung machen muss. Zumal bekommt man bei 5% noch nicht die volle Ladeleistung bekommt.

DI77I hat geschrieben:Ich habe mal ganz "unwissend" eine Mail an den Support geschrieben, ob dies jetzt normal sei mit der Ladeleistung.
Die wollen sich inhalb von 24-48h bei mir melden. Da bin ich mal gespannt. Wahrscheinlich bekomme ich die Antwort immer, mit meinem Auto ist alles in Ordnung.


Da bin ich ebenfalls gespannt, was du uns dann berichten kannst.
Model X 100D 09/2018
Red Multi-Coat, Premium Upgrade, Enhanced Autopilot AP2.5, Full Self Driving


Hier klicken um 1500 km kostenloses Supercharging zu erhalten
Benutzeravatar
 
Beiträge: 695
Registriert: 13. Jul 2018, 17:10
Wohnort: Zug, Schweiz
Land: Schweiz

Re: 85er Akku : Reduzierung der Ladeleistung seit 2019.20.1

von Marahund » 12. Jul 2019, 17:54

Habe heute am Chademo geladen.

36% 43kw
40% 44kw
50% 46kw
58% 47kw maximum
60% 44kw
70% 38kw
80% 34kw
90% 27kw

insgesamt 40,15 kwh in 0.57:55 min und ø 41,85 kwh
 
Beiträge: 215
Registriert: 16. Mai 2019, 20:17
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Cableguy, Deadpool, P85D-01.2015 und 10 Gäste